Das könnte Sie auch interessieren:

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

Neue Folgen bei RTL II: "Voller Leben - Meine letzte Liste"

München (ots) - - Zweite Staffel der Dokumentationsreihe mit sechs neuen Folgen - Myriam von M. erfüllt ...

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von MINT-EC e.V.

13.05.2019 – 07:30

MINT-EC e.V.

Schülerinnen und Schüler erforschen Megatrends der Automobiltechnologie

Ein Dokument

MINT-EC-Forum Automobiltechnologie vom 13. bis zum 14. Mai an der Hochschule Heilbronn/ mit Schüler*innen aus: Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz Berlin/Heilbronn, 13.05.2019. Heute und morgen findet an der Hochschule Heilbronn das MINT-EC-Forum Automobiltechnologie statt. 18 Schülerinnen und Schüler von Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC bekommen Einblicke in zwei Megatrends aus diesem Bereich: Die Entwicklung sehender Autos mittels Sensorik und Deep Learning und Elektromobilität.

Eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung von selbstfahrenden Autos ist die Fähigkeit der Fahrzeuge, ihre Umgebung wahrzunehmen und richtig zu interpretieren. Kamera-Sensorik und Deep Learning werden hierfür eingesetzt und finden in der Automobilindustrie immer breitere Verwendung. In einem Workshop werden die Jugendlichen zuerst die Funktionsweise einer Kamera verstehen lernen und dann beispielhafte Sensordaten mit Deep Learning auswerten.

Im zweiten Teil des MINT-EC-Forums werden die Teilnehmenden am Beispiel eines Elektroautos den elektrischen Antrieb und die Elektromobilität näher kennenlernen. Dabei werden wichtige elektrische Grüßen gemessen, ein Ladevorgang durchgeführt und gemeinsam eine Messdatenauswertung im Computerlabor durchgeführt.

Darüber hinaus lernen die Schülerinnen und Schüler während einer Führung bei dem Automobilzulieferer Bosch Engineering GmbH neben dem Werk auch den Alltag im Ingenieurberuf kennen.

Zeitgleich zum nationalen MINT-EC-Forum bietet die Hochschule Heilbronn 18 Schülerinnen und Schülern von MINT-EC-Schulen aus Baden-Württemberg ein regionales MINT-Camp an. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich an vier Tagen mit dem Thema "Leben auf dem Mars". Sie beschäftigten sich mit der Erzeugung lebensnotwendiger Ressourcen wie Wasser, Nahrung oder Energie auf dem Mars.

Hinweis an die Redaktion: Eine Liste der Schulen der Teilnehmenden finden Sie anbei. Bilder sowie Statements senden wir ihnen auf Anfrage gerne zu.

Jana Zielsdorf
Öffentlichkeitsarbeit und Digitale Kommunikation

MINT-EC e.V.
Am Borsigturm 15
13507 Berlin
Telefon 030.400067.37 
zielsdorf@mint-ec.de
www.mint-ec.de

MINT-EC
Das nationale Excellence-Schulnetzwerk 
MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II
und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und
Technik (MINT). Es wurde im Jahr 2000 von den Arbeitgebern gegründet und
arbeitet eng mit deren regionalen Bildungsinitiativen zusammen. MINT-EC bietet
ein breites Veranstaltungs- und Förderangebot für Schülerinnen und Schüler sowie
Fortbildungen und fachlichen Austausch für Lehrkräfte und Schulleitungen. Das
Netzwerk mit derzeit 316 zertifizierten Schulen mit rund 336.000 Schülerinnen
und Schülern sowie 27.000 Lehrkräften steht seit 2009 unter der Schirmherrschaft
der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK). Hauptförderer von MINT-EC sind der
Arbeitgeberverband Gesamtmetall im Rahmen der Initiative think ING. sowie die
Siemens Stiftung und die bayerischen Arbeitgeberverbände bayme vbm und vbw. 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von MINT-EC e.V.
  • Druckversion
  • PDF-Version