Sumitomo Dainippon Pharma Co., Ltd and Angelini

Sumitomo Dainippon Pharma und Angelini geben Partnerschaft für die Kommerzialisierung von Latuda® (Lurasidon-Hydrochlorid) in Europa bekannt

Tokio und Rom (ots/PRNewswire) - Sumitomo Dainippon Pharma Co., Ltd. (Unternehmenssitz: Osaka, Japan; Präsident: Masayo Tada; im Folgenden "Sumitomo Dainippon Pharma") und Angelini S.p.A. (Unternehmenssitz: Rom, Italien; CEO: Gianluigi Frozzi; im Folgenden "Angelini" gaben heute bekannt, dass die Unternehmen eine Partnerschaft (eine Lizenz- und Vertriebsvereinbarung) mit dem Ziel abgeschlossen haben, die Verfügbarkeit von Latuda® (generischer Name: Lurasidon-Hydrochlorid; im Folgenden "LATUDA"), einem atypischen, von Sumitomo Dainippon Pharma entwickelten Antipsychotikum, auszuweiten.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/608004/Sumitomo_Dainippon_Pharma_and_Angelini_Logo.jpg )

Unter den Bedingungen der Vereinbarung hat Sunovion Pharmaceuticals Europe Ltd., eine Tochtergesellschaft der Sumitomo Dainippon Pharma Group, (im Folgenden "Sunovion Europe") Angelini exklusive Kommerzialisierungsrechte für LATUDA in 29 europäischen Ländern[*] und in der Türkei (im Folgenden das "Vertriebsgebiet") gewährt. Sunovion Europe überträgt die Marketingautorisierung für LATUDA in Europa auf Angelini. Des Weiteren wird Sumitomo Dainippon Pharma LATUDA-Tabletten als Massenware oder fertige Produkte an Angelini liefern.

Angelini wird die Marketingautorisierung für LATUDA in Europa halten und es im Vertriebsgebiet kommerzialisieren. Angelini wird den Vertrieb von LATUDA in Italien als dem ersten Land im Vertriebsgebiet bis Ende 2017 aufnehmen. Sunovion Europe wird LATUDA weiterhin im Vereinigten Königreich, der Schweiz, Norwegen, Finnland, Schweden, Dänemark und den Niederlanden vertreiben, wo es bereits eingeführt wurde.

"Sumitomo Dainippon Pharma war auf der Suche nach einer Partnerschaft für die Kommerzialisierung von LATUDA in Europa, nachdem eine Partnerschaft für das LATUDA-Geschäft in Europa mit Takeda Pharmaceutical Company Limited im Jahr 2015 beendet wurde. Wir freuen uns, diese Partnerschaft mit Angelini bekanntzugeben", sagte Masayo Tada, Representative Director, President und CEO von Sumitomo Dainippon Pharma. "Wir erwarten, diese therapeutische Option einer größeren Zahl von Patienten in Europa bereitzustellen", fügte er hinzu.

"Erkrankungen des zentralen Nervensystems sind einer von vier therapeutischen Bereichen, auf die wir uns konzentrieren, und wir freuen uns, unser bereits starkes Produktportfolio zu erweitern, indem wir LATUDA einführen", sagte Gianluigi Frozzi, CEO von Angelini. "Wir werden eng mit Sunovion Europe zusammenarbeiten, um LATUDA in einer größeren Anzahl von europäischen Ländern verfügbar zu machen."

* Italien, San Marino, Vatikanstadt, Spanien, Andorra, Österreich, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechien, Griechenland, Ungarn, Polen, Portugal, Rumänien, Slowenien, Slowakei, Russland, Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Georgien, Kasachstan, Kirgisistan, Moldawien, Ukraine, Tadschikistan, Turkmenistan, Usbekistan

(Literaturhinweise)

Über Latuda[®]

LATUDA ist ein atypisches Antipsychotikum, das ursprünglich von Sumitomo Dainippon Pharma entwickelt wurde. Charakteristische Merkmale sind seine einzigartige chemische Struktur und eine Affinität für Rezeptoren von Dopamin D2, Serotonin 5-HT2A und Serotonin 5-HT7, bei denen es antagonistische Wirkungen hat. Darüber hinaus ist LATUDA ein partieller Antagonist am Serotonin 5-HT1A-Rezeptor und hat keine nennenswerte Affinität für Histamin H-1 oder Muscarin M1-Rezeptoren.

LATUDA ist zur Behandlung von Schizophrenie in den USA seit 2011, in Kanada seit 2012, in der Schweiz seit 2013, in Dänemark, Norwegen und dem Vereinigten Königreich seit 2014, in den Niederlanden, Finnland und Australien seit 2015, in Schweden seit 2016 und in Thailand, Hongkong und Singapur seit 2017 erhältlich. Sumitomo Dainippon Pharma führt Phase-3-Studien mit der Aussicht durch, Zulassungen von LATUDA für die Behandlung von Schizophrenie, bipolare Depression und Bipolarität-Erhaltungstherapien in Japan zu erhalten, und hat den Zulassungsantrag für neue Medikamente für die Behandlung von Schizophrenie in China eingereicht. Ähnliche Anstrengungen laufen in Zusammenarbeit mit Daiichi Sankyo Company, Limited für vier lateinamerikanische Länder, mit Standard Chem. & Pharm. Co., Ltd. für Taiwan, mit DKSH (Thailand) Limited für Thailand, Singapur und Hongkong, mit Bukwang Pharmaceutical Co., Ltd. für Korea, mit Servier Laboratories Australia Pty Ltd. für Australien und mit NewBridge Pharmaceuticals Limited für die sechs Länder des Golfkooperationsrates einschließlich Saudi-Arabien und Kuwait.

Über Sumitomo Dainippon Pharma Co., Ltd.

Sumitomo Dainippon Pharma Co., Ltd., sieht es als seine Unternehmensmission an, "einen breiten Beitrag zur Gesellschaft durch Wertschöpfung zu leisten, die auf innovativen Forschungs- und Entwicklungsinitiativen zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung und für ein erfüllteres Leben für Menschen auf der ganzen Welt beruht". Indem wir all unsere Anstrengungen in die Forschung und Entwicklung neuer Medikamente fließen lassen, zielen wir darauf ab, innovative und effektive pharmazeutische Lösungen für Menschen nicht nur in Japan, sondern auf der ganzen Welt bereitzustellen, um unsere Unternehmensmission zu erfüllen. Weitere Details finden Sie auf der Website von Sumitomo Dainippon Pharma (http://www.ds-pharma.com/ ).

Über die Angelini Group

Angelini ist ein internationaler Konzern in Privatbesitz Das Unternehmen wurde im frühen 20. Jahrhundert in Italien gegründet. Es hat Zweigstellen in 20 Ländern und beschäftigt etwa 6,000 Mitarbeiter. Der pharmazeutische Sektor ist der Hauptgeschäftsbereich der Gruppe, mit dem sich über 50 % der Angelini-Gruppe beschäftigen und der ihr 2016 einen Ertrag von 1,6 Milliarden Euro eingebracht hat.

Die pharmazeutischen Produkte von Angelini sind in mehr als 60 Ländern über Zweigstellen des Unternehmens und über ein großes Netzwerk von Lizenzunternehmen und örtlichen pharmazeutischen Unternehmen, mit denen strategische Verträge abgeschlossen wurden, erhältlich.

Das Unternehmen beschäftigt sich hauptsächlich mit Schmerzlinderung, Entzündungen, dem Zentralnervensystem, Infektionsverhütung und Gynäkologie und hat eine starke Stellung auf dem Markt der rezeptfreien Medikamente. Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet zurzeit an mehreren Projekten in den Bereichen Schmerzen und Entzündungen, Infektionskontrolle, Infektionskrankheiten sowie Erkrankungen und Störungen des Nervensystems. In letztgenannten Bereich beteiligt sich die Forschungs- und Entwicklungsabteilung an Erkundungsprogrammen, darunter an öffentlich-privaten Projekten mit neuen chemischen Entitäten, sowie an klinischen Studien (Phase I und II) und klinischen Studien für bereits vermarktete Produkte, die allein von Angelini entwickelt wurden. Weitere Details finden Sie auf der Website von Angelini (http://www.angelinipharma.com ).

Pressekontakt:

Sumitomo Dainippon Pharma Co., Ltd.: Public Relations/Investor
Relations
Tel.: +81-6-6203-1407 (Osaka)

+81-3-5159-3300 (Tokio). Angelini S.p.A.: Corporate Communication
Department
Tel.: +39-06-78053-366 (Rom)

Original-Content von: Sumitomo Dainippon Pharma Co., Ltd and Angelini, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: