Internationale Akademie für Sicherheit

Internationale Akademie für Sicherheit (IAS) mit neuer Website online
In einem modernen Design, informativ und responsive präsentiert sich die IAS im Netz

Bordesholm (ots) - Der Webauftritt der Internationalen Akademie für Sicherheit aus Bordesholm ist komplett überarbeitet worden. Mit dem Relaunch orientiert sich der zertifizierte Bildungsträger (AZAV) für den beruflichen Einstieg und Weiterqualifizierung im Berufsfeld Sicherheit visuell sowie technisch an modernster Weboptik.

Das Hauptthema des Relaunchs war, die Angebote und Kurse der IAS übersichtlicher zu gestalten und online die hochwertigen, seriösen und professionellen Ausbildungsmaßnahmen des Unternehmens zu vermitteln.

Alle Inhalte des Portals sind nach dem gestalterischen und technischen Relaunch übersichtlicher gegliedert und klar strukturiert. Die Webseite reagiert entsprechend der Anforderungen mobiler Endgeräte wie Smartphones oder Tablets. Anordnung, Darstellung, Navigationen, Seitenspalten und Texte, aber auch die Nutzung unterschiedlicher Eingabemethoden sind durch neue Webstandards jetzt auf allen Endgeräten gleichermaßen sichtbar und nutzbar.

Neben einem vielfältigen Kursangebot rund um den Beruf zum Schutz von Objekten, Anlagen, Wertgegenständen und Personen bietet die Seite ebenfalls Informationen zu Fort- und Ausbildungsbereichen der Psychologie, Rechtswissen, Selbstverteidigung und Waffensachkunde.

»Die Herausforderung für den Relaunch war, das Angebot unserer beruflichen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen informativ, modern und seriös zugleich zu gestalten. Mit dem steigenden Bedürfnis nach Sicherheit entstehen vor allem in unserer Branche Wachstumspotentiale für Mitarbeiter und auch Berufseinsteiger. Unsere qualitativ hochwertigen Angebote transportieren wir nun auch mit dem verjüngten Auftritt im Internet«, freut sich Geschäftsführer Thorsten Steubesand.

Die Internationale Akademie für Sicherheit (IAS) ist ein zertifizierter Bildungsträger im Berufsfeld Sicherheit nach AZAV. Ihre Kernkompetenz liegt bei der Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt. Förderungen durch das Jobcenter beziehungsweise die Agentur für Arbeit sind möglich.

Die Webseite der Internationalen Akademie für Sicherheit: www.security-academy.org

Ansprechpartner / Pressekontakt:


Internationale Akademie für Sicherheit
powered by ZST Security Service Consulting and Technology GmbH

Stephan Becker
Bahnhofstraße 50a
D-24582 Bordesholm
Tel.: +49 4322 / 88 99 038
Fax: +49 4322 / 88 99 036

E-Mail: info@security-academy.org
Web: www.security-academy.org

Original-Content von: Internationale Akademie für Sicherheit, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: