Das könnte Sie auch interessieren:

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

01.02.2019 – 04:30

Dante Labs Inc.

Dante Labs führt im Februar 2019, dem Monat der seltenen Krankheiten, besondere genetische Testangebote ein, die für Patienten mit seltenen Krankheiten reserviert sind

London (ots/PRNewswire)

Patienten mit seltenen Erkrankungen erhalten Gesamtgenomsequenzierungen und kundenspezifische Berichte für nur 299 US-Dollar (259 EUR). Die Einnahmen werden kostenlose genetische Tests für bedürftige Menschen finanzieren.

Das globale Genomunternehmen Dante Labs hat heute die Einführung eines exklusiven Gesamtgenomservice für den Monat Februar 2019 - den Monat der seltenen Krankheiten 2019 - bekanntgegeben. Der Preis für diesen Service, der die Gesamtgenomsequenzierung 30X, die Dateninterpretation und eine zusätzliche mitochondriale DNA-Sequenzierung umfasst, soll für Patienten mit seltenen Erkrankungen auf 299 US-Dollar (295 EUR) reduziert werden.

Um sich zu qualifizieren, müssen die Patienten nach dem Aufgeben ihrer Bestellung einfach nur ihre Diagnose hochladen. Die Aktion läuft vom 1. bis 28. Februar (Tag der seltenen Erkrankungen) und ist für Patienten mit seltenen Krankheiten reserviert. Standardnutzer werden weiterhin von einem ermäßigten Sonderpreis profitieren (399 USD / 349 EUR).

Patienten mit seltenen Krankheiten erhalten einen maßgeschneiderten Bericht, der sich auf ihre Diagnose/Krankheit bezieht, wobei die aktuellsten Forschungen in ihren Bericht einfließen. Zusammen mit der sorgfältigen Interpretation ihrer genetischen Daten erhalten die Patienten außerdem einen allgemeinen Gesundheits- und Wellnessbericht sowie einen Bericht über ihr Ansprechen auf Medikamente.

"Die Vertretung und Unterstützung von Patienten mit seltenen Erkrankungen gehörte schon immer zu unseren Kernaufgaben", erklärte Andrea Riposati, CEO von Dante Lab. "2018 investierten wir etwa 300.000 Dollar, um genetische Tests für Gemeinschaften mit seltenen Krankheiten, wie etwa die Gemeinschaft der periodisch Gelähmten, zu subventionieren."

Im Monat der seltenen Erkrankungen 2019 baut Dante Labs auf dieser Initiative auf, indem es die Unterstützung für die Gemeinschaften der Menschen mit seltenen Erkrankungen weiter ausweitet. Zu diesem Zweck werden alle Verkäufe während dieser Förderperiode im Laufe des Jahres 2019 kostenlose genetische Tests für bedürftige Patienten mit seltenen Krankheiten finanzieren.

"Die Gesamtgenomsequenzierung ist für Patienten mit seltenen Krankheiten von entscheidender Bedeutung, da nicht klassifizierte Varianten entsprechend ihren Symptomen eingeordnet werden können, was zu einer besseren Medikamentenversorgung führen kann und den Patienten ein besseres Verständnis ihrer seltenen Krankheit verleiht. Mit dieser interessanten und lohnenden Aktion stellen wir uns stolz auf die Seite der Patienten, um genetische Tests für jedermann zugänglicher zu machen."

Pressekontakt:

Francesco Pennelli
Tel.: +39-3206030072

Original-Content von: Dante Labs Inc., übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Dante Labs Inc.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung