PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Kao Corporation mehr verpassen.

02.12.2021 – 09:00

Kao Corporation

Entwicklungen von Kao bald im Weltraum - Space Laundry Sheet und 3D Space Shampoo Sheet für Internationale Raumstation (ISS) ausgewählt

Entwicklungen von Kao bald im Weltraum - Space Laundry Sheet und 3D Space Shampoo Sheet für Internationale Raumstation (ISS) ausgewählt
  • Bild-Infos
  • Download

Tokio/Darmstadt (ots)

Zwei Entwicklungen des japanischen Konsumgüterherstellers Kao werden bald ins All fliegen. Dabei handelt es sich um das Space Laundry Sheet zum Entfernen von Schmutz, Flecken und Gerüchen aus Kleidung und das 3D Space Shampoo Sheet zum Reinigen von Kopfhaut und Haaren von Schmutz und Talg ohne Verwendung von Wasser. Sie wurden von der Internationalen Raumstation ISS ausgewählt und sollen im Jahr 2022 dort an Bord eingesetzt werden.

Die Entwicklungen sind ein enormer Fortschritt für eines der wohl relevantesten Themen auf unserem Planeten: die drohende Wasser- und Ressourcenknappheit. Da Wasser auch im Weltraum eine äußerst kostbare Ressource ist, unterscheidet sich das tägliche Leben während langer Aufenthalte auf der ISS stark von dem auf der Erde. Zum einen kann die Kleidung nicht gewaschen werden. Selbst wenn sich Schweißgeruch bemerkbar macht, müssen die Astronauten täglich die gleiche Kleidung tragen. Sie kann also höchstens weggeworfen werden. Zum Waschen ihrer Haare verwenden die Astronauten derzeit noch ein spezielles Shampoo mit einer sehr geringen Menge Wasser. Da sie sich aber in einer schwerelosen Umgebung befinden, müssen sie beim Waschen darauf achten, dass keine Shampoo-Tröpfchen auf der Raumstation in der Luft zirkulieren.

Die Forschungsabteilungen der Kao Corporation Haushaltsprodukte, Haarpflegeprodukte und Verpackungstechnologie suchen bei ihrer Arbeit nach Lösungen, die einerseits Antworten für die Herausforderungen des Lebens auf der Erde geben, andererseits Anwendungsmöglichkeiten für die Zukunft und so beispielsweise auch die Weltraumforschung eröffnen. Mit diesem Ziel haben sie im Rahmen einer Ausschreibung der Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA) Vorschläge für neue Ideen eingereicht und gewonnen. Zwei der von Kao nun vorgeschlagenen Produkte, das Space Laundry Sheet zum Entfernen von Schmutz, Flecken und Gerüchen aus der Kleidung und das 3D Space Shampoo Sheet zum Reinigen von Kopfhaut und Haaren von Schmutz und Talg ohne Verwendung von Wasser, wurden nun ausgewählt, ab 2022 an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) eingesetzt zu werden.

Zukunftstechnologie auch für ein besseres Leben auf der Erde

Das bei der Entwicklung dieser Produkte erworbene Fachwissen wird nicht nur für das Leben im Weltraum, sondern auch hier auf der Erde in Katastrophenzeiten, bei Krankenhausaufenthalten und in Ländern und Regionen mit Wasserknappheit Anwendung finden. Kao wird auch weiterhin nach Möglichkeiten forschen, um nachhaltiges Waschen und Reinigen ohne den Einsatz von Wasser zu erreichen. Denn dafür steht das japanische Unternehmen Kao mit seiner Vision und ESG-Strategie, dem Kirei Lifestyle Plan. Kirei bedeutet so viel wie Reinheit und Sauberkeit und steht für einen nachhaltigen und ressourcenschonenden Lebensstil.

Produktdetails

Space Laundry Sheet

Die Vliestücher sind mit einem Reinigungsmittel imprägniert, das auf der Kleidung angewendet werden kann. Durch einfaches Abwischen der Kleidung mit den Tüchern ohne Verwendung von Wasser lassen sich schmutzige Flecken und unangenehme Gerüche entfernen. Bei einem Vergleich der Fleckenreinigung zur Entfernung von Schmutz und Flecken boten die Tücher die gleiche Reinigungskraft wie das Waschen der Kleidung in einer Waschmaschine mit Waschmittel. Darüber hinaus sorgen die antimikrobiellen und desodorierenden Inhaltsstoffe der Tücher dafür, dass die Kleidung in einem zufriedenstellenden Zustand bleibt.

3D Space Shampoo Sheet

Die Vliestücher haben eine unebene, dreidimensionale Form und sind mit einem Reinigungsmittel für das Haar imprägniert. Die erhöhten Noppen auf dem 3D-Blatt entfernen Schmutz und Talg von der Kopfhaut und den Haarwurzeln und massieren gleichzeitig die Kopfhaut. Die Tücher müssen nicht mit Wasser verwendet werden, so dass Astronauten ihre Haare waschen können, ohne sich Gedanken über herumfliegende Flüssigkeitstropfen in der Schwerelosigkeit des Weltraums zu machen. Die Tücher sind mit einem erfrischenden, sauberen Duft versehen, der beim Waschen der Haare ein belebendes Gefühl vermittelt.

Bildmaterial finden Sie hier.

Über Kao

Kao stellt hochwertige Produkte her, die das Leben der Verbraucher auf der ganzen Welt bereichern. Durch sein Portfolio von über 20 führenden Marken wie Attack, Bioré, Goldwell, Jergens, John Frieda, Kanebo, Laurier, Merries und Molton Brown ist Kao Teil des Alltags der Menschen in Asien, Ozeanien, Nordamerika und

Europa. Zusammen mit seiner Chemiesparte, die zu einer Vielzahl von Industriezweigen beiträgt, erwirtschaftet Kao einen Jahresumsatz von rund 1.400 Milliarden Yen. Kao beschäftigt weltweit rund 33.000 Mitarbeiter und blickt auf eine 130-jährige Innovationsgeschichte zurück. Bitte besuchen Sie die Website der Kao Group für aktuelle Informationen.

Pressekontakt:

Melanie Schnitzler I Associate Director Communications EMEA I Kao fon +49 (0) 6151 3960-686 I melanie.schnitzler@kao.com
Kao Germany GmbH I Pfungstädter Straße 98-100 I 64297 Darmstadt

Original-Content von: Kao Corporation, übermittelt durch news aktuell