Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung GmbH

Der Niedergang früher Gesellschaften

Vortrag in der Reihe "Bremen Earth and Social Science Talks" des Leibniz-Zentrums für Marine Tropenforschung (ZMT): Am 23. November um 17 Uhr hält der Politikwissenschaftler Dr. Rafael Reuveny, Professor an der Indiana University in Bloomington, USA, einen englischsprachigen Vortrag über den Niedergang früher Gesellschaften.

Mehrere frühe Gesellschaften, wie die Ureinwohner der Osterinseln, zeichnen sich durch einen Wechsel zwischen Aufschwung und Niedergang ihrer Bevölkerung und Ressourcen aus, der letztendlich in ihrem Kollaps endet. Eine Ursache hierfür ist die Übernutzung oder Zerstörung von Ressourcen. Häufig wird versucht, dieser Entwicklung mit einem optimierten Ressourcenmanagement und technischen Innovationen in der Nutzung von Ressourcen zu begegnen. Mithilfe von Modellen simuliert Dr. Reuveny die Wirkung solcher Maßnahmen und stellt Erschreckendes fest. Im Vortrag diskutiert er seine Ergebnisse und prüft Möglichkeiten, eine potenzielle Krise der Menschheit abzuwenden.

In seiner Reihe BEST ("Bremen Earth and Social Science Talks") lädt das Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung international renommierte Wissenschaftler nach Bremen ein und bietet ihnen ein Forum, um neueste Ergebnisse und kreative Ansätze aus ihrer Forschung zu präsentieren und einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen zu wagen. Ziel der Vortragsreihe ist es, Denkanstöße zu geben und Diskussionen über ein breites Themenspektrum an den Schnittstellen von Natur- und Sozialwissenschaften anzuregen.

Wir bitten um eine Ankündigung des Vortrags und laden Medienvertreter herzlich ein.

Titel: "Historical Social Collapse"

von Dr. Rafael Reuveny, Professor an der School of Public and Environmental Affairs der Indiana University in USA

Datum: Donnerstag, 23. November 2017

Uhrzeit: 17:00 - 18:30 Uhr

Ort: Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT), Fahrenheitstr. 6, 28359 Bremen

Zur Person:

Der Israeli Dr. Rafael Reuveny ist Experte in internationaler politischer Ökonomie und nachhaltiger Entwicklung. Seine Forschung befasst sich mit dem Zusammenbruch früher Gesellschaften, der Migration im Rahmen des Klimawandels und den Ursachen für kollektive Gewalt. Dr. Rafael Reuveny ist Professor an der School of Public and Environmental Affairs der Indiana University in USA. Für seine Forschung und Lehre wurde er mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet, wie dem "Award of Excellence in World Society Research, Zurich".

Susanne Eickhoff
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +49(0)421 238 00-37
Fax: +49(0)421 238 00-30
E-Mail: susanne.eickhoff@leibniz-zmt.de
Internet: www.leibniz-zmt.de
Facebook: www.facebook.com/leibniz-zmt.de
-------------------------------------------------
Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) GmbH
Fahrenheitstraße 6
28359 Bremen
Deutschland
Tel. +49 (0)421 238 00-0
Fax +49 (0)421 238 00-30
www.leibniz-zmt.de

Sitz der Gesellschaft: Bremen 
Registergericht: Amtsgericht Bremen
Handelsregister Nr. HRB 25746 HB
Steuer-Nr. 460/145/09737
USt.-IdNr. DE 266278207
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Dr. Heide Ahrens
Geschäftsführung: Prof. Dr. Hildegard Westphal, Dr. Nicolas Dittert 

Original-Content von: Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: