Das könnte Sie auch interessieren:

Frauenfußball-WM 2019: Deutschland - Spanien live im ZDF

Mainz (ots) - Die DFB-Auswahl trifft im zweiten WM-Gruppenspiel am Mittwoch, 12. Juni 2019, auf das Team aus ...

Tag der Bundeswehr und Jubiläum 70 Jahre Luftbrücke Berlin am Samstag, 15. Juni 2019, ab 9 Uhr auf dem Fliegerhorst Faßberg

Faßberg (ots) - Am Samstag, den 15. Juni 2019, hat bereits zum fünften Mal in Folge der "Tag der Bundeswehr" ...

"Mein stiller Freund": ZDF-Doku "37°" über Frauen, die trinken

Mainz (ots) - Es sind schon lange nicht mehr nur die Männer, die trinken. Im ZDF schildert "37°" am Dienstag, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Alfen B.V.

19.02.2018 – 09:01

Alfen B.V.

Alfen liefert Energiespeichersystem an den belgischen Netzbetreiber Eandis zur Vorbereitung auf die Zukunft

Almere, Niederlande (ots/PRNewswire)

Batteriespeicher ermöglicht ein energieneutrales Verteilzentrum

- Alfen, Spezialist für Energielösungen der Zukunft, gibt den Start eines intelligenten Energiespeichersystems für das Logistikzentrum von Eandis in Lokeren, Belgien, bekannt. Das System wird dazu verwendet, den Eigenverbrauch der auf dem Dach erzeugten Solarenergie zu optimieren. Das Speichersystem mit dem Namen "TheBattery" erleichtert Eandis die Umstellung von einer mit fossilen Brennstoffen betriebenen Anlage hin zu einem energieneutralen Verteilzentrum.

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/643013/Alfen_Eandis_Energy_Storage_System.jpg )

Eigenverbrauch von erneuerbaren Energien im Logistikzentrum von Eandis

Mit Aktivitäten in 229 Städten und Gemeinden in der gesamten belgischen Region Flandern betreut der Verteilnetzbetreiber Eandis 2,7 Millionen Stromanschlüsse. Eandis erweiterte jüngst sein Logistikzentrum in Lokeren mit rund 375 kWp auf dem Dach angebrachter Solarenergie. Um die intermittierende Erzeugung der Solarenergie mit dem eigenen Betrieb in Einklang zu bringen, implementiert das Unternehmen jetzt das Batterie-Energiespeichersystem TheBattery von Alfen. TheBattery trägt zur zunehmenden Elektrifizierung des Standorts bei und unterstützt so den Wandel von mit fossilen Brennstoffen betriebenen Maschinen und Fahrzeugen hin zur Nutzung von Elektrizität als Energiequelle.

Jean Pierre Hollevoet, Director Asset Management und Supply Chain bei Eandis, kommentiert: "Mit dem neuen Energiespeichersystem von Alfen sind wir in der Lage, den Eigenverbrauch der Solarenergie in unseren Anlagen zu optimieren. Das ist ein wichtiger Schritt in Richtung eines energieneutralen und nachhaltigen Verteilzentrums. Mit 80 Jahren Erfahrung verfügt Alfen über fundiertes technisches Know-how hinsichtlich der Entwicklung komplexer Batteriespeichersysteme. Zudem gehen wir davon aus, dass in Zukunft immer mehr Kunden, die an unser Stromnetz angeschlossen sind, Energiespeichersysteme einsetzen werden. Wir wollen auf die Eingliederung solcher Systeme in unser Netz vorbereitet sein. Aus diesem Grund möchten wir Erfahrungen sammeln - sowohl in den Bereichen Handhabbarkeit und Betriebskosten als auch im Hinblick auf die Auswirkungen auf die operative Effizienz eines solchen Speichersystems."

Energiespeichersystem TheBattery

Alfen liefert ein 140-kW-Energiespeichersystem, das mit dem Logistikzentrum von Eandis verbunden sein wird. Zudem liefert und implementiert Alfen auch die Remoteverwaltung und -steuerung des Systems und stellt eine Plattform bereit, über die Eandis das System sowohl zum Optimieren des Eigenverbrauchs erneuerbarer Energien als auch zur Spannungsregelung nutzen kann. Yves Vercammen, Sales Manager für Alfen in Belgien, merkt an: "Wir freuen uns über die Möglichkeit, unser Speichersystem und die jahrzehntelange Erfahrung mit Stromnetzen in dieses Projekt einzubringen. Die Zusammenarbeit mit Eandis zeigt, dass wir im Herzen der Energiewende tätig sind - mit einem einzigartigen integrierten Angebot, das ganz darauf ausgerichtet ist, den Weg für das Energienetz der Zukunft zu bereiten. Dieses Projekt belegt die steigende Nachfrage nach dezentralen Lösungen im Bereich der erneuerbaren Energien, die intelligente Energielösungen erfordern."

Das Speichersystem wird im ersten Quartal 2018 in Betrieb genommen.

Über Alfen

Das niederländische Unternehmen Alfen agiert international im Herzen der Energiewelt, als Spezialist für Energielösungen der Zukunft. Mit seiner 80-jährigen Geschichte bietet Alfen eine einzigartige Kombination von Lösungen. Alfen entwickelt und baut Smart Grids, Energiespeichersysteme und Ladestationen für Elektroautos und führt sie zu integrierten Systemen zusammen, um den Energiebedarf ihrer Kunden zu decken. Im Zeitraum 2015 bis 2017 erzielte Alfen ein durchschnittliches Umsatzwachstum von 21% bei einem positiven Nettoergebnis. Alfen hat eine starke Marktposition in den Niederlanden, wächst schnell im Ausland und profitiert von seinem First-Mover-Vorteil. Besuchen Sie unsere Website für weitere Informationen:

http://www.alfen.com

Über Eandis

Eandis bietet Netzwerklösungen für Strom, Erdgas, Wärme und öffentliche Beleuchtung. Das Unternehmen spielt zudem eine wichtige gesellschaftliche Rolle im Hinblick auf das Erreichen der Klimaziele, das Bekämpfen der Energiearmut und das unabhängige Energiedatenmanagement. Eandis ist in 229 Städten und Gemeinden in Flandern aktiv und beschäftigt rund 4.000 Mitarbeiter.

Pressekontakt:

//www.alfen.com

Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an: Herrn Johan de Vries
Marketing Manager
Alfen B.V.
Telefon: +31 (0) 36 549 34 00
oder j.devries@alfen.com Alfen B.V.
Hefbrugweg 28
1332 AP Almere
Niederlande
Telefon: +31 (0) 36 549 34 00 info@alfen.com
http://www.alfen.com

Original-Content von: Alfen B.V., übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Alfen B.V.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung