Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von buildingSMART

05.09.2018 – 15:29

buildingSMART

Neue buildingSMART-Regionalgruppe für die Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg gründet sich

Ein Dokument

Die neue Regionalgruppe von buildingSMART Deutschland, dem Digitalisierungsverband für die Bau- und Immobilienwirtschaft, gründet sich am 25. September 2018 in Hannover. Sechszehn Unternehmen und Persönlichkeiten aus Hannover, Braunschweig, Göttingen und Wolfsburg sind Initiatoren der neuen Regionalgruppe, die die Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft in der Region vorantreiben möchte.

Die neue buildingSMART-Regionalgruppe besteht aus Architekten, Bauunternehmen, Planern, Produkt- und Softwareherstellern sowie Ingenieuren verschiedener Fachrichtungen und der Leibniz-Universität Hannover mit dem Institut für Baubetrieb und Baubetriebswirtschaft. Es ist die elfte Regionalgruppe, die sich unter dem Dach des Digitalisierungsverbandes buildingSMART Deutschland gründet. Die buildingSMART-Regionalgruppe Hannover, Braunschweig, Göttingen und Wolfsburg versteht sich als Austauschplattform für BIM-Anwender und Interessierte mit regionalem Fokus. Sie will zentraler Ansprechpartner mit dem Ziel sein, die Digitalisierung in der Baubranche regional voranzutreiben. Außerdem bietet die Gruppe die Möglichkeit, sich an der Vorstandardisierungsarbeit des Verbandes für die Digitalisierung der Bauwirtschaft zu beteiligen. buildingSMART setzt sich für Open BIM und damit für herstellerneutralen und offenen Datenaustausch bei BIM Projekten ein und entwickelt dafür weltweit entsprechende Standards.

Die Gründungsveranstaltung am 25. September 2018 ist öffentlich, Medienvertreter sind herzlich willkommen (Anmeldung erforderlich) und findet im Hannover Congress Center, Blauer Saal, um 16:00 Uhr statt.

Die Gründungsmitglieder der buildingSMART Regionalgruppe sind: Rouven Brückner (Assmann Beraten+Planen AG), Stefan Friedrichs (ft+ Architekten Partnergesellschaft), Cornel Gaudlitz (Gaudlitz Architekten GmbH), Björn Helfers (grbv Ingenieure im Bauwesen GmbH&Co.KG), Andreas Hartmann und Maria Sandig (htm.a Hartmann Architektur GmbH), Kai Tamms und Jens Hasemann (Ingenieurbüro Drecoll), Heinrich Lünenschloß und Andreas Wilhelm (Köster GmbH, Niederlassung Braunschweig), Prof. Dr.-Ing. Katharina Klemt-Albert und Robert Hartung (Leibniz Universität Hannover), Volker Seebode (Max Bögl), Felix Rosendahl (Solar-Computer GmbH), Stephan Brodmann (persönliches Mitglied), Philipp Ohm (persönliches Mitglied).

Nähere Informationen zur neuen buildingSMART-Regionalgruppe Hannover, Braunschweig, Göttingen und Wolfsburg erteilt die Geschäftsstelle von buildingSMART Deutschland (Janine Altmann, altman@buildingsmart.de).

Die Gründungsveranstaltung ist öffentlich, eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen über folgenden Link erforderlich (auch für Presse-Anmeldungen): http://www.eveeno.com/buildingSMART-RG-OWL-MS-OS https://eveeno.com/buildingSMART-Regionalgruppe-H-BS-GOE-WO

Text für Kalendereintrag:

25. September 2018, von 16:00 Uhr bis 18:00 (anschließend Get-Together) - Gründungsveranstaltung der buildingSMART-Regionalgruppe Hannover, Braunschweig, Göttingen und Wolfsburg im Hannover Congress Center, Blauer Saal. Anmeldung und weitere Informationen unter https://eveeno.com/buildingSMART-Regionalgruppe-H-BS-GOE-WO

Wir danken Ihnen herzlich, diese Informationen über Ihre Medien und Verteiler zu veröffentlichen.

Über buildingSMART Deutschland:

Seit über 22 Jahren ist buildingSMART Deutschland das Kompetenznetzwerk für die Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft. Mehr als 400 Unternehmen, Forschungs- und Hochschuleinrichtungen, Behörden und Institutionen der öffentlichen Hand sowie Privatpersonen aus allen Bereichen der Bau- und Immobilienwirtschaft sind Mitglied bei buildingSMART Deutschland. Sie eint das Bestreben, Digitalisierung erfolgreich mitzugestalten. Dazu engagieren sich buildingSMART-Mitglieder ehrenamtlich an der Ausarbeitung von offenen und herstellerneutralen Standards für digitale Methoden und Werkzeuge und bringen über buildingSMART International diese Arbeiten auf die globale Ebene. So wirkt buildingSMART aktiv daran mit, verlässliche und anwendergerechte Rahmenbedingungen und Standards für eine erfolgreiche Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft zu entwickeln. www.buildingsmart.de

Kontakt:
buildingSMART Deutschland e.V.
Jens Pottharst - Leiter Kommunikation
Telefon: +49 30 5557 1996-6
Mobil: +49 157 923 572 66
E-Mail: pottharst@buildingsmart.de
Postanschrift: buildingSMART e.V.  | Wiener Platz 6 | 01069 Dresden