Alle Storys
Folgen
Keine Story von Universität Kassel mehr verpassen.

Universität Kassel

Walter Blocher ist neuer CIO

Walter Blocher ist neuer CIO
  • Bild-Infos
  • Download

Walter Blocher ist neuer CIO

Seit März 2021 ist Prof. Dr. Dr. Walter Blocher als Nachfolger von Prof. Dr. Alexander Roßnagel neuer CIO (Chief Information Officer) der Universität Kassel. Der CIO steuert in Abstimmung mit dem Präsidium die hochschulweite Entwicklung im Bereich des technischen Informationsmanagements. Er leitet das CIO-Gremium, das die am technischen Informationsmanagement beteiligten zentralen Einrichtungen der Universität unter Berücksichtigung von Fragen des Datenschutzes und der Informationssicherheit koordiniert, die Kommission für Informationsmanagement (für die strategische Abstimmung des technischen Informationsmanagements mit den Fachbereichen) und, gemeinsam mit Kanzler Dr. Oliver Fromm, den Lenkungsausschuss für die zentralen Digitalisierungsprojekte. Künftig wird ihn dabei das Digital Transformation Office unterstützen.

Blocher leitet seit 2006 das Fachgebiet Bürgerliches Recht, Unternehmensrecht und Informationsrecht am Fachbereich 07 der Universität Kassel. Er ist Sprecher des 2016 ins Leben gerufenen Blockchain-Center.eu an der Universität Kassel, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik sowie Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats für Digitale Transformation der AOK Nordost.

„Die COVID-19-Pandemie ließ in überraschender Deutlichkeit erkennen, wie wichtig Digitalkompetenz für die meisten gesellschaftlichen Zusammenhänge geworden ist. So erwies es sich als ungemein hilfreich, dass die Universität Kassel während der letzten Dekade entsprechendes Know-how und geeignete Strukturen aufgebaut hat“, sagt Blocher. „Digitale Lehr-und Lernumgebungen und neue Formen digitaler Arbeit werden weiterhin im Fokus der Entwicklung der Universität Kassel stehen. Sie sollen die für unsere Universität essenzielle Begegnung in Präsenz ergänzen und unterstützen, damit wir die wertvolle Zeit des miteinander Forschens, Lernens und Arbeitens in optimaler Weise nützen können. Auf diesem Weg möchte ich die Universität Kassel begleiten und gemeinsam mit den hochmotivierten Kolleginnen und Kollegen auf dem Gebiet des technischen Informationsmanagements sowie aus den Fachbereichen nach Kräften dazu beitragen, dass möglichst alle Universitätsangehörigen den digitalen Wandel als Chance zur noch besseren Entfaltung ihres kreativen Potenzials erleben.“

„Ich freue mich, dass es gelungen ist, mit Prof. Blocher für diese wichtige Position einen würdigen Nachfolger von Prof. Roßnagel zu finden, dem ich für seine langjährige Arbeit als CIO danke. Er hat maßgeblich dafür Sorge getragen, die im Jahr 2010 neu geschaffenen Governancestrukturen mit Leben zu füllen und die digitale Transformation der Universität Kassel in zentralen Bereichen, wie dem Campusmanagement, der Einführung von E-Klausuren, der Restrukturierung des IT-Servicezentrums und der Anbahnung anlaufender Großprojekte, angestoßen und begleitet. Prof. Blocher wird diese Entwicklung und den digitalen Wandel an unserer Universität weiter vorantreiben, sodass alle Universitätsangehörigen von diesem Potenzial profitieren“, sagt Universitätspräsident Prof. Dr. Reiner Finkeldey.

Roßnagel war 2010 zum ersten CIO der Universität Kassel ernannt worden. Er hatte dieses Amt durchgehend bis Februar 2021 inne. Als Seniorprofessor leitet er nach wie vor das Fachgebiet Öffentliches Recht mit Schwerpunkt Recht der Technik und des Umweltschutzes an der Universität Kassel. Anfang März 2021 trat er das Amt als Hessischer Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit an.

------------------------------------
Ihr Ansprechpartner in der Pressestelle der Universität Kassel:
Sebastian Mense
Universität Kassel
Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 561 804-1961
E-Mail:  presse@uni-kassel.de
 www.uni-kassel.de
Weitere Storys: Universität Kassel
Weitere Storys: Universität Kassel