PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Medizinische Versorgungszentren Praxisklinik Dr. Schneiderhan & Kollegen mehr verpassen.

19.10.2020 – 10:19

Medizinische Versorgungszentren Praxisklinik Dr. Schneiderhan & Kollegen

Wie Hydrogel defekte Bandscheiben wieder funktionstüchtig macht

Wie Hydrogel defekte Bandscheiben wieder funktionstüchtig macht
  • Bild-Infos
  • Download

Defekte Bandscheiben sind eine der Hauptursachen für Rückenschmerzen. Denn die faserknorpeligen Puffer mit dem gallertartigen Kern neigen zu Verschleißerscheinungen. Bislang konnten Ärzte die daraus resultierenden Schmerzen nur konservativ mit Physiotherapie oder Medikamenten behandeln. Doch jetzt steht seit einiger Zeit mit Hydrogel eine weitere viel versprechende Behandlungsmethode zur Verfügung. Dr. Reinhard Schneiderhan vom gleichnamigen Medizinischen Versorgungszentrum in München-Taufkirchen erklärt, wie die Therapie funktioniert und wem sie hilft.

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

in der neuesten Pressemitteilung des MVZ Wirbelsäulenzentrums München/Taufkirchen erklärt der Rückenexperte Dr. Reinhard Schneiderhan, wie so genannte Hydrogelsticks defekte Bandscheiben wieder funktionstüchtig machen können.

MVZ Praxisklinik Dr. Schneiderhan & Kollegen, Eschenstr. 2, 82024 München/Taufkirchen
presse@orthopaede.com, www.orthopaede.com
Weiteres Material zum Download

Dokument: PM_Hydrogel_MVZ-Schneiderhan_rm.docx