PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Medizinische Versorgungszentren Praxisklinik Dr. Schneiderhan & Kollegen mehr verpassen.

08.07.2020 – 15:22

Medizinische Versorgungszentren Praxisklinik Dr. Schneiderhan & Kollegen

Die Covid-19-Pandemie und ihre Folgen für Rückenschmerzpatienten

Die Covid-19-Pandemie und ihre Folgen für Rückenschmerzpatienten
  • Bild-Infos
  • Download

Schon seit Monaten dreht sich alles um Corona. In vielen Bereichen wurde die medizinische Versorgung auf ein Mindestmaß reduziert, Termine abgesagt oder auf unbestimmte Zeit verschoben. Hinzu kommt, dass viele Menschen aus Angst vor einer Ansteckung auf eigentlich nötige Behandlungen verzichtet haben. Im Interview erklärt Wirbelsäulenspezialist Dr. med. Reinhard Schneiderhan die teils dramatischen Folgen und erklärt, warum die Angst vor dem Praxisbesuch unbegründet ist.

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Coronavirus hält die Welt in Atem und es ist fast so, als würden anderen Krankheiten keine Rolle mehr spielen. Operationen und wichtige Therapien wurden abgesagt oder verschoben und viele Patienten haben sich aus Angst vor Ansteckung nicht mehr zum Arzt getraut. Darunter auch zahlreiche Rückenpatienten. Das hat zum Teil dramatische Folgen. Deshalb hier ein aktuelles Interview zum Thema "Die Covid-19-Pandemie und ihre Folgen für Rückenschmerzpatienten" mit dem Wirbelsäulenspezialist Dr. Reinhard Schneiderhan vom gleichnamigen Medizinischen Versorgungszentrum in München-Taufkirchen.

MVZ Praxisklinik Dr. Schneiderhan & Kollegen, Bettina Pluskota, Eschenstr. 2, 82024 München/Taufkirchen
pluskota@orthopaede.com, Tel: 089 / 614510-53, Fax: 089 / 614510-12
www.orthopaede.com
Weiteres Material zum Download

Dokument: Interview_Dr-Schneiderhan.doc
Weitere Storys: Medizinische Versorgungszentren Praxisklinik Dr. Schneiderhan & Kollegen
Weitere Storys: Medizinische Versorgungszentren Praxisklinik Dr. Schneiderhan & Kollegen