Alle Storys
Folgen
Keine Story von Ursapharm Arzneimittel GmbH mehr verpassen.

Ursapharm Arzneimittel GmbH

Pressemitteilung: HYLO® wird Sponsoring-Partner bei Flyeralarm Admira

Pressemitteilung: HYLO® wird Sponsoring-Partner bei Flyeralarm Admira
  • Bild-Infos
  • Download

Pressemitteilung

URSAPHARM startet Sport-Engagement in Österreich

HYLO® wird Sponsoring-Partner bei Flyeralarm Admira

Saarbrücken / Maria Enzersdorf, 02.08.2021. Die Saarbrücker URSAPHARM Arzneimittel GmbH baut ihr Sportsponsoring-Engagement im deutschsprachigen Raum aus und wird mit ihrer Produktreihe HYLO® Partner des österreichischen Fußball-Erstligisten Flyeralarm Admira. Kern der Kooperation sind HYLO®-Platzierungen bei Heimspielen, im Internet sowie auf den Trikots der ersten Herrenmannschaft und der U18 des Vereins. Mit dem Engagement soll die Bevölkerung weiter für tägliche Augenpflege sensibilisiert und auf die Volkskrankheit des „Trockenen Auges“ aufmerksam gemacht werden.

Konkrete Umsetzungen der Kooperation sind beispielsweise ein 15 Meter hohes HYLO®-Banner auf der Nordtribüne der BFSZ-Arena sowie das Tor-Presenting bei Heimspieltoren der Admira. Die Fans des Vereins werden das HYLO®-Logo in Zukunft auch auf den Hosen der „Kampfmannschaft“ abgebildet sehen. Die U18 von Flyeralarm Admira, die derzeit in der höchsten Juniorenklasse spielt, wird mit einem Brustsponsoring ausgestattet. Außerdem sind wiederkehrende Social-Media-Posts der Spieler mit Artikeln aus der HYLO®-Produktfamilie geplant.

„Wir freuen uns mit unserem Unternehmen nun auch in Österreich in das Sportsponsoring einzusteigen, nachdem unsere Engagements in Deutschland zu einer erheblichen Steigerung der Markenbekanntheit beigetragen haben“, sagen Dagmar Rath und Ulrike Swoboda, Geschäftsführung URSAPHARM Österreich. „Für uns war klar, dass nur eine Kooperation in Frage kommt, die unsere Werte der Innovation und Tradition bestmöglich aufgreift – dafür haben wir mit dem FC Flyeralarm Admira den perfekten Partner gefunden.“ Auch auf Seite der Admira freut man sich über die Zusammenarbeit. „Mit URSAPHARM und der Produktkette HYLO® tritt bei uns ein weiteres international erfolgreiches Unternehmen als Sponsor auf, welches unser Vereinsumfeld auf das wichtige Thema der täglichen Augenpflege aufmerksam macht. Nur wer im Fußball guten Durchblick behält und gesunde Augen hat, kann Erfolge erzielen“, so Thomas Drabek, Geschäftsführer FC Flyeralarm Admira.

Die Zusammenarbeit mit dem Traditionsverein, der in seiner Historie neunmal die Meisterschaft und sechsmal den Pokal gewinnen konnte, bildet einen weiteren Baustein des jahrelangen Sportengagements von URSAPHARM. Bereits seit 2017 ist das Pharmaunternehmen Partner des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München – aktuell mit Platin-Status. Des Weiteren bestehen Kooperationen mit dem derzeit erfolgreichsten deutschen Darts-Spieler Gabriel Clemens und der international arrivierten E-Sports-Organisation SK Gaming.

Höchste Qualität von URSAPHARM – made in Germany

Die URSAPHARM Arzneimittel GmbH ist ein international operierendes mittelständisches Pharmaunternehmen, das sich aufgrund seines breiten und hochwertigen Produktspektrums auf dem Gebiet der Ophthalmologie in Deutschland als Marktführer etabliert hat und zu den führenden Anbietern in Europa zählt. Seit der Gründung im Jahr 1974 ist URSAPHARM ein Garant für den konsequenten Transfer innovativer pharmazeutischer Konzepte in erfolgreiche Arzneimittel und Medizinprodukte – zu den erfolgreichsten Entwicklungen zählt die HYLO EYE CARE®-Linie zur Befeuchtung der Augen. Abgerundet wird das Angebotsportfolio durch verschiedene Präparate für die Allgemeinmedizin in Form von Filmtabletten, Kapseln, Granulaten, Sprays und Salben. Darüber hinaus stellt URSAPHARM seine Kompetenz bei der Entwicklung, Herstellung, Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung als leistungsstarker Lohnfertiger und Kooperationspartner weltweit zur Verfügung. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Saarbrücken verfügt über Niederlassungen in Frankreich, BeNeLux, Italien, Österreich, der Schweiz, Polen, der Tschechischen Republik, der Slowakischen Republik, Portugal, Russland und Indien sowie Kooperationsvereinbarungen mit Vertriebspartnern in über 80 Ländern.

Pressekontakt:
Niclas Junker
dot.communications
Tel: 089/530797-21 ursapharm@dot-communications.de