Maison Martell

Das Maison Martell präsentiert Indigo by Martell

Cognac, Frankreich (ots/PRNewswire) - Das Maison Martell eröffnet seine Panorama-Bar auf der Dachterrasse des Gâtebourse-Turms in Cognac.

Indigo by Martell liegt mitten im Herzen des historischen Martell-Standorts, in 24 Metern Höhe, oben auf dem Gâtebourse-Turm, in dem die Fondation d'entreprise Martell ihren Sitz hat. Die Dachterrasse bietet einen herrlichen Blick auf die Dächer von Cognac, von der Altstadt bis an das Ufer der Charente. Die weitläufige, offene Dachterrassen-Bar wurde als perfekter Treffpunkt konzipiert. Die gesellige Atmosphäre lädt zu einem gemeinsamen Drink zu zweit oder mit Freunden und Familie ein. Indigo by Martell bietet den Einwohnern von Cognac die Gelegenheit, ihre Stadt aus einer neuen Perspektive zu betrachten, und Besucher aus aller Welt werden die Aussicht ebenfalls genießen. Die Dachterrasse wird vom 13. Juli bis zum 30. September geöffnet sein, jeweils von 17:30 Uhr bis 1:00 Uhr und sonntags von 12:00 Uhr mittags bis 22:00 Uhr.

Zur Multimedia-Pressemitteilung gelangen Sie per Klick auf: https://www.multivu.com/players/uk/8363651-house-of-martell-presents-indigo-by-martell/

Mit der Gestaltung der 420-Quadratmeter-Dachterrasse wurde das Innendesign-Studio Prémices and co beauftragt, das sich auf umweltfreundliches Design spezialisiert hat. Die Möbel wurden speziell nach den Entwürfen der Fondation d'entreprise Martell angefertigt und mit der Herstellung wurden örtliche Handwerker beauftragt. Die Schreiner und Designer Atelier W110, Christophe Bret und Thierry Drevelle schufen einmalige Einrichtungsgegenstände, die Ästethik mit praktischer Anwendbarkeit vereinen.

Die Schönheit des Holzes, das auf der Dachterrasse verarbeitet wurde - ausschließlich französische Eiche von Tonnellerie Leroi in Cognac - passt zu jener der Passage, die sich unter dem Turm der Stiftung befindet. Auch alle anderen natürlichen und recycelten Materialien wurden harmonisch in dem einmaligen Design und die besondere Umgebung integriert.

Indigo by Martell heißt seine Kunden mit der Großzügigkeit und Authentizität willkommen, durch die sich das Maison Martell seit seiner Gründung auszeichnet. Head Barman Maxime Le Gal und sein Team haben ein inspirierendes und kreatives Cocktail-Menü zusammengestellt, bei dem natürlich alle Mixology-Klassiker vertreten sind - Highballs und Collins, Juleps und Smashes, Sours und Crustas - neben neu überarbeiteten Rezepten, wie zum Beispiel der Indigo Collins, der charakteristische Cocktail des Hauses: Martell Blue Swift, Buchweizen-Sirup, Brombeere und Zitrone. Köstliche Überraschungen warten: Die Kunden haben Gelegenheit, das gesamte Sortiment der vorzüglichen Martell-Cognacs zu kosten, von denen man einige nirgendwo sonst in Frankreich findet, wie zum Beispiel der Martell Blue Swift, der erste Martell VSOP, der in Bourbon-Fässern heranreifte. Indigo by Martell bietet das ideale Ambiente, um die vielfältigen, von Maxime Le Gal kreierten Köstlichkeiten zu genießen, von klassischen Rezepten mit Rum bis hin zu originelleren Optionen mit Gin oder Cognac. Zum Cocktail-Menü gibt es eine köstliche Auswahl leichter Happen einheimischer Produkte.

Indigo by Martell wird neuen Talenten Raum bieten, sich auszudrücken und entdeckt zu werden. Dazu werden regelmäßig ganz besondere Pop-up-Events stattfinden.

Indigo, die Farbe der Reisenden

Der tiefblaue Farbstoff Indigo war eines der ersten Produkte, mit denen Jean Martell handelte, als er, aus Jersey kommend, erstmals in Frankreich ankam. Als er sein Unternehmen gründete, war sein Hauptgeschäft das Eau de vie, ergänzt durch Wein und Strümpfe aus Jersey. Heute erinnert Indigo an das Blau von Martell, und natürlich an die weiten Ozeane, über die das Maison seine Cognacs weltweit exportiert.

Maxime Le Gal

Der in den USA geborene Maxime vereint gleich zwei kulturelle Vermächtnisse - die amerikanische Kultur, seitens seiner Mutter, und die französiche seitens seines Vaters. Er hat in den Top-Bars auf der ganzen Welt gearbeitet von London bis Melbourne via Paris, wo er das Little Red Door von 2015 bis 2017 leitete. Seine Mission: Die Schaffung geselliger Momente. Sein Markenzeichen: Inspirierende Cocktails.

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/718229/Maison_Martell_Rooftop_Terrace.jpg )

Video: 

     https://www.multivu.com/players/uk/8363651-house-of-m
artell-presents-indigo-by-martell/

 

Pressekontakt:

Gaëlle Marcel
+33-1-53-23-26-60

Original-Content von: Maison Martell, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Maison Martell

Das könnte Sie auch interessieren: