Verlag Kern GmbH

Buchstäblich spannend ---- Beim bundesweiten Vorlesetag am 17. November wecken Prominente und Unbekannte die Lust am Lesen

Politiker tun es, Prominente ebenso, vor allem aber zahllose Männer und Frauen vom Studenten- bis zum Seniorenalter: sie gehen am 17. November wieder in Schulen und Kindergärten, um vorzulesen. Zum 14. Mal findet der bundesweite Vorlesetag statt. Die Initiative soll die Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken. Denn laut Studien bekommen in jeder dritten Familie in Deutschland Kinder selten oder gar nicht vorgelesen. Andererseits verfügen Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, über einen deutlich größeren Wortschatz als Gleichaltrige ohne diese Erfahrung - ein wichtiges Rüstzeug für ihr Leben. Denn auch zur Internetnutzung, die zum oberflächlichen Lesen und Schreiben verführt, ist Lesen eine unverzichtbare Fähigkeit, um sich die Welt zu erschließen. Ganz zu schweigen von der Freude und Ruhe, die für Kinder und Eltern gleichermaßen zum allabendlichen Ritual das Vorlesen gehören mag.

Als Anregung für eine altersgemäße Lektüre werden hier drei Titel aus dem Verlag Kern vorgestellt. Für Kinder im Vorschulalter eignet sich vorzüglich das kleine Bändchen "Ming und die verwunschenen Eltern" (ISBN 9783957160171). Kerstin Mahr erzählt hier die Geschichte des kleinen Gespenstes Ming und vier weitere lustige und spannende Kindergeschichten vom kleinen Florian, der plötzlich weg ist, von Lisa, die Pilze sammelt oder vom Feuersalamander Ferdinand. Dazu hat sich die Autorin noch eine ganze Menge Gedichte von Tieren und Sachen ausgedacht.

Für Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren hat Gabriele Schienmann gemeinsam mit ihren Töchtern und Enkeln sechs Kurzgeschichten verfasst und illustriert. Sie sind verrückt, tiefsinnig und lustig, oft märchenhaft, aber immer liebenswert. In "Omi, erzähl doch mal..." (ISBN: 9783957161710) kommen allerlei Tiere zu Wort. Da bekommt ein Biber eine Brille, ein Pinguin schließt Freundschaft mit einer Fledermaus, oder ein Schweinchen besucht die Tiere im Zoo. Und auch der Weihnachtsmann spielt eine Rolle....

Für Kinder von etwa acht bis zwölf Jahre eigenen sich die Abenteuergeschichten von Stefan Ruck "Gauner, Spuk und kleine Helden" (ISBN ISBN 9783957161147). Ob es drei Freunden gelingt, einen gefährlichen Einbrecher dingfest zu machen? Gibt es den alten Grafen Hieronymus wirklich, der seit Hunderten von Jahren in einer alten Museumsgruft sein Unwesen treibt? Und warum sind echte Freunde unersetzbar?

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative der Stiftung Lesen, der Wochenzeitung Die Zeit und der Deutsche Bahn Stiftung und findet jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. Nach Angaben der Stiftung Lesen gab es 2016 rund 135.000 Vorleseaktionen - darunter mehr als 1.000 Lesungen von Politikerinnen und Politiker sowie von über 100 Prominenten aus Politik, Kultur, Medien und Sport, die wiederum 2,7 Millionen kleine und große Zuhörer erreichten.

(2.826 Zeichen)

Original-Content von: Verlag Kern GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: