Bayern SPD im Bundestag

Sabine Dittmar: Sondierungsgespräche Gesundheit - Apotheken und Honorare

Berlin (ots) - Sabine Dittmar, Sprecherin für Gesundheitspolitik der Landesgruppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion und Berichterstatterin für Apothkenwesen, zu den aktuellen Sondierungsgesprächen im Bereich Gesundheit:

Nachdem heute die Sondierungsgespräche im Bereich Gesundheit fortgesetzt werden, bleibt zu hoffen, dass die Jamaika-Verhandlungspartner nicht allein ihren parteipolitischen Überzeugungen folgen, sondern dass sie die objektive Expertise des Honorargutachtens zu Rate ziehen.

Schließlich gilt es richtungsweisende Antworten zu finden auf eine Reihe wichtiger Fragen: Wie muss ein differenziertes Apothekenhonorar ausgestaltet sein? Wie kann die flächendeckende Versorgung mit Arzneimitteln dauerhaft sichergestellt werden? Welche europarechtskonforme und patientenorientierte Lösung gibt es für den RX-Versandhandel, die die Apotheken vor Ort stärkt und den deutschen Versandhandel nicht benachteiligt?

Das Gutachten des BMWi wird zweifelsohne wichtige Erkenntnisse liefern, basiert es doch auf den Angaben, die die Apotheker selbst aus ihrem Arbeitsalltag gemacht haben. Es wäre schon sehr verwunderlich, wenn man diese Expertise nicht nutzen würde.

Pressekontakt:

Anne Jacobs

Pressesprecherin der Landesgruppe Bayern
in der SPD-Bundestagsfraktion

Platz der Republik 1
11011 Berlin

Mail: presse@annejacobs.de
Mobil: 0174 / 878 5351

Tel.: (030) 227-53 848
Fax: (030) 227-56 927

Original-Content von: Bayern SPD im Bundestag, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bayern SPD im Bundestag

Das könnte Sie auch interessieren: