China-Latin America International Expo Committee

Pressekonferenz zur Ankündigung der 2017 China-Latin America International Expo wurde in der chinesischen Stadt Zhuhai abgehalten

Zhuhai, China (ots/PRNewswire) - Die Pressekonferenz zur Ankündigung der China-Latin America International Exhibition wurde am 1. November 2017 in der chinesischen Stadt Zhuhai abgehalten. Der Organisationsausschuss gab preis, dass die Messe von der chinesischen internationalen Handelskammer ausgerichtet wird und von der Kommunalregierung von Zhuhai, dem Handelsministerium der Provinz Guangdong, dem Guangdong-Ausschuss vom China Council for the Promotion of International Trade (CCPIT) und der Zhuhai Hengqin New Area of China (Guangdong) Pilot Free Trade Zone mitorganisiert wird und vom 9. bis 11. November 2017 im Zhuhai International Convention & Exhibition Center stattfinden wird. An der Messe unter dem Motto "Close Friends Make Distances Disappear" (zu dt. etwa: enge Freunde überbrücken Entfernungen) werden aller Voraussicht nach hochkarätige Führungskräfte aus knapp 500 führenden chinesischen und internationalen Unternehmen teilnehmen.

Auf der diesjährigen Messe wird ein Hauptforum, das chinesisch-lateinamerikanische Wirtschafts- und Handelskooperationsforum, zeitgleich mit drei weiteren Foren stattfinden: das chinesisch-lateinamerikanische Forum für Innovation und Entwicklung von internationalen Handelsdiensten (Outsourcing) 2017, der Dialog mit Lateinamerika bei der chinesischen Mitgliedschaftsvertreterkonferenz des chinesisch-lateinamerikanischen Handelsrats sowie die Investment- & Handelsbörsenkonferenz der chinesisch-lateinamerikanischen internationalen Expo. Auf der Messe werden zudem Regierungsbeamte aus China und lateinamerikanischen Ländern sowie führende Fachleute, Forscher und Unternehmer aus diesen beiden Regionen zusammenkommen. Sie werden die neuen Trends besprechen, die immer mehr Form annehmen, und die Gelegenheiten unter die Lupe nehmen, die sich angesichts der Zusammenarbeit zwischen China und Lateinamerika auftun. Sie werden Empfehlungen aussprechen, wie Zhuhai bestmöglich als Pilotgebiet für die chinesisch-lateinamerikanische Zusammenarbeit aufgestellt werden kann. Des Weiteren sind für die Messe diverse Unterhaltungs- und Sportereignisse geplant, so z. B. ein freundschaftliches Fußballspiel. Das Ereignis soll als neue Plattform dienen, um die Zusammenarbeit zwischen China und Lateinamerika anzukurbeln, und ein wichtiger Schritt für die neue Seidenstraße sein.

Die Pressekonferenz wurde von Zeng Jingqiu, dem Vize-Direktor der Propaganda-Abteilung des kommunalen Parteiausschusses von Zhuhai gehalten. Es waren diverse wichtige Gäste vom Organisationsausschuss anwesend, u. a. Wang Xiaobin (Direktor des kommunalen Handelsamts von Zhuhai), Zhuang Haiqing (President vom untergeordneten Rat der CCPIT in Zhuhai), Hu Jia (Vorsitzender der Zhuhai Dahengqin Investment Company) und Guo Jin (Direktor für Industrie-Investment der Huafa Group).

Pressekontakt:


Huafa Group
+86-756-6988620
clacexpo@huafagroup.com
Foto: https://mma.prnewswire.com/media/595008/China_Latin_Expo.jpg

Original-Content von: China-Latin America International Expo Committee, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: China-Latin America International Expo Committee

Das könnte Sie auch interessieren: