Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR

08.01.2020 – 16:12

Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR

Presse-Einladung ERINNERUNG: Besuch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Stasi-Unterlagen-Archiv am 15. Januar 2020 - 30.Jahrestag der Eroberung der Stasi-Zentrale in Berlin

Ein Dokument

Presse-Einladung ERINNERUNG:

Besuch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

im Stasi-Unterlagen-Archiv am 15. Januar 2020 - 30.Jahrestag der Eroberung der Stasi-Zentrale in Berlin

Am Mittwoch, 15. Januar 2020, besucht Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das Stasi-Unterlagen-Archiv am historischen Ort in Berlin-Lichtenberg. Der Termin findet am 30. Jahrestag der Eroberung der Stasi-Zentrale am 15. Januar 1990 statt. Der Bundespräsident ist Gast des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen Roland Jahn.

Die Presse ist eingeladen, den Besuch zu begleiten.

ACHTUNG: Der Anmeldeschluss für diesen Besuch ist

Montag, der 13. Januar 10.00 Uhr

BITTE füllen Sie das angehängte Formular aus und senden es rechtzeitig zurück. Eine Jahresakkreditierung beim Bundespresseamt allein reicht nicht aus.

Das Programm in Kürze:

- Eingang via Open-Air-Ausstellung "Revolution und Mauerfall"

- kurzer Arbeitsbesuch im Stasi-Unterlagen-Archiv (Pool)

- Zusammentreffen mit DDR-Bürgerrechtlern

- kurze Rede und Gesprächsrunde mit Schülerinnen und Schülern und einem Podium mit Andreas Schmidt-Schaller (Schauspieler), Angela Marquardt (Autorin), Hugo Müller-Vogg (Publizist) und Uwe Schwabe (Zeitzeuge)

Termin: Mittwoch, 15. Januar 2020

Beginn: Einlass Presse 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr - Beginn 10.00 Uhr

Ort: Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie

Ruschestr. 103, 10365 Berlin-Lichtenberg

(U 5, Magdalenenstraße)

Weitere Informationen zum Einlass erfolgen direkt an akkreditierte JournalistInnen am 13.1.2020

Dagmar Hovestädt, Pressesprecherin?

An die

Pressestelle des BStU

Karl-Liebknecht-Str. 31

10178 Berlin

oder

Fax 030 - 2324-7179

oder

presse@bstu.bund.de

ANMELDUNG

Besuch des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier im Stasi-Unterlagen-Archiv am 15. Januar 2020

Akkreditierungsschluss: 13. Januar 2020, 10.00 Uhr

Name: __________________________________________________________________

Vorname: __________________________________________________________________

Geburtsdatum: __________________________________________________________________

Geburtsort: __________________________________________________________________

Medium: __________________________________________________________________

Funktion: __________________________________________________________________

Jahresakkreditierung Bundespresseamt vorhanden: ___ Ja ___ Nein

Der Bundesbeauftragte für die Unterlagen
des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen
Deutschen Demokratischen Republik (BStU)
Pressestelle
Karl-Liebknecht-Str. 31/33
10178 Berlin

Tel.: +49 30 2324 - 7171
Fax: +49 30 2324 - 7179
E-Mail: presse@bstu.bund.de
Internet: www.bstu.de
twitter: @bstu_presse
Interesse am BStU-Newsletter?
Melden Sie sich hier an https://www.bstu.de/presse/#c13417 

Weitere Meldungen: Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR
Weitere Meldungen: Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR