Bayern SPD im Bundestag

Gabriela Heinrich, MdB: Elterngeld ist ein Erfolgsmodell

Nürnberg (ots) - Zehn Jahre nach der Einführung bringt das Elterngeld auch in Nürnberg Veränderungen. Dies teilt die Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriela Heinrich mit und erläutert:

Das Prinzip des Elterngeldes ist, dass der wegfallende Lohn nach der Geburt eines Kindes zu einem großen Teil ausgeglichen wird. "Erwerbstätige Eltern müssen sich keine Sorgen mehr machen, nach der Geburt plötzlich auf ein Einkommen verzichten zu müssen", so Heinrich. Positiven Einfluss hat das Elterngeld offenbar auf die Geburtenzahlen: Kamen im Jahr 2005 laut dem Amt für Stadtforschung und Statistik für Nürnberg und Fürth noch 41 Geburten auf 1.000 Frauen in Nürnberg, so waren es im Jahr 2016 bereits 53. "Der kontinuierliche Anstieg der Geburten in Nürnberg in den letzten zehn Jahren ist ein Zeichen dafür, dass die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sich verbessert", so Heinrich. Das Elterngeld trage dazu genauso bei wie der Ausbau an Infrastruktur für Familien. Allein aus dem aktuellen Förderprogramm des Bundes seien zwischen 2015 und Anfang 2017 rund 3,6 Millionen Euro für zusätzliche Krippenplätze nach Nürnberg geflossen.

Das Elterngeld ist durch Partnermonate auch für Väter attraktiv. Mehr als ein Drittel der Väter in Nürnberg nutzt mittlerweile das Elterngeld. Das ist zwar im bayerischen Städtevergleich eine eher geringe Quote. In Würzburg beantragt zum Beispiel jeder zweite Vater das Elterngeld. Heinrich betont jedoch, dass der Anteil der elterngeldbeziehenden Väter in Nürnberg kontinuierlich gestiegen ist. Bei der Einführung des Elterngeldes hatte nicht einmal jeder vierte Vater das Elterngeld genutzt. Die durchschnittliche Bezugsdauer des Elterngeldes bei Vätern in Nürnberg ist mit 3,1 Monaten laut Heinrich länger als in den meisten anderen bayerischen Großstädten.

Pressekontakt:

Anne Jacobs
Pressesprecherin

***************************
Landesgruppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion
Platz der Republik 1 * 11011 Berlin
Mobil: 0174 / 878 5351
Tel. 030 / 227 53848 * Fax 030 / 227 56927
Web: www.spd-landesgruppe-bayern.de
***************************

Original-Content von: Bayern SPD im Bundestag, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bayern SPD im Bundestag

Das könnte Sie auch interessieren: