Alle Storys
Folgen
Keine Story von Universität Kassel mehr verpassen.

Universität Kassel

Ken­nen­ler­nen trotz Corona: Stu­die­ren­den­ge­mein­de ver­mit­telt Spa­zier­geh-Freund­schaf­ten

Ken­nen­ler­nen trotz Corona: Stu­die­ren­den­ge­mein­de ver­mit­telt Spa­zier­geh-Freund­schaf­ten
  • Bild-Infos
  • Download

Ken­nen­ler­nen trotz Corona: Stu­die­ren­den­ge­mein­de ver­mit­telt Spa­zier­geh-Freund­schaf­ten

Universitätsfreundschaften sind wichtig fürs Studium. Doch diese zu knüpfen ist seit Beginn der Corona-Pandemie nur schwer möglich. Mit dem Projekt „Date for a Walk“ vermittelt die Evangelische Studierendengemeinde Kassel (ESG) Gesprächspartner für Spaziergänge, um auch in der Corona-Zeit Kommilitoninnen und Kommilitonen kennenlernen zu können.

Die Idee ist eine Art Blind-Date für neue Bekanntschaften. „Es ist kein Date im klassischen Sinne“, betont Pfarrerin Annika Weisheit. „Vielmehr möchten wir einfach Leute zusammenbringen, die gerne neue Menschen kennenlernen wollen. Ob daraus eine Freundschaft oder nur ein nettes Treffen wird, liegt in der Hand der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.“

Bei Interesse können sich junge Menschen bei der ESG melden. „Der Startpunkt ist vor unserem Gebäude in der Mönchebergstraße 29“, erläutert Annika Weisheit. „Um keine Daten rausgeben zu müssen, wählen wir einen neutralen Treffpunkt. Niemand ist so gezwungen, seine Kontaktdaten zur Terminabsprache weiterzugeben.“ Hier bekommen die Verabredeten eine kleine Überraschungstüte. „Schon können sie gemeinsam einen Spaziergang machen und sich kennenlernen. Damit endet auch schon unsere Beteiligung“.

Der Gedanke zum Projekt ist nicht ganz neu, erklärt Annika Weisheit: „Bereits im Februar wollten wir erste Treffen organisieren. Mit steigenden Inzidenzwerten haben wir den Beginn jedoch verschoben. Nun, wo sich die Lage langsam etwas bessert, beginnen wir endlich. Studieren ist nicht nur Lernen, und junge Menschen kennen viele Kommilitonen nur noch als Kacheln. Alle leiden unter Corona und so wollen wir etwas Abhilfe schaffen.“

Montags zwischen 17:00 und 19:00 Uhr sowie mittwochs zwischen 12:00 und 14:00 Uhr finden die Treffen statt. „Nach Anfrage vermitteln wir konkrete Zeitpunkte – immer im 15-Minutentakt. So vermeiden wir Menschenansammlungen und können treffen für viele Menschen anbieten.“ Interessierte können sich per E-Mail anmelden unter: sekretariat.esg-kassel[at]ekkw[dot]de oder über Instagram unter das.a_team

Kontakt:

Annika Weisheit

Evangelische Studierendengemeinde Kassel

Telefon: +49 1590 1410569

E-Mail: annika[dot]weisheit[at]ekkw.de

------------------------------------
Ihr Ansprechpartner in der Pressestelle der Universität Kassel:
Sebastian Mense
Universität Kassel
Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 561 804-1961
E-Mail:  presse@uni-kassel.de
 www.uni-kassel.de
Weitere Storys: Universität Kassel
Weitere Storys: Universität Kassel