Verlag Kern GmbH

Erfahrung Nigeria - Eine deutsche Lehrerin trifft im Westen Afrikas stolze und starke Frauen, die nicht aufgeben

Erfahrung Nigeria - Eine deutsche Lehrerin trifft im Westen Afrikas stolze und starke Frauen, die nicht aufgeben

Entwicklungshilfe im Spiegel einer persönlichen Biografie: Als Lehrerin ging Vera Mountney nach Ibadan in Nigeria. Diese Zeit beschreibt sie in "Wenn Fledermäuse fliegen, träume ich von Nigeria" (ISBN 9783957160072, erschienen im Verlag Kern). Trotz Armut, Angst, Gewalt und Überlebenskampf, hat das Leben und Arbeiten in Nigeria die Autorin darin bestärkt, an das Gute im Menschen zu glauben. Auch wenn in diesem Land ein Frauenleben nicht viel zählt, so hat sie doch stolze und starke Frauen in Ibadan getroffen.

Nigeria ist mit über 180 Millionen Einwohnern mit Abstand das bevölkerungsreichste Land und trotz seiner vielschichtigen wirtschaftlichen und sozialen Probleme die größte Wirtschaftsmacht Afrikas. Nach Jahren der Militärdiktatur arbeitet das Land an Demokratisierung. Allerdings flammen immer wieder ethnische Konflikte auf, besonders zwischen dem muslimischen Norden und dem christlich und animistisch geprägten Süden. Nigeria ist ein Land mit großer kultureller Vielfalt: Im ganzen Land werden, neben der Amtssprache Englisch, über 500 verschiedene Sprachen und Idiome gesprochen.

1.096 Zeichen

Original-Content von: Verlag Kern GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: