Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von epd Evangelischer Pressedienst mehr verpassen.

26.06.2018 – 15:42

epd Evangelischer Pressedienst

Presseinfo: Bewerbungsphase für den 13. Jahrgang der Evangelischen Journalistenschule angelaufen

Ein Dokument

16 Volontärinnen und Volontäre gesucht! Evangelische Journalistenschule: Bewerbungsphase für den 13. Jahrgang angelaufen Die Ausbildung startet im Februar 2019 in Berlin.

Berlin - Die Evangelische Journalistenschule Berlin (EJS) hat ihren 13. Ausbildungsjahrgang ausgeschrieben. 16 angehenden Journalistinnen und Journalisten wird 2019/2020 eine umfassende crossmediale Ausbildung mit den Schwerpunkten Print, Hörfunk, Fernsehen und Online geboten. Die Ausbildung dauert 22 Monate.

Der Unterricht findet im Herzen Berlin in modernen Seminarräumen und Studios statt. Die obligatorischen Praxisstationen erfolgen bei angesehenen Partner-Medien in ganz Deutschland. Die Volontärinnen und Volontäre werden während ihrer Ausbildungszeit von erfahrenen Journalistinnen und Journalisten als Mentoren begleitet.

Der 13. Jahrgang der EJS startet im Februar 2019 und endet im November 2020. Er beginnt mit einem 12-wöchigen crossmedialen journalistischen Grundkurs. Es folgen im Wechsel Lehrredaktionen (Hörfunk, Print, Online, Fernsehen) an der EJS und längere Praxisstationen in allen Medienbereichen. Der Abschluss an der EJS entspricht einem Volontariat.

Die Evangelische Journalistenschule in Berlin ist eine Abteilung des Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik (GEP) mit Hauptsitz in Frankfurt am Main. Das GEP ist das zentrale Mediendienstleistungsunternehmen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), ihrer Gliedkirchen, Werke und Einrichtungen.

Die Ausbildung ist für die Volontärinnen und Volontäre kostenfrei. Für ihren Lebensunterhalt müssen sie selbst aufkommen. In begründeten Fällen werden für einen Teil der Bewerberinnen und Bewerber Stipendien vermittelt.

Die Bewerbungsfrist endet am 15. September 2018. Die Bewerbungsbedingungen finden Sie unter: www.evangelische-journalistenschule.de

Rückfragen beantwortet gern der Leiter der EJS:

Oscar Tiefenthal, E-Mail: otiefenthal@ev-journalistenschule.de, Telefon: 030-31001-1221

Mit freundlichen Grüßen, 

Torsten Spille
Manager PR- und Öffentlichkeitsarbeit
Gemeinschaftswerk der Evangelischen 
Publizistik gemeinnützige GmbH
Emil-von-Behring-Str. 3
60439 Frankfurt

Tel: 069-58098-291
Fax: 069 58098-254
Email: tspille@gep.de
Website: www.gep.de
____________________________________

Geschäftsführer: Direktor Jörg Bollmann, 
Prokurist: Bert Wegener, Aufsichtsratsvorsitzender: Kirchenpräsident Dr. Dr.
h.c. Volker Jung
Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 49081 | USt-ID-Nr. DE 114 235 916 

Weitere Meldungen: epd Evangelischer Pressedienst
Weitere Meldungen: epd Evangelischer Pressedienst