PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von M-net Telekommunikations GmbH mehr verpassen.

03.08.2020 – 13:13

M-net Telekommunikations GmbH

Münchner spenden über 100 mobile Geräte für digitale Vernetzung

Münchner spenden über 100 mobile Geräte für digitale Vernetzung
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

M-net Hilfsaktion "Wir verbinden Euch" mit BRK Kreisverband München

Münchner spenden über 100 mobile Geräte für digitale Vernetzung

  • M-net und Bayerisches Rotes Kreuz schließen gemeinsame Hilfsaktion erfolgreich ab
  • Über 100 Smartphones und Tablets an Kinder, Jugendliche und Senioren gespendet
  • "Münchner G'schichten" berichten über die Initiative

3. August 2020 - Bayerns führender Glasfaseranbieter M-net blickt mit dem BRK Kreisverband München auf einen erfolgreichen Abschluss der gemeinsamen Hilfsaktion "Wir verbinden Euch" zurück: Über 100 Smartphones und Tablets konnten eingesammelt, aufbereitet und anschließend verteilt werden. Die Geräte gingen an Kinder, Jugendliche und Senioren im Raum München, die in der herausfordernden Lage der Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen keine Möglichkeit haben, sich digital auszutauschen und zu vernetzen. Der besondere Dank gilt vor allem den hilfsbereiten Spenderinnen und Spendern. Zudem wurden die "Münchner G'schichten" auf die Initiative aufmerksam und haben sie filmisch porträtiert.

"Unsere Hilfsaktion 'Wir verbinden Euch' war ein toller Erfolg. Für dieses große soziale Engagement möchten wir uns bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern sowie beim Bayerischen Roten Kreuz ganz herzlich bedanken", so Jan Bergmann, Leiter Marketing bei M-net, und erklärt: "Die Spendenaktion hilft Mitmenschen dabei, sich in dieser herausfordernden Zeit digital zu vernetzen." Nicht alle Großeltern - ob zuhause oder im Pflegeheim - haben ein mobiles Endgerät. Auch fehlt vielen Kindern und Jugendlichen ein Tablet, um am digitalen Home-Schooling teilnehmen zu können. "Wir freuen uns über die große Unterstützung, die wir von den Münchnern bekommen haben und sagen von Herzen Danke. Uns war es wichtig, einen Beitrag zu leisten", sagt Svenja Kock, die zuständige Projektverantwortliche bei M-net.

Ein zweites Leben für gebrauchte Geräte

Die gespendeten Tablets und Smartphones wurden im Zeitraum vom 22. April bis 15. Mai 2020 eingesammelt und technisch auf den neuesten Stand gebracht. Nachdem alle persönlichen Daten gelöscht wurden, erhielten die Geräte Apps, welche in der aktuellen Sondersituation für Senioren und Jugendliche besonders wichtig sind. Dazu zählen Anwendungen für Videotelefonie sowie zum digitalen Lernen. Der BRK Kreisverband München verteilte die aufbereiteten Endgeräte anschließend an diejenigen, die besonders mit den erschwerten Alltagsbedingungen der aktuellen Krisensituation zu kämpfen hatten. Für M-net war es daher eine Ehrensache, gerade in dieser herausfordernden Zeit soziale Verantwortung zu übernehmen und Mitmenschen aus der Region zu unterstützen.

Ein wichtiges Hilfsprojekt erzählt von den "Münchner G'schichten"

Filmisch begleitet wurde die Spendenaktion von dem lokalen Video-Portal "Münchner G'schichten" (muenchnergeschichten.com). Bewegende Bilder geben einen Einblick in die Tragweite des Spendenaufrufs und die Wichtigkeit des Themas. "Diese Hilfsaktion ist ein Projekt mit Vorbildcharakter. Es zeigt, wie mit wenig materiellem Einsatz viel Gutes bewirkt werden kann. Außerdem ist es ein gutes Beispiel dafür, wie Münchner füreinander da sind", sagt Marion Ivakko, die stellvertretende Geschäftsführerin des BRK München. Sie bedankt sich ebenfalls bei den Beteiligten, die dieses Projekt ermöglicht sowie Zeit und Energie investiert haben.

Zu sehen ist die Dokumentation von "Wir verbinden Euch" unter anderem auf dem YouTube Kanal von M-net.

Über M-net

M-net ist der führende Glasfaseranbieter Bayerns und bietet seinen Kunden schnelles Internet, günstige Telefon- und Mobilfunkanschlüsse sowie ein breites Fernsehangebot. Auch Geschäftskunden sind bei M-net an der richtigen Adresse: Sie erhalten bei M-net Internet-, Telefonie-, Vernetzungs- und Rechenzentrumsleistungen und eine individuelle Betreuung vor Ort. Als Anbieter aus der Region für die Region vernetzt M-net die Gemeinschaft vor Ort und schafft jeden Tag neue Möglichkeiten in der digitalen Welt. Das Unternehmen ist Vorreiter beim Einsatz der zukunftsfähigen Glasfasertechnologie und wurde beim Connect Festnetztest viermal in Folge als bester lokaler Anbieter Deutschlands ausgezeichnet.

Das Versorgungsgebiet von M-net umfasst große Teile Bayerns, den Großraum Ulm und den hessischen Main-Kinzig-Kreis. Hinter M-net steht mit den Stadtwerken München und Augsburg, dem Allgäuer Überlandwerk, der N-ERGIE, infra fürth und den Erlanger Stadtwerken ein Gesellschafterkreis namhafter Regionalversorger. M-net zählt rund 490.000 Geschäfts- und Privatkundenanschlüsse, beschäftigt ca. 850 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von rund 260 Millionen Euro.

Über das BRK Kreisverband München

Das Münchner Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, steht den verletzlichsten Bevölkerungsgruppen bei und bietet eine Gemeinschaft. Die Aufgaben umfassen unter anderem Bevölkerungsschutz und Rettung, Sanitätsdienste, existenzsichernde Hilfe, Pflege und Betreuung, Unterstützung im Bereich Migration und Integration sowie Angebote für Kinder und Jugendliche.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Ihre M-net Pressestelle
--
M-net Telekommunikations GmbH
Frankfurter Ring 158 | 80807 München
Tel. 089 45200-9144 | presse@m-net.de | www.m-net.de