Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutschlandradio mehr verpassen.

Deutschlandradio

Krimiserie "Alice" zum Hörspiel des Monats gewählt

Krimiserie "Alice" zum Hörspiel des Monats gewählt
  • Bild-Infos
  • Download

Krimiserie „Alice" ist Hörspiel des Monats

Moderne Tragikomödie über eine Hiobsbotschafterin von Feo Frank

Presseinformation, 4. November 2021

„Alice“, die achtteilige Tragikomödie über eine professionelle Hiobsbotschafterin, wurde von der Akademie der Darstellenden Künste zum Hörspiel des Monats Oktober gewählt.

Die Jury lobt in ihrer Begründung besonders die vielschichtige Arbeit mit den Stimmen in diesem Hörspieldebüt von Feo Frank: „Wir haben es hier mit Menschen zu tun, die profunde Schutzschilder und Lügengeschichten fürs tägliche Leben benötigen, sodass sie einander und auch uns, die Hörerschaft, permanent auf unsicheres Terrain führen. Selten hört man derart subtil korrumpierte Stimmen, wie sie sich vorgeblich nett und verständnisvoll an andere wenden. In Wahrheit ist ihnen aber nicht zu trauen. Es sind höchst unzuverlässige Dialoge, die uns in das Beziehungsgeflecht der hier agierenden Menschen hineinziehen - die potenzielle Lüge schwingt vom ersten Moment an als Echo mit.“

„Alice“ – mit Marleen Lohse in der Hauptrolle - ist eine Produktion von Deutschlandfunk Kultur mit dem Bayerischen Rundfunk. Sie wurde ab dem 23. Oktober im Podcast „Krimi Hörspiel“ und in den Programmen von Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur veröffentlicht.

„Alice“ erzählt von einer Mittdreißigerin, die sich auf unheilvolle Weise in den Tragödien anderer einnistet. Sie arbeitet für eine Firma, die mit schlechten Nachrichten Geld verdient. Egal ob Trennungsgespräch, Kündigung oder Todesnachricht: Das Unternehmen ermöglicht es, schwierige Gespräche in professionelle Hände zu geben. Die Auftraggeber sind Privatpersonen, Unternehmen und Behörden. Schon im Probegespräch mit ihrem ersten Klienten Lasse zeigt sich, dass Alice die neue Aufgabe wirklich liegt: Im Namen seiner (Ex)-Freundin Martha macht Alice behutsam mit Lasse Schluss, auch wenn sie dafür mit der sogenannten Wahrheit kreativ umgehen muss. Ein Talent, das ihr schon bald zum Verhängnis werden wird.

„Alice“ online hören:

Alle acht Teile sind abrufbar im Podcast „Krimi Hörspiel“, auf hoerspielundfeature.de sowie in der Dlf Audiothek und in der ARD Audiothek.

„Alice“

Krimi-Serie von Feo Frank

Regie: Eva Solloch

Mit: Marleen Lohse, Hanna Plaß, Fabian Busch, Mira Partecke, Kathrin Wehlisch, Philipp Lind, Kim Riedle, Timur Isik, Roman Knižka, Bernd Moss, Imogen Kogge, Bastian Reiber, Carolina Vera, Maria Hartmann, Christian Gaul, Leila Abdullah, Monika Oschek, Yanina Ceron, Božidar Kocevski

Ton und Technik: Alexander Brennecke, Christoph Richter, Philipp Adelmann, Jan Fraune, Gunda Herke

Besetzung: Peter Regenbrecht

Regieassistenz: Susann Schütz

Dramaturgie: Jakob Schumann

Produktion: Deutschlandfunk Kultur / BR 2021

Pressefotos zur Serie können wir Ihnen gerne zusenden. Eine kurze Mail an presse@deutschlandradio.de genügt.

Bild-Coypright: Max Sonnenschein / Layout: Anja Enders, Deutschlandradio Service GmbH

PM P048/2021/six

Christian Sülz (Pressesprecher)
Raderberggürtel 40, 50968 Köln
T +49 221 345-2161
 
Tobias Franke-Polz (Redakteur Presse)
Xenia Sircar (Redakteurin Presse)
Hans-Rosenthal-Platz, 10825 Berlin
T +49 30 8503-6161
 
Kommunikation:
  presse@deutschlandradio.de
  deutschlandradio.de
Weitere Storys: Deutschlandradio
Weitere Storys: Deutschlandradio