PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Medizinische Versorgungszentren Praxisklinik Dr. Schneiderhan & Kollegen mehr verpassen.

16.10.2019 – 09:14

Medizinische Versorgungszentren Praxisklinik Dr. Schneiderhan & Kollegen

Weltosteoporosetag 2019 - Minimal-invasive Eingriffe bei deformierten Wirbelkörpern

Mehr als acht Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Osteoporose.Die Krankheit führt zu morschen Knochen und deformierten Wirbelkörpern. Oft wird das Leiden erst dann erkannt, wenn es bereits zu Brüchen gekommen ist. Dr. Reinhard Schneiderhan erklärt, wie sich Osteoporose heute diagnostizieren lässt und welche schonenden Maßnahmen helfen, um die häufigen Wirbelkörperdeformitäten zu beheben. Denn unbehandelt drohen starke Schmerzen und weitere Brüche.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kolleginnen,

anbei die neueste Pressemitteilung der Praxisklinik Dr. Reinhard Schneiderhan und Kollegen zum Weltosteoporosetag 2019 am 20. Oktober. Thema: Minimal-invasive Eingriffe bei deformierten Wirbelkörpern.

MVZ Praxisklinik Dr. Schneiderhan & Kollegen, Bettina Pluskota, Eschenstr. 2, 
82024 München/Taufkirchen
pluskota@orthopaede.com, Tel: 089 / 614510-53, Fax: 089 / 614510-12
www.orthopaede.com 
Weiteres Material zum Download

Dokument: PM_Schneiderhan_Osteoporose.docx 

Weitere Storys: Medizinische Versorgungszentren Praxisklinik Dr. Schneiderhan & Kollegen
Weitere Storys: Medizinische Versorgungszentren Praxisklinik Dr. Schneiderhan & Kollegen