Alle Storys
Folgen
Keine Story von Trentino Marketing S.r.l. mehr verpassen.

Trentino Marketing S.r.l.

Die schönsten Dörfer Trentinos

Die schönsten Dörfer Trentinos
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

PRESSEMITTEILUNG

Tradition und Natur – Die schönsten Dörfer Trentinos

Frankfurt am Main/Trento, 28. Oktober 2021 – Wie sich Natur und Geschichte vereinen können zeigt sich eindrucksvoll in den Tälern des Trentino. Genauer gesagt in sechs kleinen Ortschaften, die sich zu der Vereinigung „I borghi più belli d’Italia“ zusammengeschlossen haben und als schönste Dörfer des Landes ausgezeichnet wurden.

Die roten Stühle von Mezzano

Am Fuße der Dolomitengruppe Pale di San Martino liegt Mezzano. Die Ortschaft charakterisiert eine einmalige, künstlerische Holzarchitektur und das atemberaubende Dolomitenpanorama. In jeder noch so versteckten Ecke, entlang der Gassen und auf den kleinen Plätzen, ist ein alpiner Lebensstil zu spüren. Im ganzen Dorf sind rote Stühle verteilt, auf denen jeweils eine Glocke liegt. Wer sie läutet, bekommt in wenigen Minuten Besuch von einem Dorfbewohner, der nette Anekdoten und spannende Geschichten erzählt.

Vigo di Fassa und das Farbspiel der Dolomiten

Das Dorf Vigo di Fassa ist als Wiege der Ladinischen Kultur bekannt. Hier steht eine der ältesten gotischen Wallfahrtskirchen – die Santa Giuliana, die nach der Schutzpatronin des Fassa Tales benannt wurde. Von Vigo di Fassa führt eine Seilbahn zum Aussichtspunkt Ciampedìe, dem Tor zum Valle del Vajolet und der Gruppo del Catinaccio. Bei Sonnenuntergang kann man vom Dorf aus die rosa gefärbten Dolomiten besonders gut bewundern.

San Lorenzo-Dorsino mit viel ländlichem Charme

Am Fuße der Brenta-Dolomiten, unweit des Lago di Molveno, liegt San Lorenzo-Dorsino, ein Bauerndorf, das aus dem Zusammenschluss von sieben Weilern entstand. In jedem können noch heute seltene ländliche Architekturbauten bewundert werden, die durch Elemente wie die „pont“, den befahrbaren Rampen zu Heulagerstätten, gekennzeichnet sind. Eine lokale Spezialität ist die Ciuìga, eine Wurst, die aus ausgewähltem Schweinefleisch und gekochten Rüben besteht.

Die bemalten Fassaden von Rango

Ein paar Kilometer von Terme di Comano entfernt liegt die Ortschaft Rango auf der Hochebene von Bleggio. Der nahe gelegene Weiler Balbido ist eines der „bemalten Dörfer“ des Trentino, in dem die Fassaden zahlreicher Häuser mit großen, von der Bauernwelt inspirierten „Wandgemälde“ von nationalen und internationalen Künstlern verziert sind. Ein typisches Erzeugnis dieser Gegend sind die Nüsse aus Bleggio, die in der zweiten Septemberhälfte noch von Hand geerntet werden.

Bondone und die Köhler

Das Dorf Bondone befindet sich in der Nähe des Lago d’Idro und entstand als Dorf der Köhler. Schmale, mittelalterliche Gassen mit Kopfsteinpflaster und Straßenbögen charakterisieren das Ortsbild. Vier Monate im Jahr lang verweilten die Köhler mit ihren Familien in Bondone, um dann im Frühjahr für die Herstellung von Holzkohle in die benachbarten Täler zu ziehen. Im Herbst galt das Dorf somit als verlassen und verweilte in Stille.

Canale di Tenno und das Haus der Künstler

Canale di Tenno liegt wenige Kilometer vom Lago di Garda entfernt. Gepflasterte Gassen, alte Steinhäuser, Kunsthandwerksläden und traditionelle Lokale prägen das Ortsbild der ländlichen Siedlung. Ein weltweit bekanntes Wahrzeichen ist das Haus der Künstler „Giacomo Vittone“, in dem von März bis Dezember Ausstellungen und Veranstaltungen stattfinden. Der nahegelegene smaragdgrüne Lago di Tenno ist ein echtes Juwel und zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.

Weitere Informationen zu den schönsten Dörfern Italiens unter https://borghipiubelliditalia.it/.

Über Trentino:

Trentino, die autonome Region in Norditalien, zählt zwölf touristische Gebiete. Ihre Fläche reicht von den Dolomiten bis zum Gardasee, wobei 60 Prozent des Gebietes bewaldet sind. Mehr als 500 Millionen Bäume sowie 300 Seen prägen die facettenreiche Naturlandschaft, die auf zahlreichen Wanderwegen zu Fuß oder mit dem Bike erkundet werden kann. Trentino bietet eine Mischung aus alpinem und mediterranem Klima, ideale Bedingungen für Natur- und Sportliebhaber. Auch kulturell Interessierte kommen auf ihre Kosten, sei es in Städten wie Trento und Rovereto oder beim Besuch historischer Burganlagen. Weitere Informationen unter www.visittrentino.info/de/presse.

Global Communication Experts GmbH
Rainer Fornauf ǀ Sieglinde Sülzenfuhs I Carla Marconi
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
Tel.: + 49 (69) 175371 -034 ǀ -040, Tel: +49 89 / 215379384
Mail:  presse.trentino@gce-agency.com
 www.gce-agency.com
Weitere Storys: Trentino Marketing S.r.l.
Weitere Storys: Trentino Marketing S.r.l.