PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutschlandradio mehr verpassen.

02.03.2021 – 13:33

Deutschlandradio

Neuer Musikpodcast "Off the Record" von Deutschlandfunk Kultur - ab 19. März

Neuer Musikpodcast "Off the Record" von Deutschlandfunk Kultur - ab 19. März
  • Bild-Infos
  • Download

„Off The Record – Der Musikpodcast“ mit Vero Schreiegg

Ab 19. März in der Dlf Audiothek App, auf deutschlandfunkkultur.de/musikpodcast und auf allen gängigen Podcastplattformen

Presseinformation, 2. März 2021

Musik ist Gefühl. Man kann schon versuchen, drüber zu reden – aber entweder du fühlst die Musik oder du fühlst sie nicht.”, hat Gene Simmons, Bassist der US-amerikanischen Band “Kiss”, einmal gesagt. In “Off the Record – Der Musikpodcast” geht es um nichts anderes: Gefühle beim Musikhören und die persönlichen Momente, die man mit den Songs verbindet. Der Podcast von Deutschlandfunk Kultur mit Vero Schreiegg ist ein bewusster Gegenentwurf zum analytischen Musikjournalismus, in dem selten emotional über Musik gesprochen wird.

Welche Musik begleitet Wander-Fan Kevin Kühnert beim Durchqueren der Alpen? Verderben Fahrradhype und Umweltbewusstsein die Lust an Roadmovie-Songs? Mit welchem Track übersteht Restaurantbetreiber Billy Wagner (unter normalen Umständen) die Nacht, wenn er arbeitet, während um ihn herum alle feiern? Für jede Folge hat Vero Schreiegg einen Gast eingeladen, von der Politikerin über den Galeristen, die Schauspielerin, den Influencer bis hin zu Menschen aus dem Musikjournalismus, Hauptsache musikbegeistert. Vero und Gast bringen je zwei ausgewählte Songs mit, sprechen über gesellschaftliche und persönliche Themen.

Veronika Schreiegg leitet die Redaktion Musikplanung von Deutschlandfunk Kultur und hat schon viele skurrile und bewegende Momente mit Musik erlebt. In "Off the Record - Der Musikpodcast" stellt sie in den Vordergrund, was Musik und Songs in uns Menschen auslösen, welche Songs dabei helfen sich aus der Depression zu schaufeln, den Liebeskummer zu überwinden oder sich das Rauchen abzugewöhnen. Im gemeinsamen Hin und Her, On und Off the Record entdeckt sie mit ihren Gesprächspartnern beizeiten auch die Strophe, die vergessen wurde zu schreiben.

Eingeladen sind weiter Johann König, Alice Hasters, Anja Rützel und Katharina Grosse.

Launch: 19. März auf deutschlandfunkkultur.de/musikpodcast und in der Dlf Audiothek (Erste Staffel mit sechs Folgen)

„Off the Record“ gibt es auf allen gängigen Podcast-Plattformen wie Spotify, Google Podcasts oder Apple Podcasts.

Weitere Staffeln folgen im Turnus von acht Wochen.

Auf Spotify sind die Songs von "Off the Record" zudem in einer Playlist abrufbar, die mit weiteren Titelvorschlägen der Nutzerinnen und Nutzern ergänzt wird.

Pressematerial:

– Trailer-Audio mit den Highlights der ersten Folgen im Downloadlink

– Hörbeispiele zu Rezensionszwecken im Downloadlink

Folge 2: Wandern (mit Kevin Kühnert, SPD-Politiker)

Folge 4: Zigaretten (mit Claudia Gerth, freie Musikjournalistin)

– Ein Bildmotiv von "Off the Record" mit Vero Schreiegg im Anhang

P012/six

Pressekontakt: Xenia Sircar, xenia.sircar@deutschlandradio.de, Tel. 030 85036164

--

Christian Sülz (Pressesprecher)
Raderberggürtel 40, 50968 Köln
T +49 221 345-2161

Tobias Franke-Polz (Redakteur Presse)
Xenia Sircar (Redakteurin Presse)
Hans-Rosenthal-Platz, 10825 Berlin
T +49 30 8503-6161

Kommunikation:
presse@deutschlandradio.de
deutschlandradio.de