D+S 360° media world GmbH

Digitalisierung schafft Mehrwert für Unternehmensarchive - was Verantwortliche jetzt beachten sollten

Hamburg (ots) - Die Digitalisierung hält immer stärker Einzug in unterschiedliche Unternehmensbereiche. Mitarbeiter tauschen sich in sozialen Netzwerken aus, künstliche Intelligenz wird immer stärker ein Teil der Arbeitswelt und kollaboratives Arbeiten rund um den Globus mehr und mehr zur Realität. Auch für Unternehmensarchive bietet die Digitalisierung Chancen, zu mehr Wertschöpfung innerhalb von Unternehmen beizutragen. Durch eine Modernisierung von Unternehmensarchiven werden Inhalte zugänglicher, der Wissenstransfer wird verbessert und die Firmenhistorie kann in die Unternehmenskommunikation integriert werden. Da im Zuge der Digitalisierung die Anzahl der elektronischen Dokumente stetig steigt, muss sich jedes Unternehmen mit dem Thema Datensicherung auseinandersetzen. Digitale Langzeitarchivierung ist also eine Notwendigkeit, um auch im digitalen Zeitalter eine effiziente und schnelle Datensicherung gewährleisten zu können.

Wie Unternehmensarchive den Wissenstransfer im Unternehmen verbessern

In Unternehmensarchiven werden Dokumente gesichert, die über interne Arbeitsprozesse und projektbezogene Vorgehensweisen Aufschluss geben. Unternehmensarchive fungieren deshalb als große Wissensspeicher, die durch neue Infrastrukturen effizienter genutzt werden können. Die Distribution der Inhalte gestaltet sich schneller, einfacher und zielgerichteter, weswegen ein modernes Unternehmensarchiv hinsichtlich eines effizienten Wissenstransfers einen wichtigen Baustein darstellt. Carmen Russo, Archiv- und Digitalexpertin der D+S 360° Media World, erklärt: "Wissensmanagement ist heute ein wichtiger Wettbewerbsfaktor für Unternehmen. Dabei geht es nicht nur um das Wissen der Mitarbeiter, sondern auch um den Zugang zu Wissen. Archive können hier zu einer wichtigen Schnittstelle im Unternehmen werden, denn sie kennen sich mit dem Dokumentieren, Katalogisieren, Aufbereiten und Bewerten von Inhalten aus."

Mit Unternehmensarchiven die Identität stärken

Für die Kommunikation eines Unternehmens ist das Archiv ein wahrer Schatz. Mit historischem Material, das digital aufbereitet wurde, lassen sich Social-Media-Plattformen ebenso bespielen wie die Unternehmenshomepage oder das Intranet, um so die Identität und Herkunft des Unternehmens zu stärken. Gleichzeitig können durch Geschichtskommunikation die Markenbildung unterstützt, gemeinsame Werte innerhalb der Belegschaft transportiert und das Vertrauen bei Konsumenten gestärkt werden.

Unternehmensarchive müssen in moderne Infrastruktur investieren

Mit der Digitalisierung bietet sich für die Verantwortlichen die große Chance, die Funktion von Unternehmensarchiven konzeptionell neu aufzustellen und diese als festen Bestandteil in die Wertschöpfungskette eines Unternehmens zu integrieren. Unternehmen sollten sich deshalb mit den Möglichkeiten der Digitalisierung im Archivwesen vertraut machen. Hierbei können Digital- und Archivexperten Unternehmen unterstützen, indem sie Unternehmen Lösungen und Perspektiven aufzeigen.

Thesen zu der Entwicklung des Archivwesens finden Sie unter: www.your-archive.de

Pressekontakt:

D+S 360° media world GmbH
Schützenstraße 21
22761 Hamburg
Tel: +49 40 85 17 82 - 356
E-Mail: k.thurmann@ds360grad.com

Original-Content von: D+S 360° media world GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: D+S 360° media world GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: