Das könnte Sie auch interessieren:

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

"Guides sind geil": Tutorial-Ausgabe von treibstoff - dem Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Von Social-Media-Planung bis zum Fotografen-Briefing: In der neuen Ausgabe von treibstoff ...

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ecomex GmbH & Co. KG

22.09.2018 – 08:31

ecomex GmbH & Co. KG

Unternehmen benötigen für Influencer Marketing im Weihnachtsgeschäft rechtliche Klarheit

Unternehmen benötigen für Influencer Marketing im Weihnachtsgeschäft rechtliche Klarheit
  • Bild-Infos
  • Download

Die Zusammenarbeit von Unternehmen mit über 120.000 kleinen, zum Teil nebenberuflichen und geschäftlich eher unerfahrenen Influencern benötigt rechtliche Klarheit. Durch Abmahnungen, die Diskussion um die Datenschutzgrundverordnung (DSVGO) und das unrühmliche Betrügen weniger Influencer durch den Zukauf von Followern und Likes empfiehlt die Influencer Marketing Academy (IMA) eine Unterstützung von Unternehmensseite mit einem Mustervertrag für Influencer Marketing.

Fehlende Werbekennzeichnungen, ein nicht vorhandenes Impressum, aber auch die Verletzung von Marken- und Persönlichkeitsrechten und die nicht DSVGO-konforme Umsetzung von Gewinnspielen und Newslettern können für Influencer empfindlich hohe Kosten und Strafen nach sich ziehen. Vielen der über 120.000 selbständigen Influencer in Deutschland ist nicht klar, was zu einem professionell aufbereiteten Post in sozialen Medien und Blogs, in Podcasts und Newslettern gehört. Die Diskussion in der Öffentlichkeit sorgt weiter für Verwirrung. Und dabei steht das Weihnachtsgeschäft vor der Tür. Unternehmen können mit einem dokumentierten Mustervertrag für Influencer Marketing für mehr Klarheit sorgen.

Im Weihnachtsgeschäft macht der Handel in Deutschland 16% - 27% seines Umsatzes (Quelle: Statista). Die besten Platzierungen bei Top-Influencern in Deutschland sind hier schnell vergriffen, denn das Inventar ist begrenzt. Schließlich möchten die meisten YouTuber, Blogger und Instagramer ihre Follower nicht mit Werbung bombardieren. Wer mit bezahlten Kooperationen auf die Gewinnung von Neukunden per Influencer Marketing setzt und nicht auf bewährte Buchungsplattformen wie Reachbird oder Blogfoster zurückgreifen will, sondern seine Influencer selbst findet, aufbaut und beauftragt, benötigt einen Mustervertrag für Influencer Marketing.

Sascha Schulz, Co-Founder der Influencer Marketing Academy, beschreibt rechtliche Risiken in seinem Beitrag auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/pulse/mustervertrag-für-influencer-marketing-sicher-ins-starten-schulz/ Die Influencer Marketing Akademie unterstützt Unternehmen mit einem von Rechtsanwalt Florian Braune, L.LM. entwickelten Vertragswerk, das die schnelle und effiziente Umsetzung von Partnerschaften ermöglicht.

Die Influencer Marketing Academy (IMA) ist ein Geschäftsbereich der ecomex GmbH & Co. KG, die bereits seit 2004 auf die Qualifizierung von KMU, Existenzgründern und Akademikern auf Jobsuche in den Bereichen Online Marketing und E-Commerce aktiv ist. Das Unternehmen hat Einzelcoachings und Seminare für Karrieremanagement und berufliche Qualifikation entwickelt, die zum Teil bis zu 100% gefördert werden.

Kristina Brandenburg
Koordination Öffentlichkeitsarbeit

Influencer Marketing Academy IMA
Eine Akademie der
ecomex GmbH & Co. KG
Bismarckstraße 73,  10627 Berlin
Deutschland
Telefon:  +49 30 33937100
Telefax:  +49 30 33937101
Web: www.influencermarketingacademy.de

Registergericht: Handelsregister des Amtsgerichts Berlin-Charlottenburg
Registernummern: HRA 44093 B, HRB 127899 B
USt-ID: DE273497274
Geschäftsführer: MMG Martzy Management GmbH, vertreten durch Dipl.-Kfm. Niko
Martzy 
Weiteres Material zum Download

Bild: ima-logo.png 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ecomex GmbH & Co. KG
  • Druckversion
  • PDF-Version