S3 Partners

S3 Partners macht Echtzeitanalysen für Short Interest und Securities Finance in Thomson Reuters Eikon App Studio verfügbar

New York, London und Hongkong (ots/PRNewswire) - -- Mit BLACK APP können Eikon-Nutzer täglich auf Short Interest-Daten in Echtzeit zugreifen und müssen nicht länger auf Zahlen warten, die nur 2x pro Monat veröffentlicht werden --

-- Eikon-Anwender erhalten über S3s BLACK APP und BLACK MID RATE einen beispiellosen Einblick in den traditionell wenig transparenten Securities Finance-Markt --

S3 Partners ("S3"), ein marktführendes Finanztechnologieunternehmen, hat heute seine BLACK APP im Thomson Reuters Eikon App Studio verfügbar gemacht. Die BLACK APP liefert Echtzeit-Daten zu Short Interest-Quoten, marktüblichen Zinsraten für Kredite und Darlehen und Predictive Analytics, mit deren Hilfe sich Trading-Chancen und Möglichkeiten zur Portfoliofinanzierung für über 28.000 börsennotierte Aktien, Indizes und ETFs global ermitteln lassen.

"Die Zusammenarbeit über unsere offene Plattform ist eine Schlüsselkomponente für die Bereitstellung einer erstklassigen Trading-Lösung auf Eikon", sagt Michael Chin, Co-Head of Trading bei Thomson Reuters. "Die Ergänzung durch S3s BLACK APP gibt der Buy-Side-Kundschaft von Eikon ein unglaublich leistungsfähiges analytisches Werkzeug für ihre Handelsentscheidungen an die Hand".

"S3 Partners konzentriert sich auf die Entwicklung und Bereitstellung von prädiktiven Analysen, um den Marktprofis, die BLACK APP nutzen, zu einer besseren Anlagerendite verhelfen", erklärt Bob Sloan, Managing Partner bei S3 Partners. "Thomson Reuters Eikon ist eine führende globale Finanzplattform und ein idealer Partner für S3, um seine preisgekrönte App bereitzustellen".

BLACK APP kann von jedem Marktteilnehmer, egal ob kauf- oder verkaufsseitig, für leistungsstarke Echtzeit-Analysen genutzt werden. Zusätzlich bietet sich die Möglichkeit:

- präzise Short Interest-Levels pro Aktie und auf Anteil im 
  Streubesitz in Echtzeit zu sehen, anstatt auf Zahlen warten zu 
  müssen, die nur zweimal pro Monat veröffentlicht werden; 
- zu beobachten, wie sich Leerverkäufe, Eindeckung von 
  Short-Positionen, Long Selling und potenzielle Short Squeezes auf 
  Portfolios auswirken; 
- Crowded Shorts für spezifische Firmennamen, ETFs, Sektoren und 
  Indizes zu erfassen und nachzuverfolgen; 
- zu erkennen, wie Anleihe und Finanzierungstätigkeiten Veränderungen
  bei Preis und Finanzierungssatz bewirken können 
- Nutzungsraten sowie die zur Deckung benötigten Tage und 
  Finanzierungskosten einzusehen.  

Die BLACK APP nutzt S3s spezifische Datenquellen, um Einsichten und Analysen zu generieren, die den Workflow des Eikon-Benutzers ergänzen. Portfolios können auch integriert und problemlos per Excel auf die BLACK APP hochgeladen werden.

S3 Partners meldet außerdem, dass seine BLACK MID RATE ebenfalls ab sofort im Thomson Reuters Eikon App Studio zur Verfügung steht. Die BLACK MID RATE ist der gewichtete Mid-Market Finanzierungszinssatz für Leih- und Darlehensgeschäfte, der indikative Einblicke in einen traditionell undurchsichtigen Bereich des Wertpapiermarkts vermittelt. Die BLACK MID RATE Informationen stehen global für mehr als 28.000 börsennotierte Aktien, Indizes und ETFs zur Verfügung.

Thomson Reuters Eikon ist eine leistungsstarke und intuitive Lösung der nächsten Generation für umfangreiche Preisinformationen, Bezugs- und historische Daten und Anbindung an die Finanzmarkt-Community. Die preisgekrönten Nachrichten-, Analytik- und Datenvisualisierungs-Tools verhelfen den Anwendern zu effizienteren Trading- und Investmententscheidungen und umfassen Anlageklassen und Finanzinstrumente wie Rohstoffe, Derivate, Aktien, festverzinsliche Anlagen und Devisen. Die führende Thomson Reuters Eikon-Lösung ist für Desktop und Mobile konzipiert, bietet als offene, vernetzte Anwendung fundierte Informationen und Einblicke und ist gleichzeitig das Tor zu einer Messaging-Community von mehr als 300.000 Finanzprofis.

Nähere Details zum Zugriff auf BLACK APP und BLACK MID RATE können Sie im App Studio auf der Thomson Reuters Eikon-Plattform finden.

1 S3 Partners hat zahlreiche Auszeichnungen für seine marktführende Vorreiterrolle erhalten, darunter: Waters Technology "Best Buy-Side Data Analytics Tool 2016", HFMWeek U.S. Hedge Fund Service Awards 2016 "Best Research and Data Vendor", Waters Technology-Inside Market Data "Best Big Data Analytics and Technology Provider 2017". Bob Sloan wird darüber hinaus seit drei Jahren in Folge in der Rangliste der Institutional Investor's "Trading Technology 40" geführt.

Informationen zu Thomson Reuters

Thomson Reuters ist die weltweit führende Nachrichten- und Informationsquelle für professionelle Märkte. Unsere Kunden verlassen sich auf die von uns bereitgestellten Einblicke, unsere Technologie und unser Fachwissen, um vertrauenswürdige Angaben zu finden. Das Unternehmen ist seit über 100 Jahren in mehr als 100 Ländern tätig. Die Aktien von Thomson Reuters werden an den Börsen von Toronto und New York gehandelt. Weitere Informationen finden Sie unter www.thomsonreuters.com

Informationen zu S3 Partners

Das 2003 gegründete S3 Partners ist ein marktführendes Finanztechnologieunternehmen, das mit seinen Analysen rund 2 Billionen USD an Anlagevermögen abdeckt (Assets under Analytics, AuA). Die Kunden nutzen unsere BLACKLIGHT SaaS-Plattform, Wertpapierfinanzdaten und Short Interest-Analysen, um eine effizientere Anlagerendite und bessere Ergebnisse im Handel, im Management von Kontrahentenrisiken und in der Finanzmitteldisposition zu erzielen

Die von S3s selbstentwickelte, vertikal integrierte Technologie kann schnell angepasst werden, so dass Investmentprofis und Risiko- und Operations-Experten alles im Griff haben und ihnen nichts entgeht - "Report Anything, Oversee Everything". Weltweit beziehen mehr als 600.000 Marktprofis die S3-Daten und Analysen an jedem Börsenhandelstag in ihre Beurteilung mit ein.

Mehr zu S3 Partners erfahren Sie auf unserer Website und unserer LinkedIn-Seite. Sie können uns natürlich auch gerne auf Twitter folgen:

@S3Partners @ihorS3 @mattuntermanS3

Pressekontakt:

:
Brian D. Bertsch
Public Relations Manager
Thomson Reuters | Financial & Risk
+1-646-223-5985
Brian.Bertsch@thomsonreuters.com
Michael D. Herley
Managing Director
Kekst für S3 Partners
+1-212-521-4897
Michael.Herley@kekst.com

Original-Content von: S3 Partners, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: