Das könnte Sie auch interessieren:

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

"Guides sind geil": Tutorial-Ausgabe von treibstoff - dem Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Von Social-Media-Planung bis zum Fotografen-Briefing: In der neuen Ausgabe von treibstoff ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Verband der Chemischen Industrie e.V. Landesverband Nordrhein-Westfalen

07.05.2019 – 12:24

Verband der Chemischen Industrie e.V. Landesverband Nordrhein-Westfalen

Einladung zur Übergabe der Ergebnisse des Schleusengipfels am 8.5. an Verkehrsminister Wüst

Einladung zur Übergabe der Ergebnisse des Schleusengipfels am 8.5. an Verkehrsminister Wüst
  • Bild-Infos
  • Download

Etwa 50 Vertreter aus Wirtschaft, Verbänden und öffentlicher Hand trafen sich am 30.4. zum Schleusengipfel in Marl. Die Ergebnisse werden in Form der Dokumentation "Marler Manifest" am 8. Mai an Verkehrsminister Wüst und an die verkehrspolitischen Sprecher der Landtagsfraktionen übergeben.

Mobilität und die Infrastruktur sind entscheidend für den Industriestandort NRW. Der Zustand der Binnenwasserstraßen - insbesondere der Schleusen - bereiten der Industrie aktuell große Sorgen. Aus diesem Grund trafen sich trafen sich etwa 50 Vertreter aus dem Bundesverkehrsministerium, der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt, dem NRW-Verkehrsministerium, dem NRW-Wirtschaftsministerium, Bundestagsabgeordnete, Landtagsabgeordnete, Binnenhafenbetreiber, Binnenschiffer und Vertreter aus den betroffenen Kommunen und Unternehmen in Marl, um über die dringend notwendigen Kanalsanierungen zu sprechen.

Die Ergebnisse der Diskussion wurden nun im Rahmen des "Marler Manifest" verschriftlicht und werden am 8. Mai im Zeitraum 12.00 Uhr bis 12.30 Uhr an NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst und an verkehrspolitische Sprecher der Landtagsfraktionen übergeben. An diesem Tag tagt auch der Verkehrsausschuss im Landtag Nordrhein-Westfalen zu diesen Thema.

Die Übergabe erfolgt direkt vor dem Haupteingang des Landtages im Bereich der Fahnenmasten, wozu Sie herzlich eingeladen sind. Dort werden wir in diesem Zeitraum auch unser Kampagnenmotiv aufbauen.

Nach derzeitiger Planung nehmen folgende Personen zu nachfolgenden Zeiten das Papier entgegen:

- Verkehrsminister Hendrik Wüst: 12.20 Uhr    

Verkehrspolitische Sprecher der Landtagsfraktionen:

- Klaus Voussem, CDU-Fraktion: 12 Uhr
- Carsten Löcker, SPD-Fraktion: 12 Uhr
- Arndt Klocke, Grünen-Fraktion: 12.05 Uhr
- Bodo Middeldorf, FDP-Fraktion: Im Zeitraum 12.00 - 12.30 Uhr (genauer 
  Zeitpunkt unklar).
- Nic Vogel, AfD-Fraktion: eingeladen aber noch nicht bestätigt 

Im Anschluss an die Übergabe werden wir das "Marler Manifest" auch an Medienvertreter verteilen und dazu eine Pressemitteilung herausgeben.

Uwe Wäckers
stv. Geschäftsführer
 
VERBAND DER CHEMISCHEN INDUSTRIE e.V.
Landesverband Nordrhein-Westfalen                
Völklinger Straße 4                           
40219 Düsseldorf                              
 
Tel.:  0211 6793144                
Fax: 0211 6793149
Mobil: 0160 99533986
E-Mail: waeckers@nrw.vci.de 
web: www.nrw.vci.de  
 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Verband der Chemischen Industrie e.V. Landesverband Nordrhein-Westfalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Weitere Meldungen: Verband der Chemischen Industrie e.V. Landesverband Nordrhein-Westfalen