Das könnte Sie auch interessieren:

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

10.12.2018 – 10:03

OPTIMA packaging group GmbH

Pressemitteilung: OPTIMA ehrt 21 langjährige Mitarbeiter

  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Optima hat 21 Mitarbeiter für ihre langjährige Treue geehrt und Ruheständler verabschiedet. Hans Bühler, geschäftsführender Gesellschafter von Optima, Personalleiter Sebastian Henke und der Konzernbetriebsratsvorsitzende Manfred Setzer dankten ihnen im Rahmen einer Feierstunde im Hotel Hohenlohe für ihr langjähriges Engagement. Zugegen war auch Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim. Fünf Mitarbeiter wurden für 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt, weitere fünf für 40-jährige Treue zum Unternehmen. Elf Mitarbeiter wurden in den Ruhestand verabschiedet.

Die komplette Pressemitteilung sowie Bildmaterial finden Sie unten im Download-Bereich. Über eine Veröffentlichung freuen wir uns.

Beste Grüße

Jan Deininger

Pressekontakt:

OPTIMA packaging group GmbH

Jan Deininger

Editor

+49 (0)791 / 506-1472

jan.deininger@optima-packaging.com

www.optima-packaging.com

Geschäftsführer: Hans Bühler, Dr. Jürgen Kuske
Registergericht Stuttgart: HRB 571090
Ust.-Id.Nr.: DE 145 209 170
Steuer-Nr.: 84060/09756 
Weiteres Material zum Download

Dokument: Pressemitteilung OPTIMA ehrt 21 langjährige Mitarbeiter.docx 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von OPTIMA packaging group GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung