Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kaia Health Software GmbH mehr verpassen.

05.03.2020 – 17:42

Kaia Health Software GmbH

Kaia Health passt die Preisgestaltung in Deutschland an
Der Preis der Kaia App gegen Rückenschmerzen wird in Deutschland ab dem 07.03.2020 auf 99 EUR pro Monat geändert

München (ots)

Kaia Health, ein Unternehmen für digitale Therapien, wird seine Preise für seine App gegen Rückenschmerzen im Apple App Store und im Google Play Store ab dem 07.03.2020 auf 99 EUR pro Monat für neue Nutzer ändern. Um auch in Zukunft ein hochwertiges Medizinprodukt anzubieten, die rechtlichen Prozesse einzuhalten und die aufwändige Forschung- und Entwicklungsarbeit umzusetzen, wurden die Preise im Selbstzahlermarkt angepasst.

Als zertifiziertes Medizinprodukt und Marktführer für digitale Therapien in Europa ist Kaia verpflichtet, hohe regulatorische Vorschriften, wie zum Beispiel Qualitätsmanagement- und Datenschutz-Standards, sowie zahlreiche Produktanforderungen einzuhalten. Ebenso muss es dauerhaft eine medizinische Wirksamkeit und Sicherheit nachweisen. Das Produkt wurde in den vergangenen Jahren kontinuierlich erweitert und an die Bedürfnisse der Anwender angepasst. Kaia hat sich zum weltweit führenden Unternehmen in 2D-Videoerkennung entwickelt. Das Computervision-Team von Kaia hat einen Algorithmus entwickelt, der Nutzern audiovisuelles Feedback gibt, um die physischen Übungen gemäß medizinisch definierten Vorgaben in Echtzeit korrigieren zu lassen. Dies bietet Patienten einen sehr hohen Mehrwert, da es so jederzeit möglich ist, eine qualitative Übungskontrolle zu erhalten.

"Es wird erwartet, dass sich die Bereitschaft von Patienten, digitale Therapien zu verwenden, bis 2023 verzehnfacht. Wir freuen uns über diese Entwicklung, da sie unsere Mission unterstützt, Menschen mit chronischen Krankheiten die bestmögliche Therapie zu bieten", sagte Konstantin Mehl, Gründer und CEO von Kaia Health. "Die neue Preisgestaltung spiegelt unsere Entwicklung und Investitionen der letzten Jahre wider, ein medizinisches Produkt zu schaffen, dass sowohl ein hohes Level an klinischer Evidenz besitzt, hunderttausenden Nutzern hilft, sowie ein technologisches Alleinstellungsmerkmal hat".

Kaia Health arbeitet kontinuierlich daran, durch wissenschaftliche Untersuchungen die klinische Wirksamkeit seiner Produkte zu belegen. In diesen klinischen Untersuchungen zeigen sich bei Kaia-Anwendern durchwegs positive Resultate, so z.B. in einer Studie im Rahmen des Innovationsfonds des G-BA und einer weiteren randomisierten, kontrollierten Studie, die in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Schmerzmedizin am Universitätsklinikum der TU München, dem Klinikum Rechts der Isar, durchgeführt wurden. Darüber hinaus sind zahlreiche weitere Studien derzeit noch in Arbeit, welche in verschiedenen Szenarien den Einfluss von Kaia auf die körperlichen Beschwerden und die Lebensqualität von Anwendern untersuchen.

Über Kaia Health

Kaia Health ist der Marktführer für digitale Therapien in Europa. Kaia hat derzeit 80 Mitarbeiter, davon 60 in München (Deutschland) und 20 in New York City (USA). Mehr als eine Million Patienten haben über Kaia bereits Therapietage abgeschlossen. Kaia's Mission ist es, Patienten mit chronischen Erkrankungen einen einfachen Zugang zu einer Therapie nach geltenden Leitlinien gegen die großen Volkskrankheiten zu geben, die bisher noch zu häufig mit Medikamenten, Interventionen und Operationen behandelt werden. Kaia's Hauptprodukt ist eine App, welche die multimodale Schmerztherapie in digitaler Form gegen das Volksleiden #1 in Deutschland und den USA anbietet: Rückenschmerzen.

Pressekontakt:

Niklas Reinhardt
Kaia Health Software GmbH
niklas.reinhardt@kaiahealth.com

Original-Content von: Kaia Health Software GmbH, übermittelt durch news aktuell