Deutsche Bauwelten GmbH

Junge Erwachsene wohnen länger zuhause - Wie dieses Lebensmodell beim Hausbau eingeplant werden kann

Isernhagen (ots) - Rund fünfzig Prozent junger Erwachsener leben noch bei ihren Eltern. Oft sprechen praktische Gründe dafür, wenn junge Menschen nach der Schule nicht direkt ausziehen. Eine Eltern-Kind-WG muss darauf ausgerichtet sein, soll es nicht zu ständigen Reibereien kommen. Vor allem ausreichende Rückzugsmöglichkeiten und das sprichwörtliche "eigene Reich" dürfen daher nicht fehlen. Gut beraten ist derjenige, der dies gleich bei der Hausplanung berücksichtigt. Beim Neubau eines individuellen Einfamilienhauses von Deutsche Bauwelten können die verschiedenen Bedürfnisse unter einen Hut gebracht werden.

Junge Menschen von heute sind tolerant und aufgeklärt, lieben ihre Familie und sind offen für neue Lebensentwürfe. Ganz anders als noch die Generationen vor ihnen suchen Teenager die Verbindung mit ihren Eltern. So möchten auch viele zuhause wohnen bleiben, selbst wenn sie nach der Schule ein Studium aufnehmen oder ihre Ausbildung beginnen. Wer als Elternpaar seinen Traum vom Eigenheim verwirklicht, sollte diesen Umstand berücksichtigen und einplanen, dass ihnen die "lieben Kleinen" auch über die Volljährigkeit hinaus noch erhalten bleiben.

Die Wahl für den richtigen Haustyp kann daher entscheidend sein, wenn es darum geht, möglichst lange als Familie harmonisch zusammenzuleben. Ein Haus wie das Klassik 1190.BIG aus dem vielfältigen Hausprogramm von Deutsche Bauwelten bietet alles, was sich zwei Generationen unter einem Dach wünschen können. Großzügige 172 qm Wohnfläche verteilen sich auf anderthalb Etagen und insgesamt fünf Zimmer. Viel Platz also, das Familienleben zu genießen und dennoch seine eigenen Rückzugsmöglichkeiten zu finden. Der durchdachte Grundriss kann natürlich den individuellen Wünschen der Familie entsprechend angepasst werden.

Familienzeit und Ruheoasen - hier ist alles drin

Im Erdgeschoss befindet sich der gemeinsame Lebensmittelpunkt. Ob beim geselligen Kochen und Essen oder bei einem gemütlichen Familienabend in der Sofaecke: Der offene Wohn-Essbereich mit angegliederter Küche ermöglicht ein ungezwungenes Beisammensein im Kreise der Liebsten. Mit rund 55 qm ist dies auch der größte Bereich im Haus. Ein verglaster Rechteckerker, außen in farbigem Putz akzentuiert, sorgt für lichtdurchflutete Räumlichkeiten und einen wunderschönen Blick in den Garten. Durch zwei Türen kann man die Terrasse betreten und Entspannung im Freien finden. Einen weiteren Wohnraum (14,50 qm) im Erdgeschoss kann die Familie entsprechend ihren Bedürfnissen flexibel nutzen: Hier kann gearbeitet, den Hobbys nachgegangen oder es können Gäste untergebracht werden. Ein Gäste-WC und der geräumige Hausanschlussraum komplettieren die erste Etage.

Im Obergeschoss finden die Familienmitglieder ihre persönlichen Rückzugsmöglichkeiten. Die Eltern haben in ihrem Schlafzimmer problemlos Platz für Doppelbett und Kleiderschrank und können von hier aus den geräumigen Ankleideraum (8 qm) betreten. Zwei weitere Schlafräume dienen den jüngeren Bewohnern als eigenes Reich und sind mit Größen zwischen 16 und 17 qm ausreichend groß geplant. So finden hier neben Schreibtisch, Kleiderschrank und Bett beispielsweise auch eine eigene Sofaecke Platz. Das komfortable Bad bietet mit Badewanne, Dusche und großem Waschtisch alles, was eine Familie zum Wohlfühlen braucht. Durch die Dachschrägen wirkt diese Wohnetage besonders gemütlich und lädt zum Verweilen ein.

Klassisches Einfamilienhaus mit vielen Extras

Dank ihrer zeitgemäßen Architektur lässt das massiv gebaute Satteldachhaus Klassik 1190.BIG keine Wünsche offen. Bei der Fassadengestaltung herrscht klassisches Weiß vor, das durch einen kontrastreichen Farbton beim Rechteckerker durchbrochen wird. Dank der bodentiefen Fensterelemente wirkt das Haus einladend und offen. Die französischen Balkone im Obergeschoss verleihen dem Haus zusätzlich einen romantischen Charakter. Der Hauseingang ist standardmäßig mit einer Kunststoffhaustür inklusive gläsernem Seitenteil ausgestattet und heißt die Familie und ihre Besucher willkommen.

Auch in Sachen Energieeffizienz braucht die Familie keine Abstriche zu machen: Alle Häuser von Deutsche Bauwelten sind standardmäßig mit einer umweltschonenden Luft-/Wasser Wärmepumpe ausgestattet und entsprechen damit den Vorgaben der neuesten Energieeinsparverordnung, der EnEV 2016. In Zeiten steigender Energiekosten ist dies ein besonders wichtiger Aspekt, denn hier kann eine mehrköpfige Familie bares Geld sparen.

Weitere Informationen zu dieser Pressemeldung finden sich unter: http://ots.de/nFcFU

Pressekontakt:

Julia Mischke
Referentin PR und Marketing
Im Auftrag der Deutsche Bauwelten GmbH

Mensching Management GmbH
Ein Unternehmen der Mensching Holding GmbH
Chromstr. 12
30916 Isernhagen
Tel.: +49(0)511/7284-314
Fax: +49(0)511/7284-116
E-Mail: j.mischke@mensching-management.de

http://www.deutsche-bauwelten.de

Original-Content von: Deutsche Bauwelten GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Bauwelten GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: