Das könnte Sie auch interessieren:

DAS PERFEKTE GEHEIMNIS / Ab 31. Oktober 2019 im Kino / Erstes Foto

München (ots) - Wie viele Geheimnisse verträgt eine Freundschaft? In seiner neuen Kinokomödie DAS PERFEKTE ...

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

29.01.2019 – 12:44

MDR Exklusiv-Meldung

MDR-Magazin "Umschau": Handelsexperte sieht kaum Erfolgschancen für russischen Lebensmitteldiscounter

Leipzig (ots)

Juniorprofessor Erik Maier von der Handelshochschule Leipzig rechnet dem russischen Lebensmitteldiscounter Torgservis mit seiner deutschen Tochter TS-Markt nur geringe Chancen auf dem deutschen Markt zu. Mehr zum Thema heute Abend im Magazin "Umschau" um 20.15 Uhr im MDR-Fernsehen.

"Formate wie dieser Discounter, die es vorher auf dem deutschen Markt versucht haben, sind gescheitert. Wenn Filialen bleiben, dann sind sie eher ein Randphänomen mit einer engen Zielgruppe", so der Fachmann für Handel- und Multi-Channel-Management im Gespräch mit dem MDR-Magazin "Umschau". Hintergrund: Heute (29. Januar) hat in Leipzig die erste Filiale der sibirischen Firma Torgservis unter dem Namen "Mere" eröffnet.

"Wir wollen zuerst in Ostdeutschland Fuß fassen", teilt das Unternehmen schriftlich mit. Medienberichten zufolge, will die Firma in Deutschland 100 Läden eröffnen. "Selbst wenn sie diese 100 Filialen auch tatsächlich eröffnen, so ist es unmöglich, Discountern wie Aldi oder Lidl Konkurrenz zu machen", so Maier weiter. Nach Ansicht des Handelsexperten seien die Margen im deutschen Lebensmittelhandel sehr gering und die Marktmacht der "Platzhirsche" sehr groß: "20 Prozent günstiger als Aldi kann ich mir bei bestimmten Produkten gut vorstellen, denn solche Märkte machen klassischen Restartikelverkauf. Zusätzlich verkaufen sie Produkte, die es in anderen Märkten nicht gibt bzw. Waren von niedriger Qualität." Maier weist zudem darauf hin, dass beim Import nach Deutschland Zölle in Höhe von durchschnittlich 5 bis 20 Prozent vom Warenwert anfielen.

Unter Angabe der Quelle sofort frei

"Umschau", dienstags, 20.15 Uhr, MDR-Fernsehen 
www.mdr.de/umschau 

Pressekontakt:

Michael Naumann, MDR, Redaktion Wirtschaft und Ratgeber,
Tel.: (0341) 3 00 81 87, E-Mail: Michael.Naumann@mdr.de

Original-Content von: MDR Exklusiv-Meldung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von MDR Exklusiv-Meldung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung