Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von MINT-EC e.V. mehr verpassen.

22.10.2019 – 08:03

MINT-EC e.V.

Pressemitteilung: Von Beruf Zahlenmensch und Rechenkünstler*in? In der Talent School probieren es Schüler*innen aus.

Berlin/Kaiserslautern, 22.10.2019. Das MINT-EC-Camp Math-Talent-School findet vom 22. bis zum 25. Oktober am Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM in Kaiserslautern statt und bietet Interessierten aus der Sekundarstufe II neben zahlreichen Matheworkshops auch Einblicke in die Berufswelt.

Die Math-Talent-School richtet sich an Mathematik-begeisterte Schüler*innen, die Einblicke in die Berufswelt von Mathematiker*innen erhalten möchten. An drei abwechslungsreichen Workshoptagen erfahren die Jugendlichen genauer, was "Angewandte Mathematik" überhaupt in der heutigen Industrie bedeutet, wie das Studium abläuft und welche Jobs es in dem Bereich gibt.

Die 23 Teilnehmenden probieren sich in der Praxis an verschiedenen Fragestellungen, die mit Hilfe mathematischer Modellierung und Computersimulationen zu lösen sind. Dabei haben die Schüler*innen nicht nur die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen, sie können auch jederzeit die Tutor*innen um Rat fragen. Am Ende des Workshops präsentieren die Teams ihre Forschungsergebnisse im Plenum.

Veranstalter des Camps sind das Felix-Klein-Zentrum für Mathematik e.V. sowie das Fraunhofer Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM in Kooperation mit dem Fachbereich Mathematik der TU Kaiserslautern sowie MINT-EC, dem nationalen Excellence-Schulnetzwerk. Die Finanzierung der Bildungsveranstaltung übernimmt die Fraunhofer-Gesellschaft.

Hinweise an die Redaktion: Eine Liste der Schulen der Teilnehmenden finden Sie anbei. Bilder sowie Statements der Teilnehmenden senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

MINT-EC - Das nationale Excellence-Schulnetzwerk

MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Es wurde im Jahr 2000 von den Arbeitgebern gegründet und arbeitet eng mit deren regionalen Bildungsinitiativen zusammen. MINT-EC bietet ein breites Veranstaltungs- und Förderangebot für Schülerinnen und Schüler sowie Fortbildungen und fachlichen Austausch für Lehrkräfte und Schulleitungen. Das Netzwerk mit derzeit 325 zertifizierten Schulen mit rund 344.000 Schülerinnen und Schülern sowie 28.000 Lehrkräften steht seit 2009 unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK). Hauptförderer von MINT-EC sind der Arbeitgeberverband Gesamtmetall im Rahmen der Initiative think ING. sowie die Siemens Stiftung und die bayerischen Arbeitgeberverbände bayme vbm und vbw.

Schulen der Teilnehmenden:

Helmholtz-Gymnasium Karlsruhe, Baden-Württemberg

Balthasar-Neumann-Gymnasium, Marktheidenfeld, Bayern

Franz-Ludwig-von-Erthal-Gymnasium, Lohr am Main, Bayern

Jakob-Fugger-Gymnasium Augsburg, Bayern

Käthe-Kollwitz-Gymnasium Berlin, Berlin

Winfriedschule Fulda, Hessen

Edertalschule Frankenberg, Frankenberg, Hessen

Modellschule Obersberg, Bad Hersfeld, Hessen

Hohenstaufen-Gymnasium, Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz

Max-Planck-Gymnasium Trier, Rheinland-Pfalz

Johannes-Kepler-Gymnasium Chemnitz, Sachsen

Evangelisches Gymnasium Nordhorn, Niedersachsen

Gymnasium Marianum, Meppen, Niedersachsen

Franziskusgymnasium Lingen, Niedersachsen

Gymnasium Schloß Neuhaus, Paderborn, Nordrhein-Westfalen

Gymnasium St. Xaver, Bad Driburg, Nordrhein-Westfalen

St.-Antonius-Gymnasium, Lüdinghausen, Nordrhein-Westfalen

Gymnasium Laurentianum Warendorf, Nordrhein-Westfalen

Erzbischöfliches Ursulinengymnasium Köln, Nordrhein-Westfalen

Matthias Behr
Öffentlichkeitsarbeit & Digitale Kommunikation

MINT-EC e.V.
Am Borsigturm 15
13507 Berlin
Telefon 030 4000 6739
behr@mint-ec.de
mint-ec.de