Alle Storys
Folgen
Keine Story von Aston Martin Lagonda of Europe GmbH mehr verpassen.

Aston Martin Lagonda of Europe GmbH

Aston Martin startet neuen Online-Konfigurator und enthüllt Updates für Modelljahr 2022

Aston Martin startet neuen Online-Konfigurator und enthüllt Updates für Modelljahr 2022
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Aston Martin startet neuen Online-Konfigurator und enthüllt Updates für Modelljahr 2022 mit mehr Leistung und größerer Auswahl

  • Aston Martin präsentiert einen neuen und verbesserten Konfigurator, der das digitale Online-Erlebnis der Luxusmarke deutlich aufwertet
  • Fahrzeugkonfigurationslösung der nächsten Generation unterstützt von EPICs Unreal-Spiele-Engine und NVIDIA RTX auf Google Cloud
  • Updates für das Modelljahr 2022 umfassen mehr Leistung für den DB11 sowie verbesserte Innen- und Außendesign-Optionen für die gesamte Modellreihe

21. Juli 2021– Gaydon, Vereinigtes Königreich: Aston Martin hat einen völlig neuen Konfigurator gestartet, der das digitale Online-Erlebnis der Luxusmarke für Kunden, Fans und Handelspartner aufwerten wird.

Ein wesentlicher Bestandteil des Transformationsplans „Project Horizon“ der Marke ist die Modernisierung der Customer Journey, und der neue Konfigurator ist ein wichtiger Teil dieses Prozesses.

Aston Martin weiß den Wert und den Luxus von Zeit zu schätzen. Deshalb vereinfacht der neue Konfigurator den Spezifikationsprozess und ermöglicht es den Kunden, intuitiv ihr persönliches Aston Martin-Wunschfahrzeug zusammenzustellen. Dank neuer Technologien ist es der Marke gelungen, das Althergebrachte abzulösen und durch ein ansprechendes Erlebnis zu ersetzen, das mehr Flexibilität und ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit bietet. Für Kunden, die einen einzigartigen Aston Martin kreieren möchten, bietet der Konfigurator zudem ein umfassendes Paket an Personalisierungsmöglichkeiten, das einzigartige Optionen und eine umfangreiche Auswahl an Lacken, Ledern und Alcantaras beinhaltet.

Der Aston Martin-Konfigurator bietet eine beeindruckende 3D-Ultra-High-Definition-Umgebung und ermöglicht den Kunden, die feinen Details des Fahrzeugs heranzuzoomen, die dann in einem kinoreifen Video betrachtet werden können, welches die gesamte gewählte Außen- und Innenausstattung deutlich zeigt. Eine Auswahl an schönen Kulissen, von einer Studioumgebung bis hin zu realen Orten, hilft den Kunden, ihr neues Auto zu visualisieren. Diese optimierte Customer Journey kann sogar die exakte Spezifikation eines Autos übernehmen, das ein Kunde in einer Anzeige gesehen hat, und so dieses Aussehen des ausgewählten Fahrzeugs nachbilden.

Der Konfigurator wurde entwickelt, um die Kunden der Marke anzusprechen, zu begeistern und zu unterstützen, egal wo sie sich in der Kaufentscheidung befinden. An einem beliebigen Punkt des Online-Prozesses können sie zur persönlichen Interaktion wechseln und eine Online-Sitzung mit ihrem Händler vor Ort vereinbaren. Kunden und Fans können eine personalisierte Broschüre mit ihrer Konfiguration herunterladen, ihre Lieblingskonfigurationen in den sozialen Medien teilen und auch jederzeit eine Probefahrt buchen.

Der neue Konfigurator wurde in Zusammenarbeit mit dem Digitalisierungsexperten MHP entwickelt und bietet ein hochgradig personalisiertes und visuelles Erlebnis, das die Möglichkeit bietet, alle Optionen und kundenspezifischen Funktionen auf einem noch nie dagewesenen Detailniveau und in Echtzeit zu erkunden.

Der Konfigurator basiert auf der Elastic Content Platform von MHP und ist eine Fahrzeugkonfigurationslösung der nächsten Generation, die von EPICs Unreal-Spiele-Engine und NVIDIA RTX auf Google Cloud unterstützt wird. Benutzer können Inhalte über mobile und andere angeschlossene Endgeräte streamen und so die Vorteile dieses innovativen Erlebnisses nutzen.

Seit dem Start der Formel 1®-Saison erreicht die Aston Martin-Website sehr hohe Besucherzahlen. Am Renntag des Bahrain Grand Prix im März, dem Saisonauftakt 2021, verzeichnete sie den höchsten täglichen organischen Traffic für ihren Konfigurator seit der weltweiten DBX-Markteinführung im Jahr 2019. Jedes Mal, wenn der Aston Martin Vantage, ein offizielles Safety Car der Formel 1®, oder der DBX, das offizielle Medical Car der Formel 1®, auf dem Bildschirm erscheint, folgt ein Ansturm von Fans, die sich einloggen und ihren eigenen Aston Martin konfigurieren.

Der Chief Executive Officer von Aston Martin, Tobias Moers, sagte: „Wir werden über uns hinauswachsen, um unseren Kunden absolute Perfektion zu liefern. Das Erlebnis, einen Aston Martin zu kaufen, sollte genauso schön sein wie der Besitz eines Aston Martin, Unser neuer Konfigurator wurde mit eben diesem Ziel entwickelt. Aston Martin Kunden sind vielbeschäftigte Menschen, daher ist es unsere Aufgabe, den Kaufprozess so einfach und komfortabel wie möglich zu gestalten. Dieser neue Konfigurator leistet genau das. Wie bei vielen anderen Unternehmen auch, ist ein Teil unserer Kunden während der Pandemie auf den Online-Kauf umgestiegen, daher haben wir diesen Prozess verbessert, damit auch Kunden aus der Ferne das komplette Aston Martin-Erlebnis genießen können.“

Im Jahr 2020 verzeichnete der Aston Martin-Konfigurator über zwei Millionen Aufrufe und für 2021 wird ein Anstieg dieser Zahl erwartet.

MY22-Updates im neuen Aston Martin-Konfigurator enthüllt

Wichtige Updates für das Modelljahr 2022 in der gesamten Produktpalette der Marke werden zum ersten Mal durch die Einführung des Aston Martin-Konfigurators enthüllt.

Sowohl die Coupé- als auch die Volante-Variante des mit einem 4,0-Liter-V8 ausgestatteten Aston Martin Luxus-GT, DB11, haben jetzt eine neue, höhere Leistung von 535 PS. Die Spitzenleistung steigt um satte 25 PS (18 kw), was zu einer neuen Höchstgeschwindigkeit von 308 km/h führt. Diese gesteigerte Motorleistung wird bei höheren Drehzahlen bereitgestellt, indem das Drehmoment über den gesamten Drehzahlbereich gehalten wird. Darüber hinaus kann der DB11 jetzt mit optionalen Sports Plus-Sitzen ausgestattet werden, die sowohl dem Fahrer als auch dem Beifahrer zusätzlichen Halt für Schultern, Brustkorb und Beine bieten – wie es sich für ein Auto mit dieser erhöhten Leistung und Höchstgeschwindigkeit gehört.

Das Flaggschiff der Marke, der Super-GT, wird nun als Aston Martin DBS bezeichnet. Die Bezeichnung ‚Superleggera‘ entfällt. Der V12 DB11 behält seine höhere Leistung und dynamischen Fahrwerkseigenschaften bei, jedoch wird die Bezeichnung ‚AMR‘ gestrichen. Beide Änderungen wurden vorgenommen, um die Namensgebung für das gesamte Sortiment zu vereinfachen und das Angebot für die Kunden zu fokussieren.

Der Vantage und der DBS des Modelljahres 2022 werden jetzt mit markanten neuen 21-Zoll-Raddesigns angeboten, während der erste SUV der Marke, der Aston Martin DBX, mit 23-Zoll-Rädern, neuen Sports Plus-Sitzen und kabelloser Lademöglichkeit konfiguriert werden kann. Für zusätzlichen Komfort ist das Induktionsladesystem in das Infotainment-System integriert, so dass der Ladestatus des Geräts im Hauptdisplay des Fahrzeugs angezeigt wird.

Für das Modelljahr 2022 wird erstmals eine neue Serie von Innenausstattungen in das Produktprogramm aufgenommen. Die Ausstattungsvarianten ‚Create‘, ‚Accelerate‘ und ‚Inspire‘ sind für alle Aston Martin-Fahrzeuge verfügbar. Sie bieten Kombinationen von Materialien, Farben und Ausstattungsmerkmalen, die vom Aston Martin-Designteam sorgfältig zusammengestellt wurden – jede Variante zeigt einen anderen Designcharakter, der dem individuellen Geschmack des Kunden entspricht. Während diese Ausstattungsvarianten die Komplexität in der Kundenspezifikation verringern und die Fahrzeugkonfiguration durch definierte Innenraumdesigns vereinfachen, hat der Kunde ebenso die Möglichkeit, einen wirklich individuellen Charakter zu schaffen.

Die ‚Inspire‘-Variante ist der Inbegriff von Luxus und bietet einen hochwertig verarbeiteten Innenraum mit exklusiver Material- und Farbauswahl. Zu den Highlights gehören feinstes Semianilinleder mit exquisit gearbeiteten Perforationsmustern, Sitzdetails wie Broguings und Kontrastnähte, die in einem opulenten und luxuriösen Innenraum kulminieren. Die ‚Inspire‘-Variante ist mit einer Auswahl von 38 Farben erhältlich, wobei monotone und duotone Farbkombinationen das Innenraumambiente ergänzen.

In Anlehnung an die dynamische Natur der Aston Martins verleiht die ‚Accelerate‘-Variante einen eher durchsetzungsstarken Charakter. Sie kommt Kunden entgegen, die sich ein fokussierteres Innenraumambiente wünschen und bietet einzigartige Sportsitze in einer Kombination aus Leder und Alcantara, mit kontrastierenden Farbakzenten. Die ‚Accelerate‘-Variante ist mit einer Auswahl von bis zu 10 Farben mit vier komplementären Alcantara-Farben erhältlich.

Schließlich bietet die ‚Create‘-Variante einen unkomplizierten Einstieg in die Kundenkonfiguration. Mit einer fokussierten Palette von Farben und Detailoptionen bietet dieses Interieur eine ausgeprägte optische Ästhetik und einen eigenen Designcharakter. Die ‚Create‘-Variante ist mit einer Auswahl von bis zu 10 Farben in monotonen und duotonen Farbkombinationen erhältlich.

Den neuen Aston Martin-Konfigurator finden Sie unter configurator.astonmartin.com. Die erste Phase des Konfigurators ist jetzt online, weitere Verbesserungen werden in den kommenden Monaten folgen.

- Ende -

Weitere Bilder finden Sie auf der Aston Martin Presseseite.

About Aston Martin Lagonda:

Aston Martin Lagonda is a luxury automotive group focused on the creation of exclusive cars and SUVs. The iconic Aston Martin brand fuses the latest technology, exceptional hand craftsmanship and timeless design to produce models including the Vantage, DB11, DBS Superleggera and the new SUV, DBX. Based in Gaydon, England, Aston Martin Lagonda designs, creates and exports cars which are sold in 55 countries around the world.

Lagonda was founded in 1899 and Aston Martin in 1913. The two brands came together in 1947 when both were purchased by the late Sir David Brown.

Media Contacts - Continental Europe

Tina Brenner
PR Manager Europe
Mobile: +49 (0) 172 823 2375
Email: tina.brenner@astonmartin.com
Judith Richter
PR Executive Europe
Mobile: +49 (0) 162 258 1360
Email: judith.richter@astonmartin.com 
Weitere Storys: Aston Martin Lagonda of Europe GmbH
Weitere Storys: Aston Martin Lagonda of Europe GmbH