Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Clearbridge BioMedics

16.11.2017 – 09:03

Clearbridge BioMedics

Clearbridge BioMedics und Leica Biosystems vermarkten gemeinsam automatisierte Lösungen für Analyse von zirkulierenden Tumorzellen (CTC)

Singapur (ots/PRNewswire)

Clearbridge BioMedics und Leica Biosystems haben heute eine Partnerschaft angekündigt, in Rahmen derer sie die Produkte des jeweils anderen gemeinsam vermarkten, um Forschung zu zirkulierenden Tumorzellen (Circulating Tumor Cells, CTC) zu unterstützen. Dies gilt insbesondere für das Clearbridge BioMedics ClearCell® FX CTC-Anreicherungssystems und Leica Biosystems' BOND RX-Färbungsplattform. Diese neue Partnerschaft bietet einen integrierten und automatisierten Workflow für CTC-Anreicherung und Immunfärbung, was zur effizienteren Bewältigung von Herausforderungen bei flüssigen CTC-Biopsietests[1] beiträgt, wie z. B. Handhabung und Standardisierung.

Das ClearCell® FX-System ist ein automatisiertes CTC-Anreicherungssystem, das mit dem patentierten CTChip® FR1 Mikrofluidik-Biochip betrieben wird. Mittels eines labelfreien Ansatzes gewinnt das ClearCell® FX-System komplett intakte und lebensfähige CTCs durch eine standardmäßige Blutabnahme. Durch dieses sanfte Sortierungssystem wird eine hohe Zellintegrität sowie Antigenexpression auf der Zelloberfläche beibehalten. Dies bietet zusammen mit der CTC-Gewinnung in einem einzigen Schritt eine nahtlose Integration mit den Workflows eines Pathologielabors.

Die automatisierte CTC-Färbung auf einem Glasträger wird dann auf Leica Biosystems' BOND RX durchgeführt. Die BOND RX-Plattform ist ein offenes und flexibles System, dass effizient die Färbung für Immunfluoreszenz (IF), Immunohistochemie (IHC) und Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung (FISH) Assays automatisiert. Sie bietet einen Hochdurchsatz-Workflow bei außergewöhnlicher Beständigkeit und minimalem Personalaufwand.

Die Verknüpfung dieser beiden fortschrittlichen Technologien wird Forscher und Labore eine integrierte Lösung für CTC-Anreicherung und Immunfärbung zukommen lassen, wodurch die Entwicklung klinischer Anwendungen durch die Nutzung von CTCs beschleunigt wird.

"Der globale Flüssigbiopsie-Markt ist beachtlich gewachsen und wird es weiterhin tun, was auf Trends wie die zunehmende Verbreitung von Krebs, Präferenz für personalisierte Medizin und den Übergang zu nicht-invasiven Verfahren zurückzuführen ist. Die heutige Ankündigung der Partnerschaft zwischen Leica Biosystems und Clearbridge BioMedics bietet klinischen Forschungslaboren eine nahtlose End-to-End-Anreicherung sowie Immunfärbungslösung für CTCs. Das wird zur Entwicklung neuer Therapien und Diagnosen für Krebspatienten beitragen", so Dr. Michael Paumen, CEO von Clearbridge BioMedics.

"Bei LBS streben wir danach, unseren Kunden auf unserer Bond RX-Plattform die umfassendsten klinisch relevanten, aufkommenden Technologien bereitzustellen. CTCs gewinnen an Interesse für Organisationen, die sich mit translationaler Medizin, begleitenden Diagnostika und untersuchender Forschung befassen. Eine Partnerschaft mit Clearbridge BioMedics zur Verbesserung der einfachen Handhabung bei der Verarbeitung von CTCs bietet einen großen Schritt in Richtung Produktivität und Beständigkeit. Automatisierte Workflows zu schaffen ist eine notwendige Voraussetzung für die weit verbreitete Übernahme von CTCs als Probentyp. Wir freuen uns sehr über eine Partnerschaft mit Clearbridge BioMedics, die unsere jeweiligen Stärken für Zellverarbeitung und Immunfärbung nutzt", kommentierte Colin White, Phd Global Vice President Advanced Staining bei Leica Biosystems.

Informationen zu Clearbridge BioMedics

Clearbridge BioMedics Pte Ltd. ist ein Krebsdiagnostik-Unternehmen der klinischen Phase, das Flüssigbiopsie-Systeme entwickelt und herstellt. Clearbridge BioMedics, mit Sitz in Singapur, hat die ClearCell FX-Plattform für Labore weltweit kommerziell eingeführt. Clearbridge BioMedics hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten und weltweit Anerkennung für seine neuartige Erkennungsplattform für zirkulierende Tumorzellen (CTC) - das ClearCell® FX-System - gefunden. Das ClearCell ® FX-System und sein Biochip nutzen hochmoderne, nicht-invasive Flüssigbiopsie, um Blutproben auf zirkulierende Tumorzellen (CTCs) zu untersuchen. Das Gerät ermöglicht die Echtzeit-Analyse einer Erkrankung vor, während und nach der Behandlung, was im neuen Zeitalter der gezielten Krebstherapien entscheidend geworden ist. Clearbridge BioMedics hat 2011 die ISO 13485-Zertifizierung erhalten und das ClearCell® FX-System wurde 2015 CE IVD-zertifiziert. Weitere Informationen finden Sie auf www.ClearbridgeBioMedics.com.

Informationen zu Leica Biosystems

Leica Biosystems ist ein globaler Marktführer für Workflow-Lösungen und Automatisierung, der die Krebsdiagnose für ein besseres Leben von Patienten fördern möchte. Leica Biosystems bietet anatomisch-pathologischen Laboren und Forschern ein umfassendes Produktsortiment für jeden Schritt des pathologischen Prozesses, von der Probenvorbereitung und Färbung bis zur Tomografie und Berichterstattung. Leicas benutzerfreundliche und stets zuverlässige Produktangebote tragen zu einer besseren Workflow-Effizienz und Diagnosesicherheit bei. Das Unternehmen ist in über 100 Ländern vertreten und verfügt über Fertigungsstätten in sieben Ländern, Vertriebs- und Serviceorganisationen in 19 Ländern sowie über ein internationales Händlernetzwerk. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Nußloch, Deutschland. Weitere Informationen finden Sie auf www.LeicaBiosystems.com.

Hinweis: [1] Diese Lösung dient ausschließlich Forschungszwecken und ist nicht für die diagnostische Anwendung gedacht.

Pressekontakt:

Chan Yiu Lin (Fr.)
Greener Grass Communications
Mobil: (+65) 9765 5897
E-Mail: media@clearbridgeaccelerator.com

Original-Content von: Clearbridge BioMedics, übermittelt durch news aktuell