CAPATICO GmbH

Pressemitteilung: Vector Navigator: Unternehmergeführter, globaler Aktienfonds erreicht 200 Mio. Euro in Assets

DE: Werner Smets, Gründer und Portfolio-Manager des Vector Navigator. © Vector Asset Management | EN: Werner Smets, Founder and Portfoliomanager of Vector Navigator. © Vector Asset Management

2 Dokumente

Vector Navigator: Unternehmergeführter, globaler Aktienfonds erreicht 200 Mio. Euro in Assets - Konsequente Bestplätze in Peer Group und ausgezeichnete Leistungsdaten überzeugen institutionelle Investoren

Anbei erhalten eine Mitteilung aus dem Hause Vector Asset Management.

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Mit kollegialen Grüßen

Christoph Zeuch

---

PRESSEMITTEILUNG

Vector Navigator: Unternehmergeführter, globaler Aktienfonds erreicht 200 Mio. Euro in Assets

Konsequente Bestplätze in Peer Group und ausgezeichnete Leistungsdaten überzeugen institutionelle Investoren

Luxemburg, 14.11.2017. Die anhaltend starke Ertragsentwicklung (+16,17 % p.a. / 5 Jahre - Stand: 02.11.2017) des sehr aktiven, da unternehmergeführten globalen Aktienfonds, führte in diesem Herbst zum verdienten Anstieg des verwalteten Vermögens. Vector Navigator gelang zum ersten Mal in seiner Geschichte der offizielle Sprung über die 200 Mio.-Euro-Marke. Eine Outperformance der eigenen Peergroup in 15 von 17 Jahren seit Auflage des Fonds in 2001 erreicht zu haben, zeigt die Kompetenzen des Portfolio-Managements rund um Werner Smets und Thierry Vandeghinste auf.

Die Portfolio-Manager bringen das Erfolgsrezept des vielfach ausgezeichneten Fonds auf den Punkt: "Wir setzen darauf, das Vermögen eher durch Auswahl geeigneter Titel zu mehren als durch reine Assets-Allokation. Trotz starker Automatisierung unseres Investmentprozesses, spielt die Fundamentalanalyse eine entscheidende Rolle. Wir fokussieren hochqualitative Werte, die Investoren solides Wachstum liefern. Ergänzend nutzen wir Ineffizienzen des Marktes sowie Marktstimmung, etwa die Verlustaversion, um mehr Alpha zu generieren", erklärt Werner Smets, die grundlegende Idee, die Vector's quantitative Strategie ausmacht.

Mit 80 bis 100 Einzelpositionen sorgt der Fonds stets dafür, dass das Vermögen diversifiziert angelegt ist. Dem sehr aktiven Investmentstil folgend, werden Positionen unabhängig von Marktumfeld und recht frequent gehandelt. Die durchschnittliche Haltedauer beträgt sechs Monate. "Heute handeln wir stets langfristig, sowie nach dem Prinzip 'avoid mistakes by emotion'. Deshalb setzen wir ausschließlich auf messbare Indikatoren", ergänzt Portfoliomanager Thierry Vandeghinste.

Der in Deutschland seit 2014 verfügbare Fonds wurde bereits mehrfach ausgezeichnet und ist auch in diesem Jahr für mehrere Awards der Branche nominiert. Seit Jahren schlägt der mit einem 5-Sterne-Rating bei Morningstar bewertete Fonds etwa den MSCI World sowie viele marktbekannte regionale Indizes. Der Vector Navigator weist aktuell eine 1-Jahres-Performance von +28,4 Prozent aus und liegt mit rund 9 Prozent deutlich vor seiner Benchmark. "Wir sind gespannt, ob unser Fonds in diesem Jahr auch den bisherigen Rekord aus 2012 - eine Outperformance des MSCI World um 9,05 Prozent - einstellt", so Portfolio-Manager Werner Smets abschließend.

Weitere Informationen sind unter https://www.vector.lu/ sowie beim Vertrieb für DE erhältlich.

2.607 Zeichen.

Hinweis auf Bildmaterial: Auf Anfrage erhalten Sie weiteres Bildmaterial mit Urheberkennzeichnung, das von Pressemedien honorarfrei genutzt werden kann. Bei Veröffentlichung bitten wir um Zusendung eines Beleges an: press@capatico.com Herzlichen Dank!

Über Vector Navigator

Vector Navigator ist ein globaler Aktienfonds, der auf der Grundlage einer Reihe mathematischer Bewertungsmodelle aktiv verwaltet wird. Er investiert in Unternehmen, die eine attraktive Bewertung bei starken Fundamentaldaten ausweisen. Ziel des Fonds ist es, über einen vollständigen Konjunkturzyklus sein Alpha zu maximieren und gleichzeitig ein Beta von dicht an 1 auf der Weltindex MSCI World (in Euro) zu erzielen. Das Portfolio-Management nutzt dafür u.a. eine erprobte Fundamentalanalyse nach proprietärer Selektion aus dem Universum von weltweit über 2.500 Unternehmen. Dabei folgt das Modell zwar traditionellen Investitionsmodellen, grenzt davon allerdings verhaltens- bzw. trendbasiertes Marktverhalten ab. Der Fonds kann Cash-Positionen für Opportunitäten nutzen, sowie bis zu 10% der Assets in UCITS anlegen und Derivate nutzen.

Über Vector Asset Management

VECTOR ASSET MANAGEMENT wurde 2001 mit Sitz in Luxemburg gegründet und wird von den Eigentümern Werner Smets und Thierry Vandeghinste operativ geführt. Das Unternehmen ist auf globale, risikoadjustierte Anlagestrategien spezialisiert und verwaltet aktuell zwei Fonds mit einem Gesamtvolumen im dreistelligen Mio.-Bereich. Mehr Informationen über die inhabergeführte Gesellschaft sowie das Management-Team erhalten Sie unter: https://www.vector.lu/en/about-us/portfolio-managers

Kontakt für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Christoph Zeuch, Pressesprecher Vector Asset Management

c/o CAPATICO GmbH

Telefon: 040 - 609 421 495

E-Mail: c.zeuch@capatico.com

##########################

CAPATICO GmbH
Portfolio Communications 
Schauenburgerstraße 10
20095 Hamburg

Tel: +49 40 609 421 - 490
Fax: +49 40 609 421 - 499
Web: http://www.capatico.com  

Amtsgericht Hamburg, HRB 128584
Geschäftsführer: Torben Gerber
USt.Ident-Nr.: DE 815 416 963

########################## 

Original-Content von: CAPATICO GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: