CKC Claudia Kressel Communication

Der schnelle Klick für geschädigte Verbraucher: Verbraucherhilfe-Website in neuem Design

Ein Dokument

Hier finden Sie weitere Informationen.

Medienmitteilung München, 27. Februar 2018. Verbraucher kommen jetzt noch schneller zu ihrem Recht. Egal ob es um den Dieselabgasskandal, die Überprüfung von Darlehensverträgen, den Widerruf einer Lebensversicherung oder die Entschädigung bei Flugausfällen geht, mit einem einfachen Klick können sich alle, die ein Rechtsproblem haben, auf der neu gestalteten Web-Site der Verbraucherhilfe24 (V24) Rat einholen.

"Mit einer verbesserten Benutzerführung möchten wir unsere Kunden auf dem schnellsten Weg zu einer Lösung ihrer Probleme führen", sagt Denis Krebs, Geschäftsführer der Verbraucherhilfe24, die sich als Anlaufstelle für geschädigte Verbraucher versteht.

Im Fokus des modernen und innovativen Online-Auftritts stehen aufbereitete Informationen rund um aktuelle Verbraucherthemen wie Dieselabgasskandal, Lebens- und Rentenversicherungsverträge, Verkehrsdelikte, Versicherungsschäden oder Probleme mit der privaten Krankenversicherung.

Die neue Website überzeugt neben einem modernen Design vor allem durch eine strukturierte Gestaltung und eine hohe Funktionalität in der Anwendung. Alle Produktsparten können separat angesteuert und aufgerufen werden. Je nach Bedarf finden die Verbraucher entsprechende Formulare, um beispielsweise eine Sofort-Prüfung möglicher Schadenersatzansprüche durchzuführen, Daten für eine anwaltliche Ersteinschätzung hochzuladen oder einen Rückruf anzumelden.

Da Internetseiten zunehmend über mobile Endgeräte aufgerufen werden, wurde auch der Seitenaufbau technisch so optimiert, dass Verbraucher bequem auch von unterwegs über Smartphones und Tablets ihre Rechte durchsetzen können.

Neu auf der V24-Website ist das integrierte Online-Magazin. Auf www.verbraucherhilfe24.de/magazin können sich die Nutzer jetzt schnell einen Überblick über die spektakulärsten Verbraucherthemen in Presse, Funk und Fernsehen verschaffen.

Über Verbraucherhilfe24

Verbraucherhilfe24 (V24) ist ein Dienstleister im Bereich des Verbraucherschutzes. Das Portal wird seit 2014 von der Münchner Demafair GmbH betrieben und versteht sich als Anlaufstelle für geschädigte Verbraucher. Verbraucherhilfe24 bietet ihre Dienstleistung in den Bereichen Dieselabgasskandal, Renten-, Kranken- und Lebensversicherungs- und Darlehnsverträge, Versorgungszusagen in der betrieblichen Altersversorgung, Fonds- und Kapitalanlagen, Fluggastrechte und Verkehrsrecht an. V24 arbeitet mit einem breiten Netzwerk von knapp 100 Spezial-Anwälten sowie Bank- und Finanzfachwirten zusammen. Durch das Netzwerk werden wichtige Urteile aus dem verbraucherrechtlichen Bereich ermittelt und im Portal archiviert. V24 verfügt über die Erfahrung aus über 75.000 bearbeiteten Fällen. Verbraucherhilfe24 ist als Rechtsdienstleister beim Amtsgericht München unter 371 E - M 1779 nach § 10 Absatz 1 Rechtsdienstleistungsgesetz registriert. V24 beschäftigt 30 Mitarbeiter und hat ihren Firmensitz in München. Die Geschäftsführer sind Denis Krebs und Matthias Hartmann. Weitere Informationen finden Sie unter www.verbraucherhilfe24.de.

Ihr Ansprechpartner ist:
Claudia Kressel
Tel.: 040 - 64 53 83 12
E-Mail: presse@verbraucherhilfe24.de

Wenn Sie Fallgeschichten benötigen, 
- mit einem Rechtsexperten ein Interview führen möchten, 
- Teilnehmer für eine Diskussionsrunde suchen, 
- einen Experten für eine Telefonaktion benötigen
- oder an einem Kommentar interessiert sind, 
dann unterstützen wir Sie gerne.

Rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine E-Mail!
 



Das könnte Sie auch interessieren: