Alle Storys
Folgen
Keine Story von Albert-Ludwigs-Universität Freiburg mehr verpassen.

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Wissen. Staunen. Mitmachen.

Wissen. Staunen. Mitmachen.
  • Bild-Infos
  • Download

Wissen. Staunen. Mitmachen.

Der erste digitale Freiburger Wissenschaftsmarkt startet am 7. Juni 2021

Videos, Podcasts, Live-Streams: Der Freiburger Wissenschaftsmarkt wird dieses Jahr online veranstaltet. Vom 7. bis zum 26. Juni 2021 können Interessierte über die Webseite des Wissenschaftsmarkts entdecken, auf welche Weise sich Forschende in der Region Freiburg bedeutenden gesellschaftlichen Fragen und Herausforderungen widmen.

Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und forschungsorientierte Unternehmen der Region präsentieren vielfältige Angebote an ihren digitalen Marktständen: Beispielsweise organisiert der Exzellenzcluster Centre for Integrative Biological Signalling Studies – CIBSS der Universität Freiburg zusammen mit dem Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik ein virtuelles Pub Quiz rund um die Zellwissenschaft. Die Fraunhofer-Gesellschaft lädt an zwei Abenden zu einem Online-Escape-Game ein, bei dem die Teams unter Zeitdruck verschiedene Rätsel lösen müssen. Die studentische Redaktion uniCROSS der Universität Freiburg informiert via Livestream über ihre Ausbildungsredaktion, und das Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) überträgt eine Podiumsdiskussion zum Thema „Soziale Medien und Wissenschaftskommunikation“.

Innerhalb des Veranstaltungszeitraums erwartet Interessierte neben den Live-Formaten auch ein vielfältiges Angebot auf der Webseite zu den Themenbereichen Medizin und Gesundheit, Informatik und Technik, Naturwissenschaften, Umwelt, Kultur und Gesellschaft sowie Wirtschaft und Recht. In der Rubrik „Thema im Fokus“ werden regelmäßig neue Highlights präsentiert. Darüber hinaus können sich die Nutzerinnen und Nutzer via interaktiver Landkarte zu den einzelnen Ausstellern und ihren Marktständen navigieren lassen.

Prof. Dr. Kerstin Krieglstein, Rektorin der Universität Freiburg, unterstreicht die Bedeutung der dreiwöchigen Veranstaltung: „Mit der Onlineversion des Wissenschaftsmarktes nutzen wir die Vorteile digitaler Formate, um den Bürgerinnen und Bürgern Wissenschaft und Forschung weiterhin transparent und anschaulich näherzubringen. Diese Offenheit fördert das Vertrauen und das Verständnis für wissenschaftliches Arbeiten.“

Die Universität Freiburg richtet den Wissenschaftsmarkt gemeinsam mit der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) aus. FWTM-Geschäftsführerin Hanna Böhme betont: „Wir freuen uns, dass sich knapp 40 Aussteller am Markt des Wissens beteiligen und damit die Vielseitigkeit des Forschungsstandortes zeigen.“

Zugleich ist der Markt dieses Jahr ein Projekt des 900. Stadtjubiläums, das unter dem Motto „Freiburg 20/21 – gemeinsam.weiter“ steht. Aufgrund der Coronapandemie hatten die Veranstalter den Wissenschaftsmarkt von Juni 2020 auf Juni 2021 verschoben, um die Gesundheit der Mitwirkenden und der Bevölkerung nicht zu gefährden.

Freiburger Wissenschaftsmarkt

Kontakt:

Franziska Becker

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Tel.: 0761/203-54271

E-Mail: franziska.becker@pr.uni-freiburg.de

René Derjung

Referent Unternehmenskommunikation

Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG

Tel.: 0761/3881-1109

E-Mail: rene.derjung@fwtm.de

Weiterführende Links:
 NewsroomUni-Presse-TerminePersonaliaOnline-Magazin 
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Beziehungsmanagement
Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
 Rektorat . Fahnenbergplatz . 79085 Freiburg
Tel. (+49) 0761/203-4302
Weitere Storys: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Weitere Storys: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg