Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Axon

21.11.2017 – 09:02

Axon

Neues Portal "Axon Citizen" für die Einreichung von öffentlichen Beweismitteln jetzt in mehreren Ländern verfügbar

Paris (ots/PRNewswire)

Das neue Portal von Axon für die Einreichung öffentlicher Beweismittel bei der Polizei steht jetzt im Vereinigten Königreich und in Australien zur Verfügung

Axon (Nasdaq: AAXN), der weltweit führende Anbieter für verbundene Strafverfolgungstechnologien hat heute die internationale Verfügbarkeit von Axon Citizen, bekanntgegeben. Hierbei handelt es sich um ein Portal für die öffentliche Sicherheit, das es Mitgliedern der Allgemeinheit ermöglicht, Beweismittel für bestimmte Ermittlungen über ihre Mobilgeräte direkt bei Strafverfolgungsbehörden einzureichen. Das Produkt ist jetzt zusätzlich zu den zuvor bereits angekündigten Ländern USA und Kanada auch in Australien und im Vereinigten Königreich erhältlich. Besuchen Sie unsere Website https://global.axon.com/citizen, um mehr zu erfahren.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Beamte die Allgemeinheit um Unterstützung bitten können: entweder mit einem persönlichen Gespräch zwischen einem Beamten und dem Bürger, oder mithilfe eines gemeindeweiten Broadcast, mit dem um Auskunft über ein Verbrechen gebeten wird. Das Tool für persönliche Gespräche ist jetzt für Axon-Kunden, die sich für einen frühzeitigen Zugang angemeldet haben, verfügbar. Das Tool für den gemeindeweiten Broadcast enthält zusätzliche Softwarefunktionen, die bei der Sichtung der massiven Datenmengen, die möglicherweise eingehen, helfen sollen. Die Preisinformationen für alle Kunden werden Anfang 2018 zur Verfügung stehen.

Die Bürger erhalten per Textnachricht eine URL, auf die sie klicken können, um ihre Fotos oder ihr Videomaterial hochzuladen. Die Beweismittel werden sofort bei Evidence.com gesammelt, so dass Bürger ihre Telefone nicht an die Polizei übergeben müssen. Durch das direkte Hochladen auf Evidence.com ist es nicht mehr notwendig, dass Beamte Daten hochladen, drucken und auf ein USB-Laufwerk übertragen müssen, das dann in der Behörde in ein Schließfach gelegt wird.

Axon Citizen bietet die folgenden Funktionen und Vorteile:

- Beschleunigung des Überprüfungsvorgangs: Mit dem Axon 
  Citizen-Sichtungstool kann der Prüfer schnell entscheiden, welche 
  Einreichungen akzeptiert oder abgelehnt werden. 
- Rationalisierung der Suche: Alle Einreichungen werden automatisch 
  kategorisiert und innerhalb von Evidence.com durchsuchbar gemacht, 
  um das Zusammentragen von Beweismaterial zu vereinfachen. 
- Garantierter Datenschutz für Bürger: Den Personen, die Beweismittel
  lieber ohne formale Zuordnung einreichen möchten, bietet Axon 
  Citizen die Möglichkeit, festzulegen, welche Kontaktinformationen 
  der Polizeibehörde zur Verfügung gestellt werden. 
- Bietet Netzwerkzuverlässigkeit: Axon Citizen liefert Behörden die 
  Infrastruktur und Werkzeuge, die bei der Bearbeitung großer Mengen 
  an Einreichungen erforderlich sind, damit die Behörden bei 
  großangelegten Ereignissen souverän bleiben können. 
- Nahtlose Integration mit Evidence.com: Die über Axon Citizen 
  eingereichten Daten werden auf den höchsten Sicherheits- und 
  Compliance-Stufen der Evidence.com-Lösung von Axon gepflegt. 

"Wir freuen uns darüber, Polizeibehörden auf der ganzen Welt Axon Citizen anbieten zu können", sagte Rick Smith, CEO und Gründer von Axon. "In den vergangenen Monaten haben wir eine Anzahl von Vorfällen beobachtet, die ganze Gemeinschaften in mehreren Ländern betreffen. Es geht nicht nur darum, dass sich die Vollzugsbehörden an die Öffentlichkeit wenden müssen, um Hilfe bei diesen spezifischen Verbrechen zu erhalten. Unsere Umfrageergebnisse zeigen, dass die Bürger ihren örtlichen Strafverfolgungsbehörden helfen wollen. Axon Citizen bietet eine Lösung für beide Seiten und kann damit letztendlich dabei helfen, dass Verbrechen schneller aufgeklärt werden."

Axon hat persönlich mit mehreren Polizeibehörden in sechs verschiedenen Ländern zusammengearbeitet, darunter in Australien, England, Holland, Schweden, den USA und in Wales, um deren Ansichten über die derzeitigen Praktiken für die Einreichung von Beweismitteln durch die Öffentlichkeit zu erfahren. Dank dieser wertvollen Beiträge von Polizeibehörden auf der ganzen Welt konnten wir ein Produkt entwickeln, das genau auf die speziellen Anforderungen von Vollzugsbeamten zugeschnitten ist.

Axon wird Axon Citizen zusammen mit anderen Produkten auf der Milipol Paris, der globalen Veranstaltung für den Zivilschutz vorstellen. Sie findet in Paris in Frankreich statt und Sie finden uns am Stand L204. Die Veranstaltung wird heute eröffnet und läuft bis 24. November.

Informationen zu Axon

Das Axon-Netzwerk ist ein Verbundsystem von Geräten, Apps und Menschen, die dabei helfen, den Strafvollzug intelligenter und sicherer zu machen. Unser Ziel ist es, Leben zu schützen. Unsere Technologien geben Strafverfolgungsbehörden das Selbstvertrauen, den Fokus und die Zeit, die sie zum Schutz ihrer Bürger brauchen. Unsere Produkte begleiten jeden Aspekt der täglichen Erfahrungen eines Beamten:

- Im Dienst - Unsere Elektroschockpistolen (Taser) bieten eine 
  weniger tödliche, intermediäre Reaktion auf Gewaltanwendung, und 
  unsere am Körper zu tragenden und in Fahrzeugen installierten 
  Kameras sammeln Videobeweise, um die Tatsachen über einen Vorfall 
  festzuhalten. Unsere mobilen Anwendungen ermöglichen eine einfache 
  Beweiserhebung. 
- Auf der Polizeidienststelle - Unsere sichere, Cloud-basierte Lösung
  für die Verwaltung digitaler Beweismittel ermöglicht es Beamten und
  dem Führungspersonal, digitale Beweismittel mithilfe von Forensik, 
  Redaktion, Transkription und anderen Tools zu verwalten, zu 
  überprüfen, weiterzugeben und zu verarbeiten. 
- Im Gericht - Durch unsere Lösungen für Staatsanwälte wird die 
  Zusammenarbeit zwischen den Gerichtsbarkeiten und Behörden 
  vereinfacht, sodass Fälle schnell gelöst werden können. 

Wir arbeiten hart für diejenigen, die sich für uns alle in Gefahr bringen. Bis heute gibt es über 187.400 lizenzierte Benutzer auf der ganzen Welt und mithilfe des Axon-Netzwerks aus Geräten, Apps und Menschen konnten über 191.000 Leben gerettet und Unmengen an Geld eingespart werden. Erfahren Sie mehr auf https://uk.axon.com oder rufen sie an: (800) 978-2737.

Axon, Axon Citizen, das Axon-Netzwerk, das "Axon Delta"-Logo, Evidence.com und "Protect Life" sind Warenzeichen von Axon Enterprise, Inc.; einige davon sind in den USA und anderen Ländern registriert. Weitere Informationen erhalten Sie auf https://uk.axon.com/legal. Alle Rechte vorbehalten.

Folgen Sie der Marke Axon:

- Axon auf Twitter: https://twitter.com/axon_uk 
- Axon auf Facebook: https://www.facebook.com/Axon.ProtectLife/ 

Hinweise für Investoren

Bitte besuchen Sie http://investor.axon.com, http://axon.com/news, www.twitter.com/axon_us und https://www.facebook.com/Axon.ProtectLife/. Hier finden Sie Informationen über das Unternehmen, die Finanzen und das Geschäft.

Die Safe Harbor-Erklärung finden Sie hier: http://investor.axon.com/safeHarbor.cfm

Für Informationen zu Anlegerbeziehungen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Andrea James unter IR@axon.com.

Pressekontakt:

Sydney Siegmeth
VP Communications
Press@Axon.com
Logo - http://mma.prnewswire.com/media/607155/Axon_Logo.jpg

Original-Content von: Axon, übermittelt durch news aktuell