Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Local Motors

18.04.2018 – 12:41

Local Motors

Local Motors Inc. gibt Partnerschaft mit Robotic Research LLC bekannt

Chandler, Arizona (ots/PRNewswire)

Local Motors geht für die Arbeit am Olli, dem weltweit ersten im Co-Creation-Konzept geschaffenen, autonom fahrenden Elektro-Shuttle, eine Partnerschaft mit Robotic Research, dem in der Branche führenden Unternehmen für Robotik, ein. Die Partnerschaft mit Robotic Research stellt die jüngste Einbindung eines neuen Technologiepartners dar und ist eine gelungene Demonstration der offenen Entwicklungsplattform von Local Motors. Jay Rogers, CEO und Mitgründer von LM Industries, der Muttergesellschaft von Local Motors, hatte das Unternehmen gegründet, um die Voraussetzungen dafür zu ändern, wie Produkte einerseits hergestellt, aber auch wie sie entworfen, entwickelt und auf den Markt gebracht werden.

"Einen Partner wie Robotic Research, der an unsere Mission glaubt und sein solides Wissen in den Co-Creation-Prozess einbringt, an Bord begrüßen zu dürfen, eröffnet Local Motors die Möglichkeit, in raschen Schritten das leistungsfähigste, sicherste und zuverlässigste Produkt auf den Markt zu bringen", erläutert Rogers.

Matthew Rivett, Executive Vice President von Local Motors treibt das Konzept einer offenen Plattform voran, indem er Partnerschaften mit Unternehmen, die in der Branche führend sind, aufbaut und die Bedürfnisse der Kunden immer im Auge behält.

"Wir müssen Produkte schaffen und anbieten, die die Kunden wollen, und wir sind davon überzeugt, dass es im Hinblick darauf am besten ist, wenn man sie von Anfang an in den Prozess einbezieht. Indem wir sie an Bord holen, schaffen wir damit eine emotionale Bindung und ein Gefühl des Stolzes, das von Innen kommt", so Rivett.

Von der Partnerschaft zwischen Local Motors und Robotic Research profitieren beide, denn sie arbeiten Seite an Seite an der Einbindung neuer Sensoren sowie der dazugehörigen Technik und entsprechenden Anwendungen. Das ermöglicht ein rasches Lernen und eine schnellere Entwicklung der Technologie.

"Dass wir Partner von Local Motors werden, indem wir unser 'AutoDrive'-Kit für den Olli zur Verfügung stellen dürfen, macht uns richtig stolz. Wir sehen den Olli als Vorreiter auf dem Markt für langsam fahrende Shuttle und wir sind voll dabei, wenn es um die Unterstützung der Systeme geht und darum, den Kommunen auf der ganzen Welt behilflich sein zu können", sagte Alberto Lacaze, Präsident und leitender Ingenieur bei Robotic Research.

Robotic Research ist dafür bekannt, dass es dem US-amerikanischen Verteidigungsministerium und dem Ministerium für Innere Sicherheit solide Technologien für eine autonome Mobilität und entsprechende Hilfstechnologien zur Verfügung stellt. Im Jahr 2014 erhielt Robotic Research im Rahmen einer Festveranstaltung im Weißen Haus mit dem SBIR Tibbetts Award eine Auszeichnung für seinen außergewöhnlichen Erfolg. Mit dieser Auszeichnung werden kleine Unternehmen geehrt, die führend bei innovativen Technologien sind. Seit seiner Gründung im Jahr 2002 war Robotic Research an den meisten Programmen der Streitkräfte für autonome Fahrzeuge beteiligt. Dazu gehörten etwa Demo III, VTI, FCS-ANS, Robotics CTA, CAMS JCTD, SUSI, SANDI und AGR. Robotic Research hat seine Technologie im Bereich autonomes Fahren für den Einsatz in einem autonomen Verkehrswesen in den vergangene drei Jahren weiterentwickelt. Den Anfang machte hierbei das ARIBO-Programm in Fort Bragg. Bis heute hat Robotic Research Zigtausende Meilen in einigen der härtesten Umgebungen der Welt autonom zurückgelegt. Robotic Research wird auch weiterhin den Weg für die Technologie für selbstfahrende Fahrzeuge ebnen.

Heute stellt Robotic Research seine technische Expertise zur Verfügung und stellt das Fundament für die Entwicklung des Olli, dem selbstfahrendem Shuttle von Local Motors, bereit. Local Motors ist stolz, diese großartige Partnerschaft bekannt geben zu dürfen, und es freut sich darauf, die Fähigkeiten des Olli und das robusteste autonome System, das derzeit am Markt verfügbar ist, vorführen zu können.

Local Motors ist ein Hersteller geländegängiger Fahrzeuge, der einen Beitrag zu einer besseren Zukunft leisten möchte Das 2007 gegründete Unternehmen Local Motors, das auf offene Zusammenarbeit und das Co-Creation-Konzept setzt, begann seine Unternehmensgeschichte mit der Kleinserienproduktion von Fahrzeugen mit Open-Source-Designs unter Einbindung einer Vielzahl von Mikrofabriken.

Pressekontakt:

Brittany Stotler, 1-480-498-0334, bstotler@local-motors.com
Video - https://mma.prnewswire.com/media/677746/LM_OlliDemoDayRecap_V
ideo_Compressed_1.mp4
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/623895/Local_Motors_Logo.jpg

Original-Content von: Local Motors, übermittelt durch news aktuell