Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von MDR Exklusiv-Meldung mehr verpassen.

23.01.2019 – 12:00

MDR Exklusiv-Meldung

MDR-Magazin "Umschau"
78 Prozent der mitteldeutschen Autobahnen ohne Tempolimit

Ein Dokument

Leipzig (ots)

78 Prozent der Bundesautobahnstrecken in Mitteldeutschland haben keine Geschwindigkeitsbeschränkung. Das ergab eine Auswertung der Daten der Verkehrsministerien von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen durch das MDR-Magazin "Umschau". Bundesweit liegt der Anteil ohne Tempolimit bei rund 70 Prozent, wie die aktuellsten Zahlen der Bundesanstalt für Straßenwesen (2015) zeigen. Der Anteil der Autobahnstrecken ohne Geschwindigkeitsbeschränkung liegt in Sachsen bei 76 Prozent, in Sachsen-Anhalt bei 79 Prozent und in Thüringen bei 81 Prozent.

Knapp ein Fünftel der Autobahnstrecken in Mitteldeutschland ist mit einer dauerhaft oder temporär gültigen Geschwindigkeitsbeschränkung versehen. Dazu zählen auch die Tempolimits, die je nach Verkehrsfluss und Witterung (Nässe und Glätte) die Geschwindigkeit begrenzen. Unberücksichtigt bei den Zahlen sind Baustellen. Die Bundesanstalt für Straßenwesen hat in einer Studie (2017) diesen Anteil auf rund zehn Prozent des Autobahnnetzes eingeschätzt.

Die Daten für Sachsen-Anhalt und Thüringen geben den aktuellen Stand wieder, die aus Sachsen sind vom Februar 2017. Eine kurzfristige Aktualisierung war nach Auskunft des Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr auf Anfrage des MDR-Magazins nicht möglich.

Anlage "Strecken mit Tempolimits auf Bundesautobahnen (BAB)"

Unter Angabe der Quelle sofort frei.

"Umschau" Dienstags, 20.15 Uhr, MDR-Fernsehen mdr.de/umschau | facebook.com/mdrumschau

Pressekontakt:

MDR, CvD: Ralf Ulrich Schmidt, Tel.: (0341) 3 00 45 03

Original-Content von: MDR Exklusiv-Meldung, übermittelt durch news aktuell