Alle Storys
Folgen
Keine Story von Institute for Advanced Sustainability Studies e.V. (IASS) mehr verpassen.

Institute for Advanced Sustainability Studies e.V. (IASS)

ERINNERUNG Presseinladung: Konferenz Climate Engineering in Context

Ein Dokument

Konferenz "Climate Engineering in Context" startet am Montag

Potsdam, 28.09.2021. Vom 04. bis 08. Oktober diskutieren internationale Expertinnen und Experten aus Forschung, Politik und Gesellschaft über die komplexen ethischen, gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Fragen, die die Eingriffe in das Erdystem durch Klima-Geoengineering aufwirft.

Wir laden Sie anlässlich der Konferenz zum virtuellen Pressegespräch ein, auf der Mitglieder des Steering Committees zu Inhalt und Verlauf der Konferenz Auskunft geben werden:

Wann: Donnerstag, 07. Oktober 2021, 13 Uhr

Wo: Zoom-Konferenz

Teilnehmende Mitglieder des Steering Comittees:

Sprache: Englisch

Anmeldung Pressegespräch

Das Programm der "Climate Engineering in Context" finden Sie im Anhang dieser E-Mail und auf der Konferenz-Webseite.

Anmeldung Konferenz (Wir bitte Sie zusätzlich um kurze Anmeldung per E-Mail. )

Bitte beachten Sie folgende Hinweise für Ihre Berichterstattung:

  • Die „plenary sessions“ sind frei für Ihre Berichterstattung
  • In den Interaktiven Sessions gilt die Chatham-House-Regel: Informationen dürfen für die Berichterstattung genutzt werden, nicht jedoch Identität und institutionelle Zugehörigkeit einzelner Teilnehmerinnen und Teilnehmer – es sei denn, diese geben explizit ihr Einverständnis dafür.

Die CEC wird vom IASS Potsdam nach 2014 und 2017 zum dritten Mal organisiert.

Wenn Sie Film- oder Tonaufnahmen der Plenumsveranstaltungen benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden.

Hintergrund: Die Folgen des Klimawandels sind unübersehbar, für das Erreichen der Pariser Klimaziele bleibt immer weniger Zeit. In der Klimaschutzdebatte und auch in vielen Klimamodellen spielen „negative Emissionen“ eine wachsende Rolle, die mit Hilfe von Technologien aus dem Bereich des Klima-Geoengineering erreicht werden sollen. Die Konferenz Climate Enigneering in Context (CEC) greift die ethische, politische und gesellschaftliche Dimension dieser Technologien auf.

Zwei unterschiedliche Typen von Technologien werden derzeit diskutiert: Die Methode der Kohlendioxidentfernung (Carbon Dioxide Removal, CDR) zielt darauf ab, das Treibhausgas CO2 mit verschiedenen Methoden aus der Atmosphäre zu entfernen. Die Änderung der Strahlungsbilanz (Solar Radiation Management, SRM) dagegen soll dafür sorgen, dass weniger Sonnenlicht die Erdoberfläche erreicht.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an

Matthias Tang

Presse & Kommunikation

Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung/

Institute for Advanced Sustainability Studies e.V. (IASS)

Berliner Straße 130, 14467 Potsdam

Tel. +49 (0)331 288 22-340/479

Fax +49 (0)331 288 22-310

E-Mail media@iass-potsdam.de

www.iass-potsdam.de

The Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) conducts research with the goal of identifying, advancing, and guiding transformation processes towards sustainable societies in Germany and abroad. Its research practice is transdisciplinary, transformative, and co-creative. The institute cooperates with partners in academia, political institutions, administrations, civil society, and the business community to understand sustainability challenges and generate potential solutions. A strong network of national and international partners supports the work of the institute. Among its central research topics are the energy transition, emerging technologies, climate change, air quality, systemic risks, governance and participation, and cultures of transformation. The IASS is funded by the research ministries of the Federal Government of Germany and the State of Brandenburg.

Weitere Storys: Institute for Advanced Sustainability Studies e.V. (IASS)
Weitere Storys: Institute for Advanced Sustainability Studies e.V. (IASS)
  • 16.09.2021 – 14:54

    Presseinladung: Konferenz Climate Engineering in Context

    Internationale Fachleute beraten im Oktober über kontroverse Eingriffe ins Erdsystem Potsdam, 16.09.2021. Die Folgen des Klimawandels sind unübersehbar, für das Erreichen der Pariser Klimaziele bleibt immer weniger Zeit. In der Klimaschutzdebatte und auch in vielen ...

    Ein Dokument
  • 15.09.2021 – 09:02

    Losland-Projekt gestartet: Zukunft in Kommunen gestalten

    Pressemitteilung Losland-Projekt gestartet: Zukunft in Kommunen gestalten Mit dem Projekt „Losland“ unterstützt ein Team des Instituts für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) gemeinsam mit Mehr Demokratie e.V. Bürgerbeteiligungen auf kommunaler Ebene. Im Rahmen des Projekts werden in zehn deutschen Kommunen und Städten passgenaue Bürgerbeteiligungsprozesse zur Frage durchgeführt: „Wie können wir ...

  • 30.06.2021 – 11:00

    Weniger Plastikmüll nur mit umfassendem Kulturwandel

    PRESSEMITTEILUNG Weniger Plastikmüll nur mit umfassendem Kulturwandel möglich Plastikmüll gilt als eines der größten Umweltprobleme unserer Zeit. Ein Team des Instituts für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) hat Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland zu ihrer Nutzung von Kunststoffverpackungen befragt. Das ...