Das könnte Sie auch interessieren:

Neue Folgen bei RTL II: "Voller Leben - Meine letzte Liste"

München (ots) - - Zweite Staffel der Dokumentationsreihe mit sechs neuen Folgen - Myriam von M. erfüllt ...

Zwei Auszeichnungen beim Bayerischen Fernsehpreis für Sky Produktionen

Unterföhring (ots) - - Der Sonderpreis der Jury für das Sky Original "Das Boot" - Axel Brüggemann gewinnt ...

Wettbewerb der Europäischen Zentralbank für Echtzeit-Zahlungen / Bluecode gewinnt EZB-Hackathon vor N26 und Worldpay

München/Wien (ots) - Bluecode, das erste europaweit gültige Mobile-Payment-System, hat vor Kurzem den Instant ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von KNUEPPEL & COMPAGNON Gesellschaft für Markeninszenierung mbH

28.04.2019 – 17:04

KNUEPPEL & COMPAGNON Gesellschaft für Markeninszenierung mbH

Eröffnung der Ausstellung "TRACES of RITUALS" von Künstler Armin Dietrich

Eröffnung der Ausstellung "TRACES of RITUALS" von Künstler Armin Dietrich
  • Bild-Infos
  • Download

Pop-Up Gallery und Vernissage mit Armin Dietrich und Dr. Mark Gisbourne zur Präsentation des Zyklus "TRACES of RITUALS" anlässlich des Gallery Weekend Berlin 2019.

Anlässlich des Gallery Weekend 2019 lud Eventprofi Eike Knueppel (KNUEPPEL & COMPAGNON) schon zum dritten Mal - in diesem Jahr erstmalig zusammen mit Galerie ADDAUX - zur Vernissage und zum Artist Talk mit Shooting Star Armin Dietrich und dem renommierten Kurator Dr. Mark Gisbourne zur Pop-Up Gallery in die Dorotheenstraße an der Berliner Museumsinsel.

Neben einem Artist Talk im Zuge der Präsentation des Kunstkataloges "TRACES of RITUALS" und anschließender Signierstunde konnten die geladenen Gäste aus Kunst, Kultur und der europäischen Sammler-Szene bei eisgekühltem Champagner auch einen Großteil der Werke aus dem Zyklus bewundern, die im Rahmen dieser Einzelausstellung erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert wurden.

Armin Dietrich ist ein in Berlin lebender Künstler und Fotograf, der in den zurückliegenden Jahren sein einzigartiges grafisches Gespür für den Kern der Wirklichkeit in namhaften Werbekampagnen und Editorials unter Beweis gestellt hat.

2017 stellte er in mehreren kuratierten Gruppen- und Einzelausstellungen seine künstlerische Arbeit mit dem Titel "UNCLAD" vor. Im selben Jahr erschien die fünfundzwanzigteilige Serie als Buch. Für "UNCLAD" hat Dietrich das Medium der Fotografie buchsäblich in seine Einzelteile zerlegt - in Licht, Farben und Materialien - und anschließend wieder neu zusammengefügt. Für diesen langwierigen, zuweilen geradezu performativen Prozess hat er zunächst Aktfotografien auf beschichtete, transparente Glasfaserleinwände geprintet und diese anschließend in einem komplexen Verfahren übermalt und mit farbigen Filterfolien überklebt. Mit diesen an überdimensionale Dias erinnernden Bildern ist es Dietrich gelungen, die konventionellen Fotoformen aufzulösen und zu dekonstruieren, um so dem zunehmend technisierten Medium eine malerische Note einzuschreiben.

2018 setzte Dietrich diese Mission mit "GODS and MONSTERS" fort - eine Serie, die er in mehreren Galerien in Hamburg und Berlin zeigte und mit der ihm der endgültige Schritt in die Abstraktion gelang. Mit seiner aktuellen, 2019 erstmals gezeigten Werkfolge "TRACES of RITUALS" konnte er diesen Schritt noch einmal perfektionieren. Erstmals legt Armin Dietrich in dieser zwanzigteiligen Serie auch seine Beeinflussung durch die performative und konzeptionelle Kunst der 1960er-Jahre offen. Indem er gekonnt Bild und Aktion miteinander verbindet, erweitert er seine Arbeiten um eine neue Ebene.

http://www.armindietrich.com

KNUEPPEL & COMPAGNON - Gesellschaft für Markeninszenierung mbH 

Dorotheenstr. 14 
10117 Berlin 

Tel: +49 30 308 77 44 - 0 
Fax: +49 30 308 77 44 - 22 

www.knueppel-compagnon.com 

Sitz: Berlin, Amtsgericht: Charlottenburg / HRB 156170 B 
Managing Director: Dipl.-Kfm. Eike Knueppel 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von KNUEPPEL & COMPAGNON Gesellschaft für Markeninszenierung mbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Weitere Meldungen: KNUEPPEL & COMPAGNON Gesellschaft für Markeninszenierung mbH