Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von rtv media group GmbH

02.10.2019 – 07:04

rtv media group GmbH

Anja Kling im Interview mit rtv: "Wenn Bully Herbig wegen ,(T)Raumschiff Surprise 2' anruft: Ich bin dabei. Sofort."

Anja Kling im Interview mit rtv: "Wenn Bully Herbig wegen ,(T)Raumschiff Surprise 2' anruft: Ich bin dabei. Sofort."
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Nürnberg, Oktober 2019. Ob Comedy, Krimi oder Drama, Anja Kling ist in vielen Genres und Rollen zu Hause. Was ist das nächste große Projekt der Erfolgsschauspielerin? Und was begeistert sie besonders daran? Darauf geht die Preisträgerin vieler renommierter Schauspielpreise, wie beispielsweise dem Bambi, in einem Interview mit der rtv-Redaktion ein. Dieses werden die

rtv-Leser in der Ausgabe 41 lesen können, welche am 07.10.2019 erscheint. Neben Deutschlands größtem TV-Titel rtv wird das Interview auch im STERN TV MAGAZIN, im tvtv MAGAZIN (das TV-Magazin der BILD) sowie in tvtv (das TV-Programm im Tagesspiegel) und in tvtv XXL (das TV-Programm in Wochenblättern) zu finden sein. Alle Titel gehören zur stark wachsenden rtv PLUS-Kombi der Bertelsmann-Tochter rtv media group.

"Bei der Krimiflut im Fernsehen fragt sich ja jeder, wie man sich von den anderen abheben kann."

Anja Kling spricht im Interview mit rtv über ihre neue Samstagabend-Krimireihe "Das Quartett" - was sie von herkömmlichen Krimis unterscheidet und welche Rolle sie darin spielen wird. Eine der bekanntesten Schauspielerinnen Deutschlands erläutert zudem, wie in dem neuen Krimi-Format unkonventionell altmodische Polizeiatmosphäre auf neue Technologie trifft. Wenn genug zusehen, soll eine Reihe draus werden. "Einen zweiten 'Quartett'-Krimi dürfen wir schon mal machen", freut sich Kling. Die Dreharbeiten hierzu haben bereits begonnen. Auch wenn sie gut beschäftigt ist, für eine weitere Version von "(T)Raumschiff Surprise" würde sie sich Zeit nehmen: "Wenn Bully Herbig anruft, ich bin dabei. Sofort."

Hochkarätige Prominente im Interview

Mit einer verkauften Auflage von 5,7 Millionen Exemplaren erreicht rtv PLUS viele Leser, die sich gerne über Neuigkeiten zu ihren Lieblingsstars durch die populären Exklusivinterviews informieren. So hatten die rtv PLUS-Supplements in kurzer Zeit namhafte Interviewpartner wie Thomas Gottschalk, Anne-Sophie Mutter, Nina Kunzendorf oder Kristin Suckow auf dem Titel. Matthias Roth, Chefredakteur der rtv, will dieses Erfolgsformat in jedem Fall fortführen: "Wir freuen uns, dass wir für rtv PLUS - die TV-Kombi mit den vielen und namhaften Marken - immer wieder prominente, spannende Interviewpartner gewinnen können, die wirklich etwas zu sagen haben."

Durch die Exklusivinterviews bieten die rtv PLUS-Formate den Lesern einen echten Mehrwert. "Untersuchungen zeigen, dass unsere Leserinnen und Leser diese journalistische, authentische Form der Information sehr zu schätzen wissen", so Roth weiter.

rtv media group

rtv media group Als Teil der Bertelsmann Printing Group zählt die rtv media group zu Europas führenden Medienhäusern für strategische Entwicklung, redaktionelle Erstellung und Vermarktung von Medienlösungen mit langjähriger Expertise in den Bereichen TV & Entertainment, Gesundheit und Best-Ager-Content. Das TV-Supplement rtv ist Deutschlands reichweitenstärkster TV-Titel. Gemeinsam mit dem STERN TV MAGAZIN, dem tvtv MAGAZIN, tvtv XXL und dem neuen Titel "tvtv - Ihr TV-Programm im Tagesspiegel" erreicht die Vermarktungs-Kombi rtv PLUS deutschlandweit wöchentlich Millionen von Lesern. Zudem umfasst das Portfolio der rtv media group Deutschlands größtes Landmagazin Land & Leute mit einer Auflage von derzeit 1,33 Mio. Exemplaren (IVW II/2019) und den Kiosktitel Land & Leute Edition sowie die Programm-Websites rtv.de, tvtv.de und das Gesundheitsportal rtv gesund & vital (rtv.de/gesundheit).

--------------------------------------------------------------------------------
--------------------
rtv media group GmbH: Sitz Nürnberg | Registergericht Nürnberg HRB 17470 | 
Geschäftsführer: Ulrich Buser, Dr. Niklas Darijtschuk