Bynder

Bynder ernennt den 4. August zum Global Work Remote Day

Amsterdam (ots/PRNewswire) - Unternehmen lassen ihre Türen geschlossen und beteiligen sich an der Office-Detox-Bewegung

Bynder, ein weltweites Technologieunternehmen und Verfechter moderner Arbeitsplätze, kündigt für Freitag, den 4. August, den Global Work Remote Day an und lädt Unternehmen auf der ganzen Welt dazu ein, sich der Initiative, einen Tag lang außerhalb des Büros zu arbeiten, anzuschließen.

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/537464/Bynder_Global_Work_Remote_Day.jpg )

In den letzten zehn Jahren hat eine wachsende Anzahl junger Berufstätiger den Einsatz von Technologien dazu genutzt, auf Distanz zu arbeiten. Nach der Entscheidung des Unternehmens, seine sechs Büros in der ganzen Welt für eine Woche zu schließen, will Bynder andere Teams dazu ermutigen, das Gleiche zu tun und am 4. August 2017 außerhalb ihrer Büros zu arbeiten.

"Da jeder online und verbunden ist, nimmt die Flexibilität zu und davon profitieren die Menschen", sagte Kristel Moedt, People and Talent Director bei Bynder. "Unternehmen verfügen über Tools, um weiterhin effizient zu sein, und über Mitarbeiter, die tolle Ergebnisse vorweisen können, egal wo sie sind. Umgekehrt kann das Arbeiten auf Distanz jetzt und auch später einen großen Nutzen haben, wie etwa mehr Produktivität und Kreativität bei weniger Stress."

Mehrere Firmen wie Wanderbrief, WeWork, BloomReach, Fixico und Hotjar haben ihre Teilnahme bereits zugesagt und begrüßen die Idee, 'remote-friendly' Unternehmen aufzubauen.

"Unser Team muss innovativ sein und die Dinge anders machen als traditionelle Akteure in unserem Markt. Wir merken, dass wir als Arbeitgeber das Gleiche tun sollten. Mit der Teilnahme will Fixico der Idee seine volle Unterstützung zeigen und andere zum Mitmachen bewegen", sagte Derk Roodhuyzen de Vries, Gründer und Geschäftsführer von Fixico.

Am 4. August werden Unternehmen von inspirierenden Orten aus arbeiten und sich über den Hashtag #RemoteDay in den sozialen Medien darüber austauschen, wie sie am besten arbeiten. Mehr Informationen über den Global Work Remote Day und die Teilnehmer finden sich hier.

Über Bynder

Bynders preisgekrönte Digital Asset Management (DAM) Lösung unterstützt Marketer bei der professionellen Verwaltung ihrer digitalen Medien. Kreative Dateien wie Dokumente, Grafiken oder Videos können auf smarte Weise gefunden und mit anderen geteilt werden.

Mehr als 250.000 Brand Manager, Marketer und Designer von 450+ Organisationen wie PUMA, innocent drinks und KLM Royal Dutch Airlines verwenden Bynder für die Verwaltung ihrer Unternehmensdateien. Mit Bynders DAM bearbeiten und genehmigen sie Projekte in Echtzeit, schneiden Bilder und Videos zu, formatieren diese automatisch und stellen ihren Stakeholdern die richtigen Inhalte mit nur einem Mausklick bereit.

Bynder wurde 2013 von CEO Chris Hall gegründet und hat Niederlassungen in Amsterdam, Rotterdam, London, Barcelona, Boston und Dubai. Weitere Informationen erhalten Sie auf http://www.bynder.de oder via Twitter @Bynder.

Pressekontakt:

jennifer.harvey@bynder.com
+3120-820-3740

Original-Content von: Bynder, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: