Das könnte Sie auch interessieren:

CHANNING TATUMS HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE kommt nach Berlin / Premiere am 26. November 2019 / Im neuen Club Theater

Düsseldorf/Berlin (ots) - CHANNING TATUM lüftet Geheimnis bei Heidi Klum: HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE KOMMT NACH ...

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von MINT-EC e.V.

19.11.2018 – 09:10

MINT-EC e.V.

Nachhaltige Chemie - Green Chemistry

Ein Dokument

Mit Schüler*innen aus: Baldham, Brakel, Butzbach, Coburg, Grünstadt, Karlstadt, Kirchberg, Lohr/Main, Moers, Mülheim/Ruhr, München, Offenbach, Prien, Regensburg, Wesel, Wetzlar, Würzburg und Istanbul Berlin/Regensburg, 19.11.2018. Für 20 Schülerinnen und Schüler von Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC beginnt heute das MINT-EC-Camp Nachhaltige Chemie - Green Chemistry. Dieses wird erstmalig von dem an der Universität Regensburg beheimateten "Carl von Carlowitz Center für Nachhaltige Chemie" und der Fakultät Chemie und Pharmazie der Universität für MINT-EC-Schülerinnen und -Schüler angeboten.

Die Jugendlichen lernen in den nächsten Tagen viele Facetten der Universität Regensburg und des Fachbereichs Nachhaltige Chemie kennen: In Vorlesungen rund um die Thematik der zukunftsorientierten Grünen Chemie wird auf die Problematik des gesellschaftlichen Anspruchs auf Fortschritt und Wohlstand für alle hingewiesen.

Moderne chemische Forschung liefert den Schlüssel zur Entwicklung von ressourcen- und umweltschonenden Technologien, mit denen global gesunde und nachhaltige Lebensbedingungen sichergestellt werden können.

Diese Forschung können die Schülerin*innen vor Ort nicht nur hautnah beobachten, wenn Forscherinnen und Forscher der chemischen Institute ihre Labor Türen öffnen, ihre aktuelle Forschung erklären und zu Fragen einladen.

Die Campteilnehmerinnen und -teilnehmer dürfen auch in mehreren authentischen Laborpraktika selbst Hand anlegen. So bietet sich die Gelegenheit selbst grüne Reaktion in "essbaren" Lösungsmittel auszuführen, Photochemische Experimente an Lichtreaktoren zu testen, eigene umweltschonende Rezepturen für Lifestyle Produkte zu entwickeln und den Nitrat Schadstoffgehalt im Trinkwasser chemisch präzise zu ermitteln.

Eine praktische Einführung in eigenständige Wissensrecherche und von Wissenschaftler*innen angeleitete chemische Knobeleien fordern die grauen Zellen der Schüler*innen dazu heraus, grün zu denken.

Die Universität Regensburg unterstreicht ihre besondere Kompetenz auf dem Gebiet der Green Chemistry durch vielzählige Veröffentlichungen und Forschungsprojekte, nicht zuletzt aber auch durch angebotene Studienschwerpunkte basierend auf Nachhaltiger Chemie.

Hinweise an die Redaktion: Bilder sowie Statements der Teilnehmenden senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu. Eine Liste der Schulen der Teilnehmenden finden Sie anbei.

Jana Zielsdorf
Öffentlichkeitsarbeit und Digitale Kommunikation

MINT-EC e.V.
Am Borsigturm 15
13507 Berlin
Telefon 030.400067.37 
zielsdorf@mint-ec.de
www.mint-ec.de

MINT-EC
Das nationale Excellence-Schulnetzwerk 
MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II
und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und
Technik (MINT). Es wurde im Jahr 2000 von den Arbeitgebern gegründet und
arbeitet eng mit deren regionalen Bildungsinitiativen zusammen. MINT-EC bietet
ein breites Veranstaltungs- und Förderangebot für Schülerinnen und Schüler sowie
Fortbildungen und fachlichen Austausch für Lehrkräfte und Schulleitungen. Das
Netzwerk mit derzeit 316 zertifizierten Schulen mit rund 336.000 Schülerinnen
und Schülern sowie 27.000 Lehrkräften steht seit 2009 unter der Schirmherrschaft
der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK). Hauptförderer von MINT-EC sind der
Arbeitgeberverband Gesamtmetall im Rahmen der Initiative think ING. sowie die
Siemens Stiftung und die bayerischen Arbeitgeberverbände bayme vbm und vbw. 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von MINT-EC e.V.
  • Druckversion
  • PDF-Version