Alle Storys
Folgen
Keine Story von Olympiapark München GmbH mehr verpassen.

Olympiapark München GmbH

Klimaneutralität als Baustein von Count & Last – European Championships Munich 2022 verkünden Nachhaltigkeitskonzept

Klimaneutralität als Baustein von Count & Last – European Championships Munich 2022 verkünden Nachhaltigkeitskonzept
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Klimaneutralität als Baustein von Count & Last – European Championships Munich 2022 verkünden Nachhaltigkeitskonzept

Mit Count & Last rufen die European Championships Munich 2022 ein Nachhaltigkeitskonzept aus zwei Säulen ins Leben. Säule eins besteht aus sechs Fokusthemen, die auf die Organisation des Multisportevents abzielen. Die Klimaneutralität unterstreicht das ambitionierte Ziel der Organisatoren. Die zweite Säule wurde mit einem interaktiven Projekt zum Thema Barrierefreiheit im September gestartet. Mit Count & Last streben die Organisatoren an, das olympische Vermächtnis aufzugreifen, neu zu interpretieren und so ein eigenes nachhaltiges Erbe zu hinterlassen.

Leichtathletik im Olympiastadion. Turnen in der Olympiahalle. Triathlon sowie Mountainbike Cross-Country und BMX Freestyle Park als Disziplinen der Radsport-EM im Olympiapark. Rudern und Kanu-Rennsport an der Olympia-Regattaanlage München. Tischtennis in der Rudi-Sedlmayer-Halle. Die Organisatoren der European Championships Munich 2022 setzen bei dem Multisportevent mit neun Europameisterschaften vor allem auf bestehende Sportstätten und unterstreichen Münchens Vorreiterrolle als eine der nachhaltigsten Olympiastädte der Welt.

European Championships Munich 2022 setzen Vision in die Tat um

Um der eigenen Vision München 2022 begeistert, setzt neue Maßstäbe und hinterlässt ein nachhaltiges Erbe – für alle Teilnehmer:innen, die Stadt München und zukünftige Sportveranstaltungen gerecht zu werden, haben die Organisatoren ein umfangreiches Konzept erstellt, das eine nachhaltige Entwicklung auf ökonomischer, sozialer sowie ökologischer Ebene gewährleistet und das olympische Erbe fortsetzt.

Ein Kernthema dabei ist die Klimaneutralität des größten Sportevents seit den Olympischen Spielen von 1972. Die weiteren fünf Fokusthemen, die sich allesamt aus den 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen ableiten, umfassen Abfall & Littering, Nachnutzung von Bauten & Sportgeräten, Wirkung auf den Breiten- & Leistungssport, Inklusion & Barrierefreiheit und lokale Wertschöpfung. Die sechs Themen beinhalten gezielte Maßnahmen rund um die European Championships Munich 2022 und bilden die erste Säule von Count & Last.

So wird bereits bei der Organisation darauf geachtet, die CO2-Emissionen möglichst gering zu halten. Die kurzen Entfernungen zwischen den Austragungsorten und die gute Anbindung durch den öffentlichen Nahverkehr tragen beispielsweise dazu bei, die Auswirkungen auf die Stadt und ihre Umgebung möglichst niedrig zu halten. ‚Unvermeidbare CO2-Emissionen, von der Anreise Akkreditierter und der Zahl der Übernachtungen über die Veranstaltungstechnik und Energie bis hin zu den Speisen und Getränken der Akkreditierten, werden in Kooperation mit Partner ClimatePartner berechnet und kompensiert. Dies erfolgt unter anderem durch ein Aufforstungsprojekt im Osten Nicaraguas. Das zertifizierte, international anerkannte Klimaschutzprojekt mit VC Standard hat 2.361 Hektar mit mehr als einer Million Pflanzen einer heimischen Bambusart aufgeforstet und schützt zusätzlich 1.000 Hektar alten Wald.

Start im September

Die zweite Säule des Nachhaltigkeitskonzepts, welches das olympische Erbe auf innovative und moderne Weise fortsetzen soll, besteht aus zwölf Projekten, die das lokale Organisationskomitee (LOC) zusammen mit unterschiedlichen Kooperationspartnern ab September 2021 monatlich bis zum Start von München 2022 ins Leben ruft. Die zwölf interaktiven Kampagnen für Jung und Alt besitzen einen sportlichen oder sozialen Charakter und füllen die vom LOC definierten Werte Glaubwürdigkeit, Innovation, Leidenschaft, Nachhaltigkeit, Respekt, Teamgeist und Vielfalt mit Leben. Den Startschuss bildet das Projekt 22,000 LEGO® Bricks for Munich 2022. Aus 22.000 gesammelten LEGO®-Steinen sollen bunte Rampen, z. B. für Kinderwägen und Rollstühle, entstehen, die bei den European Championships Munich 2022 platziert werden, um ein Bewusstsein für Barrierefreiheit bei allen Besucher:innen und Teilnehmer:innen zu schaffen.

From Routes to Roots lautet das Motto im Oktober für die Strava-Club-Mitglieder der European Championships Munich 2022 in Kooperation mit ClimatePartner. Ob Lauf-, Rad-, oder Rudertraining, die Community von München 2022 ist gefragt, die Beine in die Hand zu nehmen und fleißig Kilometer zu sammeln. Geleistete Kilometer werden in Bäume umgerechnet. Bei 1.000 Bäumen ist das Ziel erreicht und der Hofoldinger Forst südlich von München darf sich über eine Aufforstung freuen. Der Club bleibt auch nach dem Projekt bestehen und unterstreicht den interaktiven wie nachhaltigen Charakter von Count & Last.

„Wir sind uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst“, sagt Marion Schöne, Geschäftsführerin der Olympiapark München GmbH und ergänzt: „Es ist in unserem Interesse, umweltfreundliche European Championships zu verwirklichen. Count & Last geht dabei weit über die reine Veranstaltung des Multisportevents hinaus und soll mit der Vielzahl an interaktiven und nachhaltigen Projekten einen Maßstab für künftige Großereignisse setzen.“

Bildmaterial zur kostenfreien redaktionellen Verwendung sowie Social-Media-Nutzung gibt es hier zum Download.

Alle wichtigen Informationen über die European Championships Munich 2022 gibt es auf:

Web www.munich2022.com

Facebook @ECMunich2022

Instagram @munich2022

LinkedIn European Championships Munich 2022

Twitter @ECMunich2022

YouTube Munich 2022

#munich2022 #backtotheroofs

Über die European Championships Munich 2022:

Neun Europameisterschaften unter einem Dach – mit den European Championships Munich 2022 heißt München die größte Sportveranstaltung seit den Olympischen Spielen 1972 willkommen und stellt die ehemaligen olympischen Austragungsorte in den Mittelpunkt des Events. Vom 11. bis 21. August 2022 gehen in der zweiten Ausgabe der kombinierten Europameisterschaften, die erstmals 2018 in Berlin und Glasgow ausgetragen wurden, über 4.700 Athletinnen und Athleten in den olympischen Sportarten Beachvolleyball, Kanu-Rennsport, Klettern, Leichtathletik, Radsport, Rudern, Tischtennis, Triathlon und Turnen an den Start. Die Europameisterschaften im Kanu-Rennsport und Rudern werden dabei durch paralympische Wettbewerbe vervollständigt. Europas Sportelite und 176 Medaillenentscheidungen garantieren spannende und hochkarätige Wettkämpfe. Die European Championships Munich 2022 werden von der Europäischen Rundfunkunion übertragen. Somit werden die Wettbewerbe in Deutschland in den Programmen von ARD und ZDF im TV zu sehen sein und europaweit in bis zu 56 Länder ausgestrahlt.

Neben sportlichen Höchstleistungen dürfen sich alle Beteiligten auf das Festival „The Roofs“ freuen. Das vielseitige Rahmenprogramm rundet München 2022 im Jubiläumsjahr kulturell ab und macht die Veranstaltung zu einem ganzheitlichen, unvergesslichen Erlebnis.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Manuel Deutschmeyer
--
Manuel Deutschmeyer
Communications

 manuel.deutschmeyer@munich2022.com
+49 89 315624-144
+49 160 615 7236
 www.munich2022.com 
European Championships Munich 2022
LOC Office
Spiridon-Louis-Ring 22
80809 München
Weiteres Material zum Download

Bild:  Rampe 1 by WueSL.jpg