Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von MINT-EC e.V.

23.09.2019 – 07:01

MINT-EC e.V.

Pressemitteilung: Mit Physik entdecken Schüler*innen die Welt der Biologie und der Medizin

Berlin/Regensburg, 23.09.2019. Das MINT-EC-Camp findet vom 22. bis zum 25. September an der Uni Regensburg statt und widmet sich der interdisziplinären Forschung in den Fachgebieten Biophysik und Medizinphysik.

Die 20 Schüler*innen erwerben in dem Camp Kenntnisse und Methoden aus den modernen Forschungsgebieten der Biophysik und der Medizinphysik. Diese stehen heute sinnbildlich für die Vernetzung von verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen und interdisziplinäres Forschen. So gibt es an unzähligen Instituten und Universitäten neu entstandene Arbeitsgruppen, die sich den beiden Themenkomplexen widmen und damit einen zentralen Bestandteil der Lehr- und Forschungstätigkeit bilden.

Die Bandbreite des Camps erstreckt sich von typischen Untersuchungsmethoden in der Medizin, wie Röntgendiagnostik, Ultraschall oder EKG, über die Strahlentherapie bis hin zur physikalischen und pharmazeutischen Grundlagenarbeit. Ziel ist es, den Jugendlichen zu zeigen, dass physikalische Modelle und Methoden universell einsetzbar sind und sich auch auf biologische Systeme anwenden lassen.

Neben den Veranstaltungen in den Räumen der Universität Regensburg stehen eine Exkursion zum Biopark Regensburg sowie der Besuch einer Sternwarte auf dem Programm. Das Teilnehmerfeld ist dabei mit Jugendlichen aus Deutschland, der Türkei, Ecuador und den USA international besetzt.

Veranstalter des Camps ist das Werner-von-Siemens Gymnasium in Regensburg, das seit 2011 Mitglied des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC ist, in Kooperation mit vbw - Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e.V.

Hinweise an die Redaktion: Eine Liste der Schulen der Teilnehmenden finden Sie anbei. Bilder sowie Statements der Teilnehmenden senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

MINT-EC - Das nationale Excellence-Schulnetzwerk

MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Es wurde im Jahr 2000 von den Arbeitgebern gegründet und arbeitet eng mit deren regionalen Bildungsinitiativen zusammen. MINT-EC bietet ein breites Veranstaltungs- und Förderangebot für Schülerinnen und Schüler sowie Fortbildungen und fachlichen Austausch für Lehrkräfte und Schulleitungen. Das Netzwerk mit derzeit 325 zertifizierten Schulen mit rund 344.000 Schülerinnen und Schülern sowie 28.000 Lehrkräften steht seit 2009 unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK). Hauptförderer von MINT-EC sind der Arbeitgeberverband Gesamtmetall im Rahmen der Initiative think ING. sowie die Siemens Stiftung und die bayerischen Arbeitgeberverbände bayme vbm und vbw.

Schulen der Teilnehmenden:

Balthasar Neumann Gymnasium, Marktheidenfeld, Bayern

Werner-von-Siemens-Gymnasium, Regensburg, Bayern

Johann-Schöner-Gymnasium, Karlstadt, Bayern

Herzog-Christian-August-Gymnasium, Sulzbach-Rosenberg, Bayern

Rupprecht-Gymnasium, München, Bayern

Romain-Rolland-Gymnasium, Berlin

Gymnasium Riedberg, Frankfurt, Hessen

Gymnasium "In der Wüste", Osnabrück, Niedersachsen

Felix-Klein-Gymnasium, Göttingen, Niedersachsen

Gymnasium Laurentianum Warendorf, Nordrhein-Westfalen

Inda-Gymnasium, Aachen, Nordrhein-Westfalen

Schulen der Brede, Brakel, Nordrhein-Westfalen

Gymnasium Birkenfeld, Birkenfeld, Rheinland-Pfalz

Landesschule Pforta, Naumburg (Saale), Sachsen-Anhalt

German International School Washington D.C., Potomac, USA

Deutsche Schule Quito, Quito - Ecuador

Istanbul Erkek Lisesi, Cagaloglu-Istanbul, Türkei

Matthias Behr
Öffentlichkeitsarbeit & Digitale Kommunikation

MINT-EC e.V.
Am Borsigturm 15
13507 Berlin
Telefon 030 4000 6739
behr@mint-ec.de
mint-ec.de